Airoh Miro XRP Color Klapphelm im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Tragekomfort
Sicherheit
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Airoh Miro XRP Color Klapphelm


Der Airoh Miro XRP Color Klapphelm gehört zu den guten und günstigen Motorradhelmen mit futuristischem Design. Dieser Helm wurde in einem praktischen Test genau geprüft, inwieweit sein Funktionalität und Sicherheit den Kunden überzeugen kann. Schon die Optik ist sehr faszinierend und interessant, denn in geschlossenem Zustand erscheint dieser Helm wie ein Produkt aus einer anderen Welt.

 

Der Airoh Klapphelm Miro Color überzeugt mit Qualität

Dieser Helm aus dem sehr belastbaren Material Thermoplast besitzt einen Ratschen-Verschluss der das Visier fest verschließt. Im Test zeigte sich dieses Detail zur Benutzung sehr funktional und präzise. Auch der Quick-Release-Verschluss am Kinnriemen erleichtert die Bedienung und so sind die ersten Eindrücke sehr wirkungsvoll und hochwertig auf den Betrachter.

Im praktischen Test waren diese Details wirklich überzeugend und das bei einem sehr günstigen Preis. Alle wichtigen Normen und DIN Normen die ein guter Motorradhelm zu erfüllen hat, werden von diesem Helm erfüllt und so kann sich jeder Nutzer auch auf die wirkungsvolle Sicherheit verlassen.

 

Eine sehr gute Form die auch passt

Der bekannte Hersteller für Motorradhelme Airoh hat sich hier besondere Mühe gegeben dem Helm eine sehr angenehm wirkende Form zu geben. Besonder gut gefiel im Test das große Klappvisier, mit dem man zeitweise der Meinung ist, man hätte einen leichten Jet-Helm auf dem Kopf. Auch über die gut proportionierte Innenform mit der sicheren Polsterung ergibt sich ein guter Sitz mit Halt. Die Innenform erscheint anatomisch gut gelungen und nichts drückt hier. Das ergab im Test ein sehr gutes Gesamtbild beim Komfort und auch bei der einfachen Bedienung.

 

Gute Sicht mit einem guten Visier

Jeder der einen Motorradhelm kauft erwartet auch gute Sicht, denn dieses Merkmal gehört mit zur Sicherheitsausrüstung. Der Helm hat vom Hersteller ein sehr hochwertiges Acryl Visier bekommen, dass zu dem äußerst kratzfest erscheint und es kann mit einem Schnellverschluss ganz einfach verschlossen werden. Jedoch war im Test bemerkbar, dass sich bei der präzisen Passgenauigkeit kleinere Schwächen auftaten.

Auch das Öffnen dieses Helm am Visier ist nicht ganz einfach, jedoch kann man ersatzweise den Klapp-Mechanismus der Visierhalterung ersatzweise öffnen und dann zur Not mit geöffnetem Visier fahren. Zum Visier gehört auch eine von Außen bedienbare Sonnenblende und im Test rundete diese gute Ausrüstung das Gesamtbild recht positiv ab.

 

Hygiene und Pflege

Die Oberfläche des Helm ist sehr hochwertig und im Test zeigt sich bei der Reinigung, dass Insekten leicht zu entfernen sind. Auch beim Innenfutter hat der Nutzer den Vorteil, dass sich das gesamt Futter heraus nehmen lässt und waschbar ist.

So ergeben sich hier bei den Ergebnissen aus dem Test sehr gute Werte. Der Hersteller hat auch bei verwendeten Lack sehr hochwertige Materialien genutzt, die zum einen UV beständig sind und damit den Helm immer gut aussehen lassen.

 

Eine wichtige Frage ist die Belüftung

Da dieser Helm ein Klapphelm ist bei dem sich das vordere Drittel des Helm ganz nach oben klappen lässt, ist die Belüftung nachrangig. Das wurde im Test subjektiv so festgestellt, jedoch hat der Hersteller diesem Helm ein eher dürftiges Belüftungssystem spendiert, dass lediglich im Bereich des Kinn einen Lufteinlass besitzt. Ist der Helm geschlossen, dann ist diese Lüftung nur gerade so akzeptabel. Das System ist zwar verstellbar, wirkt aber nur bei schneller Fahrt und das fiel etwas negativ im Test auf.

 

Interessant Details

Mit 1.500 Gramm erscheint der Helm etwas schwer, dass hat aber wahrscheinlich mit dem Klapp-Mechanismus zu tun, denn hier steckt viel Material zu Erreichung der Stabilität. Der Helm ist Bluetooth vorbereitet, damit man eine entsprechende Gegensprechanlage installieren kann oder das Smartphone auch bei geschlossenem Helm nutzen kann. Alles in allem eine überzeugende Leistung, die im praktischen Test diesen Motorradhelm als gutes Produkt klassifiziert.

Unser Fazit

Das Fazit aus dem Test des Airoh Miroh XP Klapphelm erscheint sehr überzeugend, bei den Themen Preis und Leistung. Alle wichtigen Sicherheitsanforderungen wurden im Test erfüllt und optisch ist dieser Helm mit seinem Klappvisier sehr interessant für eine Empfehlung. Aufgrund der guten Ergebnisse im Test ist dieser Helm eine wirklich gute Wahl und die Empfehlung zum Kauf ist diesem Produkt sicher.

Details & Merkmale

Material Innenschale EPS
Innenfutter Sanitized
Verschluss Ratschenverschluss
Gewicht 1,5 kg
Herstellungsart thermoplastisch
Visiereigenschaft beschlaghemmend, kratzfest, klar
Innenfutter Eigenschaften herausnehmbar
Material Außenschale Thermoplast
Innenschalen-Eigenschaften stoßabsorbierend, dämmend
Sonnenblende
Windabweiser
Helmschirm
Stirnbelüftung
Kinnbelüftung
Besonderheit Gut belüftetes und antibakteriell behandeltes Innenleben
Vorteile
  • futuristisches Design
  • Klapphelm
  • Visier extra zu bedienen
  • Sonnenschutz
  • kratzfestes Visier
  • gutes Passform
  • pflegeleicht
  • besitzt alle wichtigen Sicherheitsmerkmale
  • sehr gute lichtbeständige Oberfläche
Nachteile
  • leichte Bedienungsprobleme beim Visier
  • etwas laute Windgeräusche über die Form
  • ansonsten keine nennenswerten Nachteile für das Produkt

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Airoh Miro XRP Color Klapphelm

Zu Airoh Miro XRP Color Klapphelm ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos