Bosch Rotak 43 Li Akku Rasenmäher im Test

DAS TESTERGEBNIS

Mähergebnis
Handhabung
Design
Verarbeitung
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Bosch Rotak 43 Li Akku Rasenmäher

Der Bosch Rotak 43 Li Akku Rasenmäher im Video


Der kabellose Bosch Akku-Rasenmäher Rotak 43 LI ist ein komfortables und kraftvolles Gerät für mittelgroße Gärten mit Rasenflächen ab etwa 200 Quadratmeter. Mit Hilfe des zweiten Akkus, welcher in der Lieferung enthalten ist, können auch größere Flächen ohne Unterbrechung gemäht werden. Der Bosch Rotak 43 Li Akku Rasenmäher schneidet ohne Mühe die Kanten präzise. Die einzigartigen Rasenkämme erlauben einen perfekten Rasenschnitt bis an die Kante. Der Motor wird mit einem Lithium-Ionen-Akku in Betrieb genommen und das leistungsstarke Gerät mäht sogar hohes und feuchtes Gras.
Die Ladezeit des Akkus beträgt nur kurze sechzig Minuten und ermöglicht eine Mähleistung pro Akku-Ladung, abhängig von Grashöhe und Grasfeuchte, ab etwa 200 Quadratmeter. Einen besonderen Komfort bietet die praktische Ladezustandsanzeige. Der Rasenmäher lässt sich mit Hilfe des Ergoflex-Systems sehr leicht lenken. Die ergonomisch geformten Griffe, welche verstellbar sind sorgen für eine bessere Körperhaltung und entlasten die Muskeln bei der Gartenarbeit. Dank der klappbaren Griffe kann das Gerät platzsparend aufbewahrt werden. Eine konstante Leistung wird durch den Lithium-Ionen-Akku des Bosch Akku-Rasenmäher Rotak 43 erzielt, welcher eine Selbstentladung und einen Memory-Effekt gekonnt vermeidet.

 

Wichtige Produktvorteile

Der Bosch Rotak 43 Li Akku Rasenmäher bietet durch sein gehärtetes Stahlmesser und die gut durchdachte Luftstromtechnologie eine ausgezeichnete Schnittleistung und eine hervorragende Schnittgutaufnahme an. Der optisch sehr ansprechende Gartenhelfer hat ein neues Motorsystem Powerdrive LI und liefert einen gleichbleibenden hohen Drehmoment und erlaubt selbst unter schwersten Bedingungen einen sauberen Schnitt. Dank der Ergoflex-Griffe mit AGR-Zertifikat ist eine perfekte Ergonomie gegeben und eine leichte Handhabung gewährleistet Mit der fünfzig Liter Grasfangbox ist eine große Kapazität vorhanden und es entstehen weniger Arbeitsunterbrechungen, da die Fangbox nicht so oft entleert werden muss.

Das neue Holmsystem QuickClick erlaubt eine einfache Erstmontage. Und dies ganz ohne Werkzeug. Der Bosch Rotak 43 Li Akku Rasenmäher hat mit seinen leicht laufenden und gummierten Rädern perfekte Fahreigenschaften. Der Rasenkamm mäht das Gras bis an die Kante und die LeafCollect-Funktion sammelte im Test zuverlässig Laub und Blätter ein. Mit dem abgasfreien Bosch Rotak 43 Li Akku Rasenmäher entsteht kein Kabelwirrwarr und es können keine Stromkabel durchtrennt werden. Zudem arbeitet das Gerät geräuscharm und ist in verwinkelten Gärten sehr wendig und flexibel.

 

Schnittbreite und Schnitthöhenverstellung

Der Rotak 43 LI Sichelmäher hat an der Unterseite waagerecht ein Messer angebracht, welches sich mit hoher Geschwindigkeit im Kreis dreht und damit die Grashalme auf die gewünschte Schnitthöhe zuschneidet. Dabei hat der Gartenfreund die Auswahl das abgemähte Gras im Fangkorb zu sammeln oder den Grasschnitt als natürlichen Dünger auf den rasen zu Mulchen. Die Schnittbreite des Bosch Rotak 43 Li Akku Rasenmäher beträgt 43 Zentimeter. Dies ist eine sehr gute Schnittbreite in dieser Mäherklasse. Selbst größere Rasenflächen, bis zu 600 Quadratmeter wurden im Test rasch und sauber bearbeitet. Die Schnitthöhe kann bei diesem Gerät in zehn Stufen beziehungsweise in fünf Millimeter Schritten von zwanzig bis siebzig Millimeter eingestellt werden. Dies gestaltet sich mit dem roten Hebel an der linken Geräteseite ganz einfach.

 

Grasfangkorb und Rasenkamm

Der Fangkorb für das Gras ist mit fünfzig Liter Fassungsvolumen großzügig bemessen und erlaubt ein zügiges Mähen, ohne ständiges Ausleeren des Fangkorbes. Das Mähgut kann jedoch auch zum Mulchen verwendet werden Ein passendes Mulchkit ist als Zubehör separat erhältlich. Der Fangkorb erwies sich im Test als sehr praktisch und einfach in der Handhabung, da er mit wenigen Handgriffen ganz leicht abnehmbar ist. Zudem erleichtert eine große Öffnung das Entleeren des Mähguts. Nachdem der Fangkorb wieder eingesetzt wurde, ist nur der Startknopf zu drücken und der Mähvorgang geht weiter. Der Bosch Rotak Rasenmäher ist mit seitlichen Rasenkämmen versehen, deren Aufgabe es ist, die randnahen Grashalme dem Mähwerk besser zuzuführen. Die Rasenkämme erleichtern die Arbeit, beim Mähen entlang von Beeten, sowie Rasenkanten und Mauern. Dadurch entfällt ein späteres Nacharbeiten mit dem Rasentrimmer.

 

Bosch Akkumäher Rotak 43 LI-Akku und Motor

Der Akku-Wechsel bei diesem Bosch Akkumäher gestaltet sich im Test besonders einfach. Mittels Auswurfhebel kann der alte Akku entnommen werden und der voll geladene Ersatzakku kann ohne Probleme eingesetzt werden. Nach dieser sehr kurzen Unterbrechung kann das Mähen sofort fortgesetzt werden. Der Hersteller Bosch gibt für den Lithium-Ionen Akku eine Ladezeit von nur 140 Minuten an. Schon nach siebzig Minuten wurden im Test achtzig Prozent der Lade-Kapazität erreicht. Der leistungsstarke Motor des Bosch Rotak 43 LI Rasenmäher wird durch Betätigung des roten Knopfes in der Mitte des Lenkers und dem gleichzeitigen Ziehen einer der vier Schalthebel in Betrieb genommen. Nach dem erfolgreichen Start kann der Startknopf losgelassen werden. Der Schalthebel bleibt jedoch gezogen. Die Sicherheitsfunktion beinhaltet, dass, wenn der Schalthebel losgelassen wird, sich der Motor sofort und sicher abschaltet. Mit einem Schalldruckpegel von 76 Dezibel liegt der Bosch Rotak 43 Li Akku Rasenmäher in etwa auf dem gleichen leisen Niveau wie ein kabelgebundener Elektromäher.
In der Lieferung sind neben dem Gerät, noch zwei 36 Volt, vier Amperestunden Lithium-Ionen Akkus enthalten, wie auch ein Schnell-Ladegerät und ein fünfzig Liter Volumen Grasfangkorb.

Unser Fazit


Das deutsche Unternehmen Bosch hat mit dem Rotak 43 Li Akku Rasenmäher einen der beliebtesten Akku-betriebenen Rasenmäher entwickelt. Das Gerät überzeugt durch sein geringes Gewicht mit 13,9 Kilogramm und einem leistungsstarken Akku mit dazugehörigem Schnell-Ladegerät. Der zum Lieferumfang zählende Ersatzakku ist ein weiterer Pluspunkt. Ebenfalls das Rücken- und gelenkschonende Ergoflex-System zeichnet diesen perfekten Mäher aus.

Details & Merkmale

Akkuspannung 36 Volt
Akkukapazität 4 Ah
Startsystem Elektrostart
Schnittbreite 43 cm
minimale Schnitthöhe 20 mm
maximale Schnitthöhe 70 mm
Schnitthöhenverstellung 6-stufig
Fangkorbvolumen 50 Liter
Gehäusematerial Kunststoff
Auswurfrichtung Heckauswurf
Akkuart Li-Ion
Gewicht 14,4 kg
Energieversorgung Akku
Fangkorb
Sicherheitsschalter
Messerstopp
Schnitthöheneinstellung
höhenverstellbarer Griff
Ladestandsanzeige
klappbarer Holm
Besonderheit Sehr leicht mit integrierten Tragegriffen als praktische Transportlösung
Vorteile
  • gehärtetes Stahlmesser gute Schnittleistung
  • gute Schnittgut-Aufnahme
Nachteile
  • der Motor ist etwas schwach

Alle Angebote: Bosch Rotak 43 Li Akku Rasenmäher

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Bosch Rotak 43 Li Akku Rasenmäher

Zu Bosch Rotak 43 Li Akku Rasenmäher ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos