Balancekissen BlowUp von DoYourSports im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Optik
Sitzkomfort
Strapazierfähigkeit
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Balancekissen BlowUp von DoYourSports

Unser Video vom BlowUp Balancekissen

Simples, aber gutes Balancekissen für eine bessere Haltung

Ursprünglich aus der Physiotherapie und dem Reha-Umfeld entliehen, sieht man in vielen Büros auf den Sitzflächen der Schreibtischstühle farbenfrohe Gummikissen. Viele haben einfach erkannt, dass „im Bürostuhl lümmeln“ nicht gut für unseren Rücken ist. Mit der disziplinierten guten Haltung ist das in der realen Umsetzung jedoch eine ganz andere Sache. So auch bei mir.

Mein Physiotherapeut macht sich Sorgen um meine Rückenmuskulatur, verkürzten Brustmuskel, den Aufhängeapparat und die Bandscheibe. Das klingt nach viel, aber laut meinem Arzt ist jeder und jede dritte in seiner Praxis von ähnlichen Beschwerden betroffen. Alle fußen auf schlechter Sitzhaltung. Grund genug, das günstige Balancekissen namens „BlowUp“ einmal einem gründlichen Test zu unterziehen. Da man es auch als Balance-Board-Ersatz für Gleichgewichtsübungen nutzen kann, habe ich das gleich mitgetestet.

Es gibt dieses Balancekissen in fünf verschiedenen Farben – mir liegt die blaue Variante zum Testen vor. Sehen Sie sich die Vor- und Nachteile des Ballsitzkissens an, die sich während des Tests gezeigt haben. Mit all diesen Informationen gewappnet, können Sie sicher leicht entscheiden, ob das „BlowUp“ von DoYourFitness für Ihre Bedürfnisse das richtige Therapiekissen ist.

 

Verpackung und Lieferung

Nach nur zwei Werktagen Lieferzeit ab Bestellung, kam das Balancekissen, in einer braunen Kartonverpackung bei mir an. Auf dem Karton ist, in schwarzem Aufdruck, nur das Herstellerlogo zu sehen. Ein Geschenk, als Überraschung, würde also nicht verdorben werden. Im Inneren sind das, in einer durchsichtigen Plastiktüte befindliche, Ballsitzkissen und eine kleine Handluftpumpe. Eine Anleitung oder Garantiekarte fehlen.

 

Garantieleistung

Der Hersteller DoYourFitness, welcher zur Firma DoYourSports und DoYourYoga gehört, bietet, für einen Monat nach Kaufdatum, eine kostenlose Rücksendung ohne die Angabe von Gründen an. Auch bei einem Garantiefall braucht man während des ersten halben Jahres noch keine Gründe angeben. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist bei Produktionsfehlern beträgt, wie in Deutschland üblich, zwei Jahre.

 

Der Preis

Mit derzeit (Stand Februar 2017) knapp 15 Euro ist der „BlowUp“ eines der günstigsten Modelle. Die Preisspanne bei Ballsitzkissen ohne Noppen reicht aktuell von 15 bis 100 Euro.

 

Unsere Bilder vom BlowUp Balance-Kissen

Balancekissen BlowUp von DoYourSports 1     Balancekissen BlowUp von DoYourSports 2     Balancekissen BlowUp von DoYourSports 3

Balancekissen BlowUp von DoYourSports 4     Balancekissen BlowUp von DoYourSports 5     Balancekissen BlowUp von DoYourSports 6

 

Design und Ausstattung des Balancekissens

Auf der Herstellerwebsite erfährt man, dass das „BlowUp“ frei von Phthalat (Weichmacher für Kunststoffe) hergestellt wurde und auch den Geruchstest hat das schlichte Kissen gemeistert. Es riecht überhaupt nicht.

Der Durchmesser von 33 cm ist für ein normal großes Gesäß völlig ausreichend. Mit einem Gewicht von ungefähr einem Kilo, ist das Kissen auch gut zu transportieren.

Das Ballsitzkissen ist aufgepumpt angeliefert worden und hatte direkt eine angenehme Festigkeit, wodurch ich die Pumpe nicht brauchte. Es ist aber gut eine zu haben, falls später mal nachjustiert werden muss. Hierbei sollte man aber vorsichtig vorgehen, da ich kein Ventil finden konnte, mit dem man die Luft wieder entlassen könnte, wenn zu viel darin ist.

Die Oberfläche ist, anders als bei vielen anderen Therapiekissen glatt und nicht genoppt. Ich empfinde das beim Sitzen als sehr angenehm, wobei ich mich beim Training über eine kleine Fußmassage gefreut hätte. Durch die glatte Gummioberfläche ist es mit einem feuchten Tuch leicht zu reinigen. Ganz glatt ist die Oberfläche allerdings nicht. Auf beiden Seiten sind drei Doppelring-Erhebungen, die man beim Sitzen nicht weiter merkt, aber das Kissen an Ort und Stelle lassen, auch wenn man sich mal stärker bewegt und umdreht.

Das mir vorliegende Blau ist unauffällig und in der Mitte der einen Seite ist das Herstellerlogo etwas schief aufgebracht. Das sollte mich nicht weiter stören, ist aber für Symmetriefans ein Graus.

Die Sitzhöhe wird um etwa 5 cm erhöht, wenn das Kissen zu 6 cm aufgepumpt ist. Dies entspricht dem Auslieferungsstatus.

 

Trainingsmöglichkeiten

Da keine Trainings- oder Bedienungsanleitung im Lieferumfang inbegriffen ist, lohnt sich ein Blick auf die Herstellerwebsite. Hier hat DoYourFitness Informationen zu diesem Balancekissen sowie einen ausführlichen Trainingsplan für das Balance Training zur Verfügung gestellt.

Der Plan für das Balance-Training beinhaltet:

  • Einen Test um die eigene Balance zu messen
  • Informationen zum Balance-Training und zum präventiven Balance-Training
  • Tipps für Reha-Übungen
  • Allgemeines zur Übung mit dem Balance Board
  • Acht Übungen mit Balance Boards:
    1. Seitliches Beinheben
    2. Knieheben mit Außenrotation
    3. Butterfly im Einbeinstand gebeugt
    4. Standwaage
    5. Ausfallschritt
    6. Diagonale im Vierfüßlerstand
    7. Unterarmstütz
    8. Side Plank

Alle Übungen sind ausführlich bebildert und detailliert erklärt, sodass man gleich starten kann.

 

Praxistest

Das Sitzen: Zunächst habe ich die einfachste Übung durchgeführt und zweieinhalb Stunden auf dem „BlowUp“ im Büro gearbeitet. Meine Haltung war so, dass mein Physiotherapeut stolz auf mich gewesen wäre. Während der ersten Stunde tat das Sitzen auf dem Kissen einfach nur gut. In der zweiten Stunde fand ich heraus, warum man zunächst nicht mehr als zwei bis drei Stunden auf solch einem Kissen sitzen sollte.

Es wurde etwas anstrengender und nach zweieinhalb Stunden brauchte ich meine alte krumme Haltung wieder, weil ich schon dann merkte, dass ich morgen meinen Brustmuskel, die Rückenmuskulatur und auch Bauch und Seiten wohl spüren werde. Training im Sitzen ohne Schwitzen und aktives Zutun funktioniert mit dem Ballkissen schon einmal sehr gut.

Als Sportgerät: Während meiner Übungen mit dem Balancekissen habe ich festgestellt, dass es kein Balance Board ersetzen kann, da es nicht genug wackelt, aber die Waden- und Beinmuskulatur wurde doch sehr angeregt, während ich einige leichte Übungen wie Kniebeugen darauf machte.

Es ist nicht besonders schwierig sich auf dem Kissen zu halten, aber die tieferen Muskeln werden definitiv erreicht. Für ein Skateboardtraining reicht so ein Kissen nicht, aber zum Training der Balance bei Übungen und der Intensivierung des Trainings ist es ausreichend.

Unser Fazit

Als Sitzkissen für Menschen mit Rücken-, Bandscheiben-, Brustmuskel- oder Beckenboden-Problemen, kann ich das aufblasbare Balance-Sitzkissen wirklich nur empfehlen. Es verbessert die Haltung, trainiert die dafür nötige Muskulatur und lindert bestehende Rückenschmerzen. Wer ein Trainingsgerät für intensiveres Gleichgewichtstraining sucht, sollte vielleicht lieber ein Balance Board nehmen. Für ein leichtes Training der Balance und der Tiefenmuskulatur der Beine ist das „BlowUp“ von DoYourFitness aber durchaus geeignet.

Details & Merkmale

Durchmesser 33 cm
Maximalgewicht 140 kg
Material PVC
Anwendungsbereiche Sitzen, Liegen oder Stehen
Gewicht 1 kg
Glatte Oberfläche
Inklusive Pumpe
Besonderheit Einfache Reinigung und sehr gute Qualität
Vorteile
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Robuste und saubere Verarbeitung
  • Trainiert bereits im Sitzen die Rückenmuskulatur
  • Unauffälliges Design
  • Gute Farbauswahl
  • Pumpe inbegriffen
Nachteile
  • Nach einiger Zeit wird das Sitzen anstrengend
  • Es wackelt nicht genug für Boarder-Training
  • Das Logo sitzt nicht wirklich mittig und stört die Harmonie

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Balancekissen BlowUp von DoYourSports

Zu Balancekissen BlowUp von DoYourSports ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos