Caberg Ego Integralhelm im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Tragekomfort
Schutzwirkung
Verarbeitung
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Caberg Ego Integralhelm


Der Cadberg Ego Integralhelm steht für ausgesprochen hochwertigen Schutz, um beim Motorradfahren stets auf der sicheren Seite zu sein. Indes ist sicher, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis sowie das Design auf Anhieb ins Auge stechen. Wobei die Optik "nur" schlicht gehalten wurde in einem schwarzen Farbton. Trotzdem ist dieser im optischen Glanz nicht zu überbieten. Aus diesem Anlass muss in jedem Fall eine genaue Begutachtung stattfinden, damit der Integralhelm als Empfehlung dienlich sein kann. Primär sei zu sagen, dass die Sicherheit und der Komfort ohnehin im Fokus rücken sollte!

 

Komfortable Passform steht dem Cadberg Ego Integralhelm sehr gut

Das hochwertige Innenfutter besticht durch seine weiche Passform am Kopf und ist als nicht störend zu bezeichnen. Das Innenfutter ist komfortable, aber schonend für die Sicherheit. Der Sitz des Motorradhelms ist nicht eng, sondern angenehm und weiterhin schützend. Dieser Vorzug muss angemerkt werden, weil sich fälschlicherweise oftmals das Gerücht hält, dass Motorradhelme eng seien. Das muss nicht stimmen, wie der Cadberg Ego Integralhelm beweist.

 

Besonderheiten des Integralhelms von Cadberg

Motorradhelme wie der Cadberg Ego Integralhelm weisen Besonderheiten auf, die den Fahrspaß ermöglichen. So verwundert es nicht, dass an diesem Integralhelm ein uvbeständiges Visier vorzufinden ist, welches dafür sorgen soll, dass die Sonnenstrahlen die Augen nicht schädigen, einen Sonnenbrand vermeiden und nicht blendend wirken. Der UV-Schutz wird untermauert durch die mehrschichtige Lackierung, um hier ebenfalls überzeugen zu können. Das Visier ist mit einem Pinlock-System ausgestattet, um eine einfache Handhabung zu gewähren sowie kratzfest verarbeitet worden.

 

Simple Handhabung des Cadberg Ego Integralhelms garantiert

Ein weiteres Highlight an dem Integralhelm von Cadberg liegt darin, dass die Handhabung einfach ist. Somit zeichnet sich ab, dass gerade die Pin-Lock Systeme am Visier dafür verantwortlich sind, dass der Visierwechsel schnell vonstattengehen kann, aber auch die einhändige Bedienung ermöglicht ist. Das Aufsetzen sowie Absetzen des Motorradhelms ist simpler denn je, aber trotzdem auch mittels einhändiger Bedienung ermöglicht werden kann. Das durfte an dem Cadberg Ego Integralhelm nicht unerwähnt bleiben, um weitere Beweggründe für die Empfehlung aussprechen zu können.

 

Sonstige Ausstattungsmerkmale des Motorradhelms von Cadberg

Neben dem Sonnenschutz, dem krastfesten Visier sowie die Pin-Lock-Funktion des Visiers fällt auf, dass das Helmschloss am Cadberg Integralhelm nicht fehlen darf. Während dessen muss gesagt werden, dass der Windkanal mittels Aerodynamik getestet wurde und ebenfalls für eine überzeugende Qualität spricht. Indes ist sicher, dass das herausnehmbare Innenfutter waschbar ist, um mehr Reinlichkeit bieten zu können.

Nicht zu vergessen, dass eine Visierbelüftung für Sauerstoff verantwortlich ist, um die Atmung stets frisch zu halten. An Nachteilen mangelt es dem hochwertigen Integralhelm daher nicht. Die Sonnenblende ist im Preis inbegriffen und sollte natürlich auch die notwendige Aufmerksamkeit hier bekommen, um von einer atemberaubenden Qualität sprechen zu können.

Der antiturbulente Nackenschutz kümmert sich derweil um die eigene Sicherheit, um hier natürlich keine Nachteile entstehen zu lassen. Das macht die Ausstattung komplett und spricht für den Integralhelm von Cadberg mit der "Ego" Bezeichnung.

Unser Fazit

Der Cadberg Ego Integralhelm ist ein echter Hingucker und sollte nicht fehlen, wenn man sich beim Motorradfahren schützen möchte, aber wenig Geld ausgeben mag, um sich einen hochwertigen Motorradhelm zu leisten.

Das kratzfeste Visier verspricht eine langlebige Qualität und die uvbeständige Verarbeitung steht für einen guten Durchblick. Während dessen ist die Optik tragischerweise recht verhalten gehalten worden, aber dafür ist das waschbare sowie herausnehmbare Innenfutter ein erneuter Blickfang.

Die integierte Sonnenblende dafür natürlich auch nicht unerwähnt bleiben, um den Schutz auf allen erdenklichen Weisen zu gewähren. Deswegen ist der Cadberg Ego Integralhem eine Empfehlung wert und der Preis rundet diesen Eindruck ab! Hier ist Schutz sowie Komfort garantiert und der Preis kann ebenfalls überzeugen.

 

Details & Merkmale

Außenschale Polycarbonat
Größe XS, S, M, L, XL, XXL
Innenfutter Eigenschaften herausnehmbar, waschbar
Verschluss Ratschenverschluss
Gewicht 1,45 kg
Herstellungsart thermoplastisch, duroplastisch
Visier Vollvisier
Sonnenblende
Atemabweiser
Windabweiser
stoßabsorbierend
Besonderheit Die Augen- und Nasenpartien werden freigehalten und der Helm ist auch für Brillenträger
Vorteile
  • Belüftungsfunktionen
  • Simple Handhabung
  • Pin-Lock System, kratzfestes Visier sowie uvbeständiges Visier
  • Helmschloss
  • Waschbares Innenfutter
Nachteile
  • Optisch wenig geboten und schlicht gehalten

Alle Angebote: Caberg Ego Integralhelm

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Caberg Ego Integralhelm

Zu Caberg Ego Integralhelm ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos