Atika Leise LHF 2800 Häcksler im Test

DAS TESTERGEBNIS

Montage
Häckselergebnis
Verarbeitung
Sicherheit
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Atika Leise LHF 2800 Häcksler

Der Atika Leise LHF 2800 Häcksler im Video


Bei dem Häcksler von Atika handelt es sich um ein Gerät welches für den Hausgebrauch oder auch für den anspruchsvolleren Heimbedarf geeignet sind. Es ist ein robuster Häcksler, der sehr leise ist und sich durch eine gute Leistung auszeichnet. Der Häcksler hat einen Ein-/ Ausschalter mit Rücklauffunktion, so dass man nicht hinein greifen muss, wenn sich einmal etwas im Gerät verkeilt haben sollte. Dennoch ist bei Geräten wie diesen äußerste und unvergleichliche Vorsicht geboten, denn sie haben große Kräfte mit denen sie große Zerstörung anrichten können.

Zu den sicheren Mechanismen gehört auch die Wiederanlaufsicherung, so dass der Betrieb des Gerätes ohne größere Probleme machbar sein könnte. Der Häckler schneidet Äste bis zu einer gewissen Dicke, er ist für Äste bis 4,2 cm gedacht. Wer auf Nummer sicher gehen will, der sollte eine Größe von bis zu vier Zentimetern wählen.

Der Atika Leiste ist mit Fahrwerk ausgestattet, welches sich auch auf unwegsamen Gelände gut bewegen lässt. Der leichtgängige Häcksler kann mit mit wenig Kraftaufwand bewegt werden, sollte jedoch auch regelmäßig gesäubert werden, um das Fahrwerk in einem guten und gangbaren Zustand zu erhalten. Bei dem Gerät handelt es sich mit einem Gewicht von rund 30 Kilo Gramm auch um ein recht stabiles Objekt, welches einen sicheren und festen Stand auf dem Grund hat und so auch bei schwerer Arbeit nicht umfallen wird.

Das zersägte Astwerk fliegt nicht einfach herum, da der Atika Leise LHF 2 800 Häcksler mit inklusive Fangkorb geliefert wird.

Die Öffnung bietet maximal 42 mm Raum, um Äste einzufüllen. Man sollte darauf achten, dass man die Äste ausreichend klein macht, um sie in den Häcksler füllen zu können. Der Häcksler kann somit auch größere Mengen an Ästen und Zweigen ohne Probleme klein bekommen. Jedoch sollte man dennoch darauf achten, dass die Äste eine nicht all zu große Länge haben, um ein Verkeilen innerhalb des Häcksler zu verhindern.

Unser Fazit


Da ich bereits im Vorfeld gelesen hatte, dass einige Kunden Probleme mit den Sicherungen hatten, habe ich gleich die trägere 16 Ampere Sicherung verwendet. Diese hat dann auch dazu geführt, dass ich das Problem, welches andere Kunden mit dem Häcksler hatten, nicht hatte, sondern gleich einen guten und reibungslosen Betrieb für mich verzeichnen konnte. Die Sicherungen sollten also durch eigene ersetzt werden, wenn man den reibungslosen Betrieb möchte.

Der Häcksler lässt sich schnell und ohne Probleme transportieren, da es ein integriertes Fahrwerk hat, welches auch auf unebenem Grund gute Arbeit leistet. Wer sich mit dem Häcksler jedoch auf einen langen Weg machen muss, um zu dem Arbeitsplatz zu gelangen, der sollte sich ein wenig Zeit nehmen und sich auf kraftraubende Arbeit einstellen.

Bei diesem Gerät handelt es sich um einen Walzenhäcksler, das bedeutet, dass die Äste und Blätter nicht zerhackt werden, sondern in kleine Teile gequetscht werden. Das führt dazu, dass Blätter und Blattwerk natürlich nicht zerkleinert wird, sondern lediglich komprimiert. Für ein gutes Ergebnis des Endproduktes sollte man also Blätter entfernen, wenn man diese nicht im Häckselgut haben möchte, sondern gute und reine Äste haben will.

Die Endgröße der gehäckselten Äste ist groß, jedoch nicht sehr groß. Je nach Ausgangsmaterial handelt es sich um Astteile in der Größe von bis zu 2 cm. Wenn die Äste, die zerkleinert werden sollen, schon bereits gut durchgetrocknet waren oder bereits verkleinert waren, dann kann die Größe des Ergebnis aber auch noch merklich abweichen.

Zum Aufbau kann man sagen, dass der Aufbau des Geräts, welches in Einzelteilen angeliefert wird, problemlos und einfach verlaufen ist. Man kann die Anleitung einfach anwenden und die Teile zusammen setzen. Wenn man jedoch kein technisches Geschick hat, dann sollte man Hilfe hin zu ziehen.

Wer beim Häckseln einmal das Problem hat, dass Geäst oder Zweige hängen geblieben ist, der muss unbedingt an die Sicherung der Hände denken und das Gerät vor dem Arbeiten im Gerät noch einmal extra ausschalten. Es hat zwar einen Rücklauf, doch manchmal bekommt man das Häckselgut da nicht vollständig heraus, je nachdem wie tief dies sich in den Tiefen des Häckslers verfangen hat. Wer sich mit dem Gerät an die Gartenarbeit macht, dem sei außerdem noch angeraten vor der Inbetriebnahme die Anleitung genau zu studieren. Ich finde das Gerät generell sehr einfach zu bedienen, jedoch sollte man sich auskennen, wenn man es in Verwendung hat.

 

Details & Merkmale

Leistung 2.800 Watt
Häckselsystem Walze
Durchsatz keine Angabe
max. Materialstärke 4,2 cm
Schnittgeschwindigkeit 40 U/min
Fangsackvolumen 50 Liter
max. Geräuschentwicklung 92 dB
Betriebsspannung 230 Volt
Gewicht 30 kg
Energieversorgung Netz
Abmessung 1 x 1 x 1 cm
Selbsteinzug
Schneidwerkabschirmung
Fangbox
Einfülltrichter
Überlastschutz
Transportgriff
Besonderheit Wiederanlaufsperre
Vorteile
  • Gute Leistung
  • Einfacher Transport dank Rollen
  • Robuster Auffangkorb
  • neigt nicht zum Verstopfen
Nachteile
  • Keine Füllstandanzeige
  • Häckselgut nicht ganz fein

Alle Angebote: Atika Leise LHF 2800 Häcksler

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Atika Leise LHF 2800 Häcksler

Zu Atika Leise LHF 2800 Häcksler ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos