Agfeo DECT 22 Telefon im Test

DAS TESTERGEBNIS

Montage
Verarbeitung
Handhabung & Komfort
Bedienung
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Agfeo DECT 22 Telefon

Das Agfeo DECT 22 Telefon im Video

Bei dem Agfeo DECT22 handelt es sich um ein analoges Schnurlostelefon, welches sich mit der sehr hohen Ausdauer auszeichnen kann. Der Grund ist die Stromspartechnologie, womit die Sendeleistung nach Bedarf einfach reduziert wird oder das Gerät schaltet sogar ab. Gemeint ist ein Eco-Modus, welcher bei dem Telefon in der erweiterten Form umgesetzt wurde. Anhand von der Entfernung zwischen Mobilteil und Basisstation wird die Sendeleistung reguliert und damit herrscht das Minimum an Funkverkehr. Bei Nichtgebrauch wird die Funkverbindung sogar ganz deaktiviert. Es wird damit nicht nur Strom gespart, sondern der Elektrosmog wird damit reduziert.

Bei dem Gerät gibt es zwar wenige, aber dafür brauchbare Funktionen. Die Grundausstattung von dem Gerät fällt insgesamt positiv aus, wobei der reine Umfang an Funktionen dennoch beschränkt bleibt. Auf Spielereien wird bei dem Telefon verzichtet und somit gibt es beispielsweise keinen Babyphone-Modus und es gibt auch einige praktische Merkmale nicht wie beispielsweise Anrufsperrlisten. Überzeugen kann allerdings der Umfang von den Standardfunktionen. Immerhin 200 unterschiedliche Telefonbucheinträge akzeptiert der Speicher und zur Auswahl stehen nicht weniger als 35 Klingelmelodien. Jeder ist somit mit dem Gerät bestens bedient, wenn er die häufig vorkommenden zehn Standard-Klingeltöne nicht mehr hören kann. Bei der Anrufliste können die letzten dreißig Anrufe aufgelistet werden und zusätzlich gibt es Symbole für Gespräch wurde angenommen, Rückruf erfolgt oder neu. Es handelt sich um ein cleveres Detail, welches nicht von vielen Telefonen geboten wird.

 

Die Ausstattung ist Mittelklasse und der Preis ist Oberklasse

In der Mittelklasse ist das Gerät Agfeo DECT22 sehr gut aufgestellt. Mit 60 bis 90 Euro ist das Telefon allerdings je nach Händler etwas teuer aufgestellt. Im Prinzip handelt es sich doch um ein schlichtes Standardtelefon, welches mit den Grundfunktionen überzeugen kann, jedoch auch nur die Grundfunktionen bietet. Die Summe passt eher zu einem Oberklassetelefon, nachdem das Agfeo Telefon auch nicht über einen integrierten Anrufbeantworter verfügt. Wenn der Kaufpreis sinkt, kann sich allerdings eine Anschaffung lohnen.

 

Wichtige Informationen zu dem Gerät

Das analoge Dect Telefon kann in dem Test insgesamt überzeugen und es handelt sich um eine Kaufempfehlung. Im Bereich des Akkus kann es sich besonders durch die sehr hohe Ausdauer auszeichnen. Das Schnurlostelefon verfügt über eine neue Technologie und dabei wird die Leistung je nach Bedarf abgeschaltet oder auch reduziert. Das Gerät bietet zwar nicht sehr viele Funktionen, doch die Bedienung ist relativ einfach und es gibt hilfreiche Einstellmöglichkeiten. Die Gehäusefarbe ist schwarz und zu den Features gehört die Rufnummernanzeige, Eco DECT, Telefonbuch, Freisprechen und die Hörerlautstärke ist einstellbar. Die Ausstattung bei dem Gerät ist das Farbdisplay, das beleuchtete Display und die beleuchtete Tastatur.

Die Reichweite von dem Telefon beträgt in Räumen fünfzig Meter und außerhalb 300 Meter. Bei dem Rufnummernspeicher sind bis zu 200 Einträge möglich und bei der Tastatur gibt es die Tastensperre und die Navigationstaste. Bei dem Kurzwahlspeicher sind acht Eintragungen möglich, es gibt drei Menü-Sprachen und die Display-Technologie ist TFT. Das Display hat eine Bildgröße von 1,8 Zoll und es gibt die Möglichkeit der Stummschaltung. Weitere wichtige Informationen sind, dass die Kontakte an weitere Mobilteile übertragbar sind, es gibt die Anrufliste mit Managementfunktion und den analogen Anschluss.

 

Was ist bei dem Gerät zu beachten?

Die Darstellung und das Display von dem Gerät sind etwas Retro, doch alle Funktionen laufen zuverlässig und das Gerät ist stabil. Das Telefon bietet eine sehr gute Qualität, das Material ist gut und die Installation ist einfach. Die Einträge von dem Telefonspeicher können in die Kategorien Allgemein, Andere, VIP, Dienste, Freunde, Geschäft und Familie abgelegt werden. Die Sendeleistung wird bei einem Telefon automatisch soweit reduziert, dass in vollem Umfang die Gesprächsqualität erhalten bleibt. Ganz abgeschaltet wird die Sendeleistung ohne aktive Verbindung. 35 Klingeltöne stehen bei dem Gerät zur Auswahl und davon sind 5 in der Basis und 30 im Handteil.

Unser Fazit


Insgesamt handelt es sich um ein kleines aber feines Telefon. Zwar ist das Telefon mit dem 1,8 Zoll Farbdisplay etwas klein ausgefallen, doch die verwendeten Materialien sind sehr gut, die Verarbeitung ist gut und die Ausstattung ist solide. Die Weckfunktion gehört zu den nützlichen Funktionen von dem gerät. Das Gewicht von dem Gerät ist mit etwa 522 Gramm etwas hoch und dies gibt einen kleinen Punkteabzug. Die Größte bietet jedoch auch einen sehr bedeutenden Vorteil im Test, denn das Gerät liegt sehr gut in der Hand und die Bedienung ist sehr einfach.

Details & Merkmale

Mobilteile 1
Reichweite Außerhalb: 300 m, in Räumen: 50 m
Rufnummernspeicher 200 Einträge
Kurzwahlspeicher 8
Display Technologie TFT
Bildgröße Display 1,8 Zoll
Gesprächszeit 10 Stunden
beleuchtete Tastatur
beleuchtetes Display
Farbdisplay
Tastensperre
Anrufbeantworter
Head-Set-Anschluss
Besonderheit naloger Anschluss / Anrufliste mit Managementfunktion / Kontakte an anderes Mobilteil übertragbar / Alle Kategorien Telekommunikation Zuletzt angesehen Agfeo DECT 22Tarion Steadycam Stabilizer 0,4 mRo
Vorteile
  • Paging Funktion (Handteilsuche)
  • Telefonbuchkopierfunktion
  • Freisprechen und Lauthören
  • 200 Telefonbucheinträge
Nachteile
  • Kein Anrufbeantworter
  • kein Ethernet-Anschluss

Alle Angebote: Agfeo DECT 22 Telefon

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Agfeo DECT 22 Telefon

Zu Agfeo DECT 22 Telefon ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos