Bosch KGE39AI40 Standkühlschrank im Test

DAS TESTERGEBNIS

Geräuschpegel
Handhabung & Komfort
Verarbeitung
Design
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Bosch KGE39AI40 Standkühlschrank

Bei dem Bosch KGE39AI40 Standkühlschrank handelt es sich um eine Kühl-Gefrier-Kombination mit dem Fassungsvermögen von 89 Litern im Gefrierteil und 247 Litern im Kühlteil. Den Käufern gefällt bei dem Gerät besonders, dass es energieeffizient ist.

Die Größe fällt etwas höher aus, wie zunächst von Käufern angenommen wird. Die Tür besteht hierbei aus Edelstahl und das Design ist schick. Bei den Seiten des Geräts handelt es sich um grauen Kunststoff. Nachdem es bei der Tür keinen Hebelmechanismus gibt, schließt diese sehr fest. Falls die Tür zu lange Zeit geöffnet ist, dann ertönt der Signalton.

Der Innenraum von dem Bosch KGE39AI40 ist sinnvoll aufgeteilt und sehr geräumig. Der Innenraum wird gleichmäßig von dem blauen LED-Licht beleuchtet.

Für Flaschen gibt es die klappbare Lade und es gibt für Fisch/Fleisch und Obst/Gemüse die Risper- und Chillerbox. Denkbar einfach ist die Bedienung von dem Gerät und die Kühlung ist gleichmäßig und gut.

Die Frische steht bei dem Standkühlschrank von Bosch im Zentrum der Bemühungen. Es gibt daher den speziellen ChillerSafe-Behälter, wo empfindliche Lebensmittel untergebracht werden können und so gibt es spezielle klimatische Bedingungen für Fleisch oder Fisch.

Abweichend von dem restlichen Innenraum werden so die Luftfeuchtigkeit und auch die Temperatur justiert. Es herrschen daher ideale Lagerbedingungen und damit soll die Haltbarkeit spürbar erhöht werden. Sehr praktisch ist, dass der Zugriff mit dem Teleskopschienenzug sehr einfach ermöglicht wird.

 

Die Energieeffizienzklasse und die Lagerzeit

Sehr wichtig für die Käufer ist natürlich immer, dass ein Kühlschrank sehr sparsam ist. Es gibt das Nutzvolumen von gesamt 336 Litern und hierfür gibt es den jährlichen Stromverbrauch von 156 kWh.

Dies ist sogar nochmals deutlich weniger, wie normalerweise die beste Energieeffizienzklasse A+++ benötigt. Zu beachten ist lediglich, dass der Kühlschrank nicht NoFrost unterstützt und deshalb muss hier weiterhin auch manuell abgetaut werden.

Es kann sich sonst im Gefrierfach Eis anlagern, welches die Kühlung verhindert und isolierend wirkt. Der Stromverbrauch würde auf Dauer ohne das manuelle Abtauen ansteigen.

Zwar ist dies ein kleiner Nachteil, doch insgesamt handelt es sich um ein Top-Gerät. Auch im Störfall wird dies bei der Lagerungszeit klar. Das Gefriergut soll dabei tatsächlich 35 Stunden noch die Kälte behalten, bevor das große Tauen beginnt.

Die ist wirklich viel Zeit, damit ein Kundendienst noch verständigt werden kann. Weitere Kühlschränke verlieren die Kälte schon nach 8 bis 12 Stunden. Bei dem Gerät gibt es die Abtaukappe an dem Gerätesockel und wenn das manuelle Abtauen notwendig ist, dann funktioniert dies damit leichter und zügiger.

 

Ein leises Gerät

Der Bosch KGE39AI40 Standkühlschrank arbeitet angenehm leise. Durch die 38 dB liegt das Gerät unterhalb von der 40-dB-Schwelle und erst ab dieser Schwelle werden Geräusche von dem menschlichen Gehirn als störend empfunden. Wer hier Kühlgeräusche von dem Gerät hören möchte, der muss sich darauf schon aktiv konzentrieren.

Besonders empfehlenswert ist das Gerät für hellhörige Wohnungen, wo beispielsweise die Küche von dem Rest des Wohnbereichs nur unzureichend getrennt ist. Mit seinem Anschaffungspreis ist das gut isolierte und große Gerät wirklich angenehm zurückhaltend.

Das Gerät ist somit nicht nur sehr sparsam, sondern auch noch sehr leise. Viele der Mitstreiter kann das Gerät von Bosch eiskalt hinter sich lassen. Vorbildliche Leistungen gibt es bei den Disziplinen Gefrieren und Kühlen und zudem ist das Gerät bedienerfreundlich.

Es gibt hierbei alle gängigen Warnsignale und Displays. Dank der getrennten Temperaturregulierung für den Gefrier- und Kühlbereich können beide Bereiche von den Verbrauchern individuell temperiert werden.

Die Verbraucher können ohne schlechtes Gewissen in den Urlaub fahren und dafür gibt es die integrierte Urlaubsschaltung. Im Kühlraum ist die Temperatur dann automatisch bei +14 Grad und im Gefrierbereich konstant bei etwa -18 Grad.

Das Modell gefriert und kühlt nahezu geräuschlos und zudem kann die fortschrittliche LED-Beleuchtung bei dem kompletten Kühlinnenraum für die gleichmäßige Erhellung sorgen.

Unser Fazit

Der Bosch KGE39AI40 stellt einen Standkühlschrank dar, der in der Frischhaltung sehr effektiv ist und zudem auch noch extrem energiesparend ist.

Alle Nahrungsmittel können flexibel untergebracht werden und nachhaltig wird die Haltbarkeit verlängert. Es handelt sich um einen Testsieger, welcher ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Der Innenraum von dem Gerät bietet eine sinnvolle Aufteilung, alles ist geräumig und gut ausgeleuchtet.

Die Betriebsgeräusche fallen kaum auf und die Kühlung von dem Gerät funktioniert einwandfrei. Auch in optischer Hinsicht handelt es sich um einen Blickfang, denn es gibt den modischen Edelstahllook. Mit der Anti-Fingerprint-Schutzschicht gibt es kaum unschöne Fingerabdrücke.

Details & Merkmale

Breite 60 cm
Höhe 201 cm
Tiefe 65 cm
Energieeffizienzklasse A+++
Nutzinhalt Gesamt 339 Liter
Geräuschentwicklung 38 dB
Anschlusswert 160 Watt
Gefrierklasse 4 Sterne
Gefrierfach unten
Klimaklasse SN, N, ST, T
Kühlsystem Umluftkühlung
Gewicht 88 kg
Material Edelstahl
Sicherheitsglas
Störungsanzeige
Eiswürfelschale
Innenraumbeleuchtung
Eierablage
Besonderheit Superkühlen, Super-Gefrieren
Vorteile
  • LED Beleuchtung im Kühlteil
  • LowFrost
  • flexShelf
  • EasyLift Glasplatten und Türabsteller
Nachteile
  • Laut
  • Temperaturregelung

Alle Angebote: Bosch KGE39AI40 Standkühlschrank

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Bosch KGE39AI40 Standkühlschrank

Zu Bosch KGE39AI40 Standkühlschrank ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos