Barbecook Dutch Oven im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Strapazierfähigkeit
Verarbeitung
Handhabung & Komfort
Optik
Experten Beraten
Verkaufssieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Barbecook Dutch Oven

Canada Gulasch aus dem Dutch Oven


Kochen wie früher ist eine tolle Sache. Mit dem Barbecook Dutch Oven wird das noch besser, denn der Ofen ist gut für 2 oder auch 4 Personen und eignet sich gut für die Grillstelle oder auch direkt im Feuer. Der Ofen sollte vorsichtig platziert werden, damit der Nutzer sich nicht die Finger daran verbrennt. Mit dem Ofen leckere Speisen zu bekommen ist leicht möglich und die Wärme wird schön lange gespeichert. Der Ofen lässt sich einfach bedienen und ist gut nutzbar und vor allem robust. Denn sicher ist bekannt, das direkt in einem Feuer sehr hohe Hitze entstehen kann. Diese sollte sich gewiss nicht negativ auf den Ofen auswirken. Daher lohnt der Einsatz des Dutch Oven immer. Dieser wird die Hitze aushalten. Aber bevor es los gehen kann, muss hier noch etwas beachtet werden.

 

Die Lieferung

Zunächst zur Lieferung. Diese dauert nicht länger als 2 Tage, sodass der Dutch Oven auch mit eingeplant werden kann bei einem tollen Barbeque oder einem Grillabend am Lagerfeuer. Dann kommt natürlich ein heiler Dutch Oven an, der natürlich noch vorbereitet werden muss!

 

Was ist ein Dutch Oven eigentlich und was macht ihn so besonders?

Ein Dutch Oven ist im Prinzip ein Kochtopf, der auf Füßen steht. Dieser kann entweder in der Feuerstelle direkt oder auch über einer Grillschale genutzt werden. Wird Holzkohle auf den Deckel gelegt, dann ist es ein echter Dutch Oven, mit dem viele leckere Speisen gezaubert werden können.

 

Die Vorbereitungen!

Es muss unbedingt gesagt werden, dass der Dutch Oven noch nicht eingebrannt wurde. Dies muss von dem Käufer erledigt werden. Hier sollte sich dringend an die Anleitung gehalten werden. Sinnvoll ist es vielleicht auch, den Ofen insgesamt zwei Mal einzubrennen, denn dann wird nichts mehr vorhanden sein, dass den Geschmack der Speisen beeinträchtigt. Um den Dutch Oven einzubrennen gilt es zunächst ihn nach der Lieferung zu reinigen. Das sollte mit Seifenwasser passieren. Dann muss alles wieder abgespült werden. Seifenrückstände sollten nicht im Topf verbleiben. Anschließend muss der Topf natürlich auch wieder getrocknet werden.

Dafür kann der Nutzer ein einfaches Küchentuch nehmen. Wenn alles erfolgt ist, kommt Öl ins Spiel. Damit wird der Ofen nur leicht benetzt. Der Dutch Oven ist nun bereit für das Einbrennen. Er sollte ca. 5-10 Minuten auf einem Grill stehen und einbrennen. Dann kann er vom Grill genommen werden. Der Dutch Oven kann leicht ausgewischt werden, wenn er gut abgekühlt ist. Der Nutzer kann nun entweder, diesen Vorgang wiederholen, oder er nutzt den Dutch Oven direkt wie er ist. Es ist beides möglich. Sicher ist es aber besser, ihn zwei Mal einbrennen zu lassen.

 

Was macht den Dutch Oven so besonders?

Der Ofen ist klein und nicht sperrig. Er lässt sich leicht tragen und fasst insgesamt 3 Liter Flüssigkeit. Der Ofen ist toll und wird auch schnell geliefert. Er ist leider nicht emailliert, wie es in der Beschreibung steht, aber ansonsten finden sich keine Nachteile. Der Ofen ist teilweise auch mit Unebenheiten versehen, die verhindern, dass der Deckel ordentlich aufgelegt werden kann. Das sollte aber nicht weiter tragisch sein und lässt sich mit einer normalen Feile ganz leicht beheben. Der Nutzer muss für diesen Ofen nicht viel bezahlen und kann es daher auch in Kauf nehmen, daran noch etwas zu korrigieren. Auch die fehlende Emaille ist kein Problem und sollte eher positiv aufgenommen werden. Schnell und effizient ist der Dutch Oven. Er kann täglich im Einsatz sein, eignet sich aber auch für das gelegentliche Grillen.

Unser Fazit


Es schmeckt besonders gut aus dem Dutch Oven und das ist wohl das Wichtigste für die meisten Nutzer. Diese werden sich mit dem Dutch Oven wirklich einen großen Gefallen tun und werden den Kauf auf keinen Fall bereuen. Der Dutch Oven ist günstig und sollte nicht fehlen für die leckersten Speisen. Damit ist vieles möglich so auch Gulasch oder viele andere typische Speisen. Mit dem Ofen kann jeder experimentieren, der gerne draußen isst. Der Ofen ist einfach zu bedienen und macht viel Freude. Damit wird das Kochen nun von einer ganz anderen Seite gesehen und das wird auch noch richtig viel Freude bringen. Dieser Ofen ist sicher genau das Richtige für eine kleine Familie. Der Ofen jedenfalls lädt ein, zu vielen Abenden draußen im Freien und wird natürlich immer überzeugen.

Details & Merkmale

Fassungsvermögen 3 Liter
Material Gusseisen
Antihaftbeschichtung
Deckelheber
Deckelständer
Besonderheit mit Füßen / auch als Dutch-Oven einsetzbar
Vorteile
  • solide Qualität und Verarbeitung
  • gute Hitzeleitung
  • hält sehr lange warm
  • gute Passform des Deckels
Nachteile
  • kein Deckelheber dabei
  • Füße scharfkantig

Alle Angebote: Barbecook Dutch Oven

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Barbecook Dutch Oven

Zu Barbecook Dutch Oven ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos