Arctic Breeze Deutschland USB Tischventilator im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Bedienung
Handhabung & Komfort
Geräuschepegel
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Arctic Breeze Deutschland USB Tischventilator

 Der Arctic Breeze USB Tischventilator in unserem Video

 

 

Eine frische Brise im Büro und zu Hause

Hitzewellen garen Deutschland durch, und kein Lüftchen weit und breit zu spüren. Während Kinder hitzefrei bekommen und sich im Pool abkühlen gehen können, müssen wir Erwachsene in stickigen Büros um die Wette schwitzen. Um es sich zu erleichtern, ist die Anschaffung eines kleinen Tischventilators eine gute Idee.

Welcher Tischventilator ist aber wofür geeignet? Welcher ist der Beste für das Büro? Wir haben in diesem Produkttest den Breeze von Arctic geprüft. In diesem Test finden Sie alle Vor- und Nachteile und Produktinformationen, die Sie bei einer Entscheidung für oder gegen den Arctic Breeze brauchen.

 

Verpackung und Lieferung

Der Arctic USB Tischventilator in der Farbe German Breeze wurde uns innerhalb von drei Werktagen zugeschickt. Verpackt war der Ventilator, made in China, in einem stilvollen Karton, der schon auf das Motto Deutschland hinwies.

Im Paket befanden sich:

  • Der Tischventilator
  • Ein USB-Kabel

Eine Gebrauchsanweisung war nicht vorhanden, nur eine kleine Beschreibung auf dem Produktkarton in 12 verschiedenen Sprachen. Zwar ist der Breeze von Arctic selbsterklärend, aber ein paar Sicherheitshinweise über die Risiken für langhaarige Benutzer oder Kinder wären nett gewesen.

 

Einige unserer Bilder vom Arctic Breeze USB Tischventilator

Arctic Breeze USB Tischventilator 1     Arctic Breeze USB Tischventilator 2     Arctic Breeze USB Tischventilator 3

Arctic Breeze USB Tischventilator 4     Arctic Breeze USB Tischventilator 5     Arctic Breeze USB Tischventilator 6

Arctic Breeze USB Tischventilator 7     Arctic Breeze USB Tischventilator 8     Arctic Breeze USB Tischventilator 9

 

Ausstattung der USB-Tischventilators

Maße und Gewicht

Der Ventilator hat eine Höhe von 92 mm und wiegt ca. 256 g. Die Länge des USB-Kabels beträgt 1,8 m. Damit ist das kleine Gerät ideal, um auf dem Schreibtisch zu stehen.

Stromversorgung

Der Ventilator wird durch das USB-Kabel, welches man an einen Laptop anschließen kann, mit genügend Strom versorgt. Dadurch ist man nicht auf einen Akku angewiesen, welcher ja nur für eine bestimmte Zeit hält und weniger umweltfreundlich ist.

Eine zusätzliche Wahlmöglichkeit zwischen Batterie- und USB-Betrieb wäre allerdings toll gewesen. Eine andere Möglichkeit den Breeze mit Strom zu versorgen wäre, das USB-Kabel an einem Adapter anzuschließen, wodurch er überall einsetzbar wäre, wo sich eine Steckdose befindet.

Die Technik

Der Lüfter erreicht eine Geschwindigkeit von 800 bis 1800 rpm (rounds per minute, Deutsch: Umdrehungen pro Minute). Die Luftzufuhr kann durch einen verstellbaren Knopf reguliert werden. Einen Stufenschalter besitzt der Tischventilator nicht. Er braucht eine Stromversorgung von 5 Volt und läuft bei einer Spannung von 0,2 Ampere.

Biegsamer Hals und fester Standfuß

Dank des flexiblen Halses hat man die Möglichkeit den Ventilator so zu verstellen, wie es gerade gebraucht wird. Außerdem verfügt er über einen stabilen Standfuß, an dem Gummipads angebracht sind, damit der Breeze nicht wegrutschen kann.  

Der Preis

Mit knapp 15  Euro (Stand Juli 2016) liegt der Breeze USB Tischventilator von Arctic in der unteren Preisklasse.

 

Optik des Ventilators

Der USB-Tischventilator von Arctic ist optimal für den Arbeitsplatz geeignet, da er nicht viel Platz einnimmt und bei der Arbeit nicht stört. Auf dem Standfuß des Ventilators ist das Logo des Herstellers in geschwungener Schrift aufgedruckt.

Da das Produkt in einer Länderedition angeboten wird, ist auf dem jeweiligen Gerät ein Merkmal abgedruckt, welches für das jeweilige Land steht. In unserem Fall ist das die Deutschland-Edition, weshalb ein schwarzer Reichsadler auf dem Standfuß und die drei Farben der Deutschen Flagge auf dem Kopf des Ventilators aufgedruckt sind.

Die Ventilatoren sind nicht nur in sechs Länderedition verfügbar, sondern auch in allen erdenklichen Farben.

 

Länderedition

Deutschland: Schwarz, Rot und Goldgelb mit Reichsadler

Italien: bis auf den silbernen Hals, komplett Blau, auf dem Fuß ist eine Abbildung der italienischen Flagge

Frankreich: blauer Standfuß mit France-Aufdruck, silberner Hals, weißem Kopf auf den zwei blaue und ein roter Streifen aufgedruckt sind und ein blaues Hahnmotiv bei den Rotorblättern

Spanien: bis auf den silbernen Hals komplett Rot, auf dem Fuß ist eine Abbildung des spanische Wappen

USA: weißer Fuß mit rotem Arctic-Aufdruck, silberner Hals und blauem Kopf mit vier weißen Sternen und einem Adler vor der US-Flagge vorne bei den Rotorblättern

United Kingdom: blauer Kopf, silberner Hals und auf dem Fuß die britische Flagge

 

Farbmöglichkeiten

Blau: blauer Fuß und Kopf, weiße Rotorblätter und silberner Hals

Lila: Kopf und Fuß in lila und ein silberner Hals

Silber: weiße Rotorblätter mit blauen Akzent, silberner Kopf, Fuß und Hals

Rasta: rote Rotorenblätter, grüner Fuß und gelber Ventilatorkopf und schwarzer Hals – was den Gesamteindruck einer Blume hinterlässt

Schwarz: komplett Schwarz

Rot: Kopf und Fuß in Rot und silberner Hals

Breeze Pro: Weiß mit Anthrazit abgesetztem Standfuß und blauen Akzenten

Weiß: Kopf und Fuß Weiß und silberner Hals

 

Material und Verarbeitung

Der Standfuß des Ventilators und die sieben Rotorblätter bestehen aus Plastik. Der flexible Hals wurde aus Stahlgliedern hergestellt, wie auch die Unterseite des Fußes. Hier sind außerdem Gumminoppen befestigt, die ein Verrutschen und Zerkratzen vermeiden. Die Verarbeitung ist einfach, aber sauber und funktionell.

 

Praxistest

Durch den Arctic USB Desktop Fan, wird es Ihnen nun auch möglich, selbst in der Sommerhitze, während der Arbeit einen kühlen Kopf zu behalten. Bei 40 Grad und wunderschönem Wetter im Großraumbüro zu schwitzen - gibt es etwas Schlimmeres?

Nachdem der Arctic Breeze ausgepackt war, fiel uns auf, dass es keine Gebrauchsanweisung oder Garantiekarte gibt. Auf der Internetseite fanden wir heraus, dass Arctic eine zweijährige Garantie gewährt. So viel Rechechearbeit empfanden wir als störend. Die technischen Informationen über das Gerät sind auf der Packung in zwölf Sprachen stichpunktartig abgedruckt.

Der USB-Tischventilator war nur mit einer Plastikabdeckung im Karton geschützt, was alles andere als bruchsicher war. Zudem hatte sich die Abdeckung mit dem Karton verhakt, wodurch das Auspacken schwieriger war, als es sein sollte.

Auf dem ersten Blick sah der Ventilator wie ein Mini-Windrad aus. Als Motiv wurde der Reichsadler und das groß aufgedruckte Artic Logo in Grau gewählt. Praktisch ist, dass der Ventilator sich, durch den flexiblen Hals, leicht in alle möglichen Richtungen verstellen lässt.

Der Kopf ist aerodynamisch geformt und auch die Ecken und Kanten des Fußes sind abgerundet. Bei den hinteren zwei Dritteln des Fußes wurde am Rand ein schmaler Teil des Plastiks ausgespart, was dem Standfuß eine eigenartige Optik verleiht. Die Haptik ist sehr schlicht.

Das Kabel des Ventilators ist sehr lang. Wenn man es nun auch noch austauschen könnte, falls das Kabel einmal beschädigt ist, wäre es optimal gelöst, so reicht es allerdings aus.

Das Anschließen des Gerätes verlief einwandfrei und war sehr simpel, denn wir mussten nur den USB-Stecker des Ventilators an dem Laptop anschließen. Anschließend bedient man nur den kleinen schwarzen Drehknopf und nach einem leisen Klicken, setzen sich die Rotorblätter in Gang.

Um die Geschwindigkeit zu erhöhen, muss man nur weiterdrehen und um ihn wieder auszuschalten, dreht man zurück, bis wieder das Klicken erklingt. Das Klicken haben wir nicht als störend, sondern eher als hilfreich empfunden, da man sich so sicher sein konnte, dass der Ventilator wirklich aus ist.

Der Ventilator funktioniert sehr gut und liefert ausreichend Luftbewegung ohne alle Papiere davon zu wehen. Er ist nahezu überall einsetzbar, da er sowohl mithilfe eines Adapters an einer Steckdose, als auch an einer Powerbank (ein portables Ladegerät) angeschlossen werden kann. So kann er überall hin mitgenommen werden und ist so der perfekte kleine Begleiter an heißen, windstillen Tagen.

Eine weitere Einsatzmöglichkeit bilden die Gerätekühlungen. So kann der Arctic Breeze auch für die Kühlung von Spielekonsolen verwendet werden. Für die einen ein Manko, für die anderen eine praktische Sache ist, dass das Gerät ohne Akku oder Batterien operiert.

Nach intensivem Testen bemerkten wir, dass sich der USB-Tischventilator von Arctic bereits nach einem Tag Nutzung am Plastik verfärbt hatte. Das strahlende Weiß hatte sich wahrscheinlich durch das Fett an unserer Haut in ein unschönes Grau verwandelt.

Schade ist auch, dass es diesen Ventilator nur in sechs bestimmten Ländereditionen gibt.

 

Unser Fazit

Alles in allem hat uns der USB-Tischventilator von Arctic überzeugt, denn er funktionierte einwandfrei und war kinderleicht zu bedienen. Außerdem ist er durch seinen USB-Anschluss vielseitig und einfach einsetzbar. Er spendet trotz seiner kleinen Größe bei Hitze die gewünschte, erfrischende Brise. Auf höchster Leistungsstufe macht er ein summendes Geräusch. Vor allem in der Zeit des Fußballfiebers, ist diese Edition ein cooles Gadget, doch leider gibt es den Ventilator nur mit wenigen ausgewählten Ländern – eine Islandversion ist nicht dabei.

 

Details & Merkmale

Leistung 800 - 1.800 U/min
Leistungsstufen Verstellbar
Rotordurchmesser 9 cm
Anzahl Rotorblätter 7
Montageart Standgerät
Betriebsart Umluftbetrieb
Gewicht 0,26 kg
mit Druckknöpfe
Schutzgitter
Antirutschfüße
Schwenkbar
Besonderheit Mit flexiblem Hals
Vorteile
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Einfache Bedienung
  • Stufenlose Regelung
  • Flexibler Hals
  • Rutsch- und kratzsicher
Nachteile
  • Keine Garantiekarte und Gebrauchsanweisung
  • Schnelle Verfärbung des Kunststoffs
  • Summen bei höchster Stufe

Alle Angebote: Arctic Breeze Deutschland USB Tischventilator

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Arctic Breeze Deutschland USB Tischventilator

Zu Arctic Breeze Deutschland USB Tischventilator ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos