AL-KO 112927 Rasentrimmer GTLi 18V Comfort im Test

DAS TESTERGEBNIS

Komfort und Handhabung
Verarbeitung
Schnittqualität
Teleskopierbar
Handgriff höhenverstellbar
Schneidkopf drehbar
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: AL-KO 112927 Rasentrimmer GTLi 18V Comfort

Was Sie über den AL-KO 112927 Rasentrimmer GTLi 18V Comfort wissen sollten

Wer einen Rasen hat, der muss diesen auch mähen und pflegen, sonst hat man schnell einen Urwald in seinem Garten. Da meine Rasenfläche überschaubar ist und ich viele Ecken habe, eignet sich ein normaler Rasenmäher bei mir nicht. Aus diesem Grund habe ich mich für einen Rasentrimmer entschieden. Als jetzt eine Neuanschaffung von einem Rasentrimmer anstand, habe ich mich für das Modell AL-KO 112927 entschieden. Warum ich mich ausgerechnet für dieses Modell entschieden habe, das kann man in diesem Erfahrungsbericht hier erfahren.

Darum habe ich mich für diesen Rasentrimmer entschieden

Seit längerem setze ich für meinen Rasen, auch weil die Rasenfläche nicht besonders groß ist, einen Rasentrimmer ein. Doch am bisherigen Modell störte mich immer die starre Haltung und das notwendige Elektrokabel beim Rasentrimmer. Beides waren für mich die ausschlaggebenden Faktoren beim Kauf von einem neuen Rasentrimmer. Letztlich ist meine Wahl auf den AL-KO 112927 Rasentrimmer gefallen, da er beide Voraussetzungen erfüllt hat. Zudem war der Rasentrimmer auch im Preis sehr gut. Insgesamt hat mich der Rasentrimmer voll und ganz beim Kauf überzeugt. Nach dem Kauf kam natürlich gleich die erste Nutzung vom Rasentrimmer, aber auch hier wurde der sehr gute Eindruck vom Rasentrimmer nicht getrübt.

Lässt sich anpassen

Ein sehr großer Vorteil vom Rasentrimmer ist sein Teleskop Alu-Schaft. Dieser Teleskop Alu-Schaft erlaubt die individuelle Anpassung vom Rasentrimmer an die Körpergröße. Durch die Anpassung an die Körprgröße, die auch sehr einfach ist, kann man sehr gut mit dem Rasentrimmer arbeiten. Im Vergleich zu anderen Rasentrimmern ist diese Funktion sehr gut. Auch an unübersichtlichen und engen Stellen, kann man den Trimmer von AL-KO sehr gut einsetzen. Den der Kopf beim Rasentrimmer kann man in drei Neigungswinkeln einstellen. Mein bisheriges Modell konnte dieses nicht leisten, da musste ich bisher in den Ecken mit einer Schere nachhelfen.

Schnittbreite vom Rasentrimmer

Trotz das der Rasentrimmer mit seinen Abmessungen von 92 x 28,4 x 12,6 cm sehr kompakt ist, ist er mit einer guten Schnittbreite ausgestattet. So beträgt die Schnittbreite beim Rasentrimmer 25 cm. Mit diesen 25 cm kann ich meinen Rasen, der ungefähr eine Fläche von 20 qm hat, sehr gut und schnell bearbeiten. Aufgrund seiner Einstellmöglichkeiten, eignet sich der Rasentrimmer auch für größere Rasenflächen, insbesondere wenn diese verwinkelt sind. Maßgeblich ist natürlich bei einem Rasentrimmer der mit einem Akku ausgestattet ist, auch die Arbeitszeit. Wobei natürlich insgesamt ein Akkubetrieb bei einem Rasentrimmer ein großer Vorteil ist. Den durch den Akkubetrieb braucht man in seinem Garten weder einen Stromanschluss, noch ein Verlängerungskabel das man ständig hinter sich her ziehen muss. Dieser Umstand wirkt sich natürlich auch auf die Handhabung vom Rasentrimmer aus. Doch zurück zur Akkuleistung vom Rasentrimmer, je nach Rasenhöhe konnte ich mit dem Rasentrimmer bis zu 40 Minuten arbeiten, ehe man eine abfällende Leistung beim Akku feststellen konnte.

Einfache Handhabung vom Rasentrimmer

Das der Rasentrimmer durch seinen Teleskop Alu-Schaft auf die Körpergröße angepasst werden kann, wurde bereits schon erwähnt. Doch im Arbeiten mit dem Rasentrimmer habe ich noch weitere Vorteile entdeckt. Ein solcher weiterer Vorteil ist der große Bügel beim Rasentrimmer. Mit diesem großen Bügel hat man den Rasentrimmer sehr gut und fest in der Hand liegen. Durch die gute Handhabung, ist natürlich auch die Arbeitsweise mit dem Rasentrimmer sehr sicher.

Für eine gute und einfache Handhabung sorgt beim Rasentrimmer aber auch das geringe Gewicht. So wiegt der Rasentrimmer lediglich 2.4 kg, er ist damit sehr leicht. Gerade bei längerem Arbeiten mit dem Rasentrimmer, merkt man das geringe Gewicht sehr gut. Als gut hat sich aber auch die Konstruktion vom Rasentrimmer erwiesen. So ist der Rasentrimmer mit einem sogenannten Pflanzenschutzbügel ausgestattet. Dieser Pflanzenschutzbügel lässt sich so einstellen, das man tatsächlich nur das trimmt, was man auch möchte, der Rest wird durch den Schutzbügel geschützt.

Was mich positiv beim Rasentrimmer überrascht hat, ist seine Stabilität und das man ihn direkt einsetzen kann. Ein Zusammenbau ist vom Rasentrimmer nicht notwendig. Auch ist der Rasentrimmer sehr pflegeleicht, so kann man die Spule beim Rasentrimmer ohne Werkzeug austauschen. Dementsprechend einfach kann man den Rasentrimmer nach der Nutzung auch reinigen. Ein bisschen Wasser und ein Schwamm für die Reinigung, hat bisher immer beim Rasentrimmer von AL-KO ausgereicht.

Schnelle Ladedauer vom Rasentrimmer

Beim Kauf hatte ich meine Bedenken wegen dem Akkubetrieb, insbesondere mit der Haltbarkeit vom Akku und mit der Ladedauer. Aufgrund aber vom 18 Volt starken Lithium-Ion Akku und dem Ladegerät, kann man den Akku sehr schnell aufladen. Meine Bedenken beim Kauf haben sich somit als nicht berechtigt erwiesen. Nach jeder Nutzung vom Rasentrimmer lade ich den Akku für das nächste Mal wieder auf. Gerade beim ersten Mal stellte ich mir hierbei die Frage, wie groß wohl die Selbstentladung sein wird, bis man den Rasentrimmer wieder benutzt. Als ich nach gut zwei Wochen den Rasentrimmer wieder genutzt habe, war der Akku noch voll, die Selbstentladung ist damit sehr gering. Auch nach jetzt gut sechs Monaten in der Nutzung vom Rasentrimmer, habe ich beim Akku noch keine Mängel, sowohl bei der Leistung, als auch beim laden und der Selbstentladung feststellen können.

Unser Fazit

In einem kompakten Design erstrahlt der Rasentrimmer von AL-KO. So kompakt in seinen Abmessungen der Rasentrimmer ist, so vielseitig sind seine Einstellmöglichkeiten. So kann man aufgrun der Anpassung der Gerätegröße, den Rasentrimmer sehr gut einstellen. Ebenfalls positiv beim Rasentrimmer ist die Arbeitsweise mit dem Akku. Der Akku weist eine hohe Haltbarkeit von bis zu 40 Minuten auf und lässt sich auch sehr einfach laden. Durch den Akkubetrieb beim Rasentrimmer entfällt die Notwendigkeit vo einem Stromanschluss und Verlängerungskabel. Positiv aufgefallen ist beim Rasentrimmer von AL-KO auch seine Konstruktion, so ist der Rasentrimmer mit einem sehr breiten Bügel als Haltegriff und einem Pflanzenschutzbügel ausgestattet. Gerade letzteres garantiert, das man genau bestimmen kann, was man trimmen möchte und was nicht. Die letzten Vorteile beim Rasentrimmer ist noch der Preis, den der Rasentrimmer ist im Hinblick auf seine viele Funktionen sehr günstig. Auch ist der Rasentrimmer sehr leicht zu pflegen, dies fängt beim Austausch der Spule an und geht hin bis zur Reinigung vom Kopf beim Rasentrimmer. Aufgrund meinen Erfahrungen mit dem Rasentrimmer von gut sechs Monaten, kann ich den Rasentrimmer von AL-KO empfehlen.

Details & Merkmale

Fadenlänge 5 m
Schneidsystem Fadenrotation
Akkuspannung 18 Volt
Max. Schnittbreite 25 cm
Akku Ladung 1,3 Stunden
Produktabmessung 12,6 x 28,4 x 92 cm
Akkutyp Lithium Ionen
Leerlauf-Drehzahl Keine Angaben
Gewicht 2,4 kg
Akku-Leistung 1,3 Ampere Stunde
Geräuschpegel 73,8 dB
Besonderheit Teleskop-Alu-Schaft und mit Pflanzenschutzbügel
Vorteile
  • 3-fachen Neigungsverstellung
  • Drehbarer Trimmerkopf
  • Pflanzenschutzbügel
  • Leistungsstark
Nachteile

Alle Angebote: AL-KO 112927 Rasentrimmer GTLi 18V Comfort

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: AL-KO 112927 Rasentrimmer GTLi 18V Comfort

Zu AL-KO 112927 Rasentrimmer GTLi 18V Comfort ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos