AKO BY 801 S Heizstrahler im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Wärmeentwicklung
Verarbeitung
Sicherheit
Experten Beraten
Kundensieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: AKO BY 801 S Heizstrahler

Der AKO BY 801 S Heizstrahler wurde in einem praktischen Test auf seine realen guten Eigenschaften getestet. Der Hersteller AKO ist bekannt für sichere und zuverlässige elektrische Geräte und dieser Heizstrahler macht flexibel und unabhängig bei der Frage der punktuellen Heizung. Dort wo direkt Wärme gebraucht wird, kann man diesen Heizstrahler schnell und einfach montieren.

 

Die Optik und das Design

Über Optik und Design definieren sich heute Produkte, doch wie aufwändig kann dieses Design bei dieser Funktionalität sein. Es ist zwar kein Meisterstück der Design Kunst, aber dem Hersteller ist es gelungen die Heizwendel sicher und doch optisch solide zu verpacken.

Der Test zeigt hier eine sehr subjektive Betrachtung und das was gefordert ist, wird dem Kunden auch geboten. In einem Leichtmetallgehäuse wird dem Nutzer die Heizeinheit präsentiert, die Kanten sind sehr gut geformt und abgerundet und das gefiel im Test sehr gut, denn diese Optik passt sich in viele Wohnsituationen ein.

 

Sicherheit und Zuverlässigkeit des AKO BY 801 S Heizstrahler

Zunächst fiel im Test auf, dass dieser Heizstrahler der Schutzklasse IP 27 unterliegt und mit seinen 220/230 Volt ist dies auch genau zutreffend. Die Schutzart die hier angegeben wird ist durch einen Überhitzungsschutz und einen Überlastungsschutz garantiert. Das zeigte sich im Test durch die Abschaltung, wenn das Gerät die maximale Heizleistung erreicht wird. Diese Art Heizstrahler gehört mit in dies Kategorie Infrarot Wärmestrahler und dies ist beim Betrieb sehr angenehm.

Geschaltet wird der AKO BY 801 S Heizstrahler in 2 Stufen über einen Zugschalter, der im Test nicht nur praktisch wirkte, sondern dem Gerät auch mehr Sicherheit gibt. Der Nutzer ist so in einem guten Abstand zum Gerät und somit kann er sich an den warm geworden Komponenten auch nicht die Finger verbrennen.

Auch die Montage an der Wand erscheint sehr sicher, denn über die Distanzstücke besteht genügend Platz, zwischen Wand und Gerät. Im Gerät befindet sich ein Sicherheits-Quarzstab der sich wie schon beschrieben über einen Sicherheitsschalter bei drohender Überhitzung selbst abschaltet.

 

Die Montage und Inbetriebnahme im Test

Geliefert wird der Dimpley AKO BY 801 S Heizstrahler in einer sicheren Verpackung und alle wichtigen Montage-Elemente waren im Test bei diesem Lieferumfang vorhanden. Die Zuleitung des Strom geschieht über ein Kabel mit festem Stecker, jedoch sollte nach Ansicht des Test Team dieses Kabel etwas länger ausfallen. Das gibt mehr Freiheit und Flexibilität beim Installieren. Die Montage ist einfach und von jedermann zu erledigen, denn man braucht nur zwei Bohrlöcher und dann kann man diesen Heizstrahler mit den Schrauben sicher anbringen.

Das ist wichtig, wenn man etwa beabsichtigt einen Wickeltisch zusätzlich zu beheizen, denn hier muss sicher gestellt sein, dass der AKO BY 801 S Heizstrahler nicht auf das Kind fallen kann und auch hinsichtlich der Bedienung muss diese Wandbefestigung fest sein. In unserem Test erfüllte dieser Strahler in dieser Aufgabenstellung alle Anforderungen.

 

Nutzungsmöglichkeiten des Dimplex AKO BY 801 S Heizstrahler

Der Test zeigte über die technische Leistungsfähigkeit mit 500 - 1000 Watt Leistung, ein sehr breites Spektrum, jedoch ist dieser Strahler nur in geschlossenen Räumen nutzbar. Das schränkt die Verwendung ein, denn eine Nutzung auch auf einer überdachten Terrasse ist schon fraglich.

Hingegen zeigt sich die Nutzung etwa im Bad oder als zusätzliche Heizung über dem Wickeltisch als sehr sinnvoll. Damit wird auch die Nutzung sehr stark eingegrenzt und hier kann man sich aber auf die Aussagen des Herstellers verlassen. Der Test hat hier gezeigt, dieser AKO BY 801 S Heizstrahler ist wirklich nur für Innenräume geeignet.

 

Technische Daten und Leistung

Die Energie bezieht dieser AKO BY 801 S Heizstrahler aus einer normalen Steckdose und das ist recht einfach und gut. Mit einer Wattzahl von 500 - 1000 Watt wird der Quarzstab schnell erhitzt, binnen weniger Sekunden glüht dieser Stab rot und das ist dann maximale Leistung. Zur Sicherheit hat der Hersteller eine LED zur Überwachung der Funktion angebracht und im Test zeigten sich auch keinerlei Störungen oder Schwächen.

Der Heizstab schaltet sich nach erreichen der maximalen Leistung automatisch ab und kann dann wieder manuell nach der Abkühl-Phase zugeschaltet werden. Der Strahler lässts sich manuell 40 Grad schwenken und das ist aber nur in erkaltetem Zustand möglich. Der Test zeigte auch, dass dies den Vorgaben der Schutzart und den Angaben des Herstellers entspricht.

Unser Fazit


Es ergibt sich aus dem praktischen Test für den Dimplex AKO BY 801 S Heizstrahler ein gutes Fazit, dieses Gerät ist zuverlässig und heizt schnell. Der AKO BY 801 S Heizstrahler ist sicher und dem Kunden werden keine Versprechungen gemacht, die nicht eingehalten werden. Damit verdient dieser AKO BY 801 S Heizstrahler eine Empfehlung zum Kauf und der Test stützt diese Empfehlung mit praktischen und guten Erfahrungen.

 

Details & Merkmale

Max. Heizleistung 500 Watt
Anzahl der Heizstufen 2 Heizstufen
Befestigung Wandmontage
Abmessungen 76,8 x 10 x 9,2 cm
Heiztechnik mit Halogenlampen
Gewicht 2300 Gramm
Kabellänge 180 cm
höhenverstellbar
Kippsicherung
Abschaltautomatik
Besonderheit Dieser Heizstrahler verfügt über einen verstellbarer Neigungswinkel sowie einen Spritzwasserschutz
Vorteile
  • mit einem Sicherheits-Quarzstab
  • Schaltbar durch Zugschalter am Gerät
Nachteile
  • leider ohne Abschalt-Automatik

Alle Angebote: AKO BY 801 S Heizstrahler

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: AKO BY 801 S Heizstrahler

Zu AKO BY 801 S Heizstrahler ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos