Canon PIXMA PRO 10S Tintenstrahldrucker im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Druckqualität
Verarbeitung
Bedienung
Design
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Canon PIXMA PRO 10S Tintenstrahldrucker

In der heutigen Zeit wird viel ausgedruckt. Dabei spielt es keine Rolle, ob dies Bilder oder Dokumente sind. Um diese dann perfekt in Szene zusetzen, ist ein optimaler Drucker die Grundvoraussetzung. Um so schöner ist es, wenn es dann ein Tintenstrahldrucker ist.

Genau aus diesem Grund hat sich der Canon PIXMA PRO 10S Tintenstrahldrucker einen festen Platz auf dem Markt erobert. Das liegt daran, weil zur Herstellung nur qualitativ hochwertige Materialien zum Einsatz kommen. Darüber hinaus sind die Details harmonisch in Einklang gebracht.

 

Inbetriebnahme - volig unkompliziert

Um mit dem Canon PIXMA PRO 10S Tintenstrahldrucker seinen ersten Druck aus Papier zu bringen, müssen keine großen Vorkehrungen getroffen werden. Das bedeutet, der Verbraucher schließt den Tintenstrahldrucker an und konfiguriert diesen mit dem Computer.

Anschließend wird der Powerknopf betätigt und das Startsignal zum Drucken erteilt. In einigen Minuten liegt das gedruckte Bild dann im Ablagefach des Druckers.

 

Lieferumfang - perfekt zusammengestellt

Alle Verbraucher, die sich den Tintenstrahldrucker von Canon schicken lassen, sind voller Vorfreude. Schuld daran ist das prall gefüllte Paket. Denn im Paket liegt nicht nur der Drucker. Zusätzlich bekommen die Verbraucher einen CD-Halter, eine Bedienungsanleitung und das Netzkabel. Damit nicht genug.

Des Weiteren befinden sich zehn separate Tintentanks, einen Druckkopf und die Setup CD-ROM. Diese ist nur mit Windowsgeräten kompatibel. Somit wird sichergestellt, dass sofort nach der Lieferung das fröhliche Drucken losgehen kann.

 

Quelle zum Anschließen - einfach

Da der Canon PIXMA PRO 10S Tintenstrahldrucker nur funktioniert, wenn dieser mit einer Stromquelle verbunden wird, ist es hilfreich, wenn diese in der Nähe ist. Ausreichend ist eine Steckdose mit einer Spannung von 220 bis 230 Volt. Da diese in jeder Wohnung zur Verfügung steht, muss sich der Verbraucher darüber keine Gedanken machen.

 

Ausstattung - perfekt

Die Ausstattung von dem Tintenstrahldrucker könnte nicht besser sein. Das heißt, der Drucker ist mit einer USB-Schnittstelle 2.0 ausgerüstet. Die Größe der Festplatte beträgt 3072 MB. Somit kann der Verbraucher die wichtigsten Bilder direkt auf dem Gerät speichern. Um dabei keinen Schaden anzurichten, nutzt der Tintenstrahldrucker die DDR3-SDRAM-Methode. Zusätzlich kann der Verbraucher den Drucker über die LAN- oder WLAN-Verbindung nutzen.

Hinzu kommt, dass der Drucker die PictBridge-Funktion aufweist. Das Besondere an dem Tintenstrahldrucker ist, dass dieser auch mit anderen Geräten kompatibel ist. Dazu zählt beispielsweise Canson oder Hahnemühle. Darüber hinaus ist das Gerät mit der Direct-Disc-Print-Funktion ausgerüstet. Dadurch kann der Verbraucher ohne Bedenken CD und DVDs beschriften.

Somit wird nicht nur die Schönheit herausgeholt, sondern auch die Professionalität. Um Fotos direkt vom Smartphone ausdrucken zu können, ist der Tintenstrahldrucker mit der Canon PRINT App versehen. Durch die LAN-Verbindung kann diese Anwendung schnell und einfach in den Workflow integrieren. Selbst wenn der Verbraucher ein Foto direkt von sozialen Medien drucken möchte, ist das kein Problem.

Möglich ist, dass, weil der PIXMA-Cloud-Link integriert ist. Damit der Verbraucher die genauen Druckeinstellungen aufrufen kann, besteht die Möglichkeit die Canon Print Studio Pro Plugin-Funktion zu nutzen. Alle Fotos, die mit dem Canon PIXMA PRO 10S Tintenstrahldrucker ausgedruckt werden, haben eine hervoragende Farbqualität. Schuld daran sind die Pigmentfarben. Soll heißen die exzellenten Schwarz-Weiß-Drucke werden durch drei spezielle Schwarztinten zur Verfügung gestellt.

Die Druckauflösung von diesem Drucker liegt bei 4800 x 2400 dpi. Das maximale Papierformat bei dem Tintenstrahldrucker von Canon liegt bei A3 plus. Die Druckgeschwindigkeit dabei liegt bei cirka 3:35 Minuten. Das Gerät ist mit zwei Paperzuführungen ausgerüstet. Das erste Fach kann 150 Blatt lagern. Das Fach, welches die Mehrzufuhr gewährleistet, kann mit nur einem Blatt belegt werden. Des Weiteren kann der Verbraucher mit dem Tintenstrahldrucker ein Druck im Großformat durchführen.

Selbst ein Kameradirektdruck ist kein Thema. Sehr schön ist ebenfalls, dass der Drucker mit Einzeltanks zur Verfügung steht. Das bedeutet, nur die Farbe, die auch wirklich aufgegeben hat, muss nachgefüllt werden. Zum Auffüllen können die Farben PGI-72CO Chroma Optimizer, PGI-72MBK Mattschwarz, PGI-72C Cyan oder PGI-72PM Foto-Magenta genutzt werden. Die Kapazität ist weitaus größer.

Der Tintenstrahldrucker kann darüber hinaus Fotos drucken, die keinen Rand haben. Selbstverständlich muss der Verbraucher auch nicht über die Funktion der manuellen Farbanpassung verzichten.

 

Stellplatz - schnell gefunden

Um den Canon PIXMA PRO 10S Tintenstrahldrucker aufzustellen, wird ein Platz benötigt, der die Mindestmaße von 68,9 x 21,5 x 38,5 Zentimetern vorzuweisen hat. Um keinen Absturz in Kauf zu nehmen, muss die Arbeitsfläche ein Gesamtgewicht von 20 Kilogramm aushalten. Die neutrale schwarze Farbe und das zeitlose Design vertragen sich optimal mit den anderen Gegenständen auf dem Schreibtisch.

Unser Fazit

Das Fazit zu dem Canon PIXMA PRO 10S Tintenstrahldrucker ist klar und eindeutig. Dadurch, dass dieser für den täglichen Gebrauch hervorragend geeignet ist, kann nur eine Kaufempfehlung ausgesprochen werden.

Gebrauchsspuren sucht der Verbraucher vergeblich, auch nicht nach Jahren der Nutzung. Somit ist jeder Cent optimal investiert. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist deshalb optimal.

Hinzu kommt, dass der Tintenstrahldrucker für einen normalen Haushalt mehr als ausreicht.

Details & Merkmale

Auflösung 4.800 x 2.400 dpi
max. Druckformat 329 x 423 mm
Druckfunktion CD Druck, randloser Druck, manueller Duplexdruck, Fotodruck
Farbpatronentyp Einzel-Farbpatronen
max. Papierzufuhr 150 Blatt
Papiergrößen A3, A4, A5, B4, B5, Legal, Letter
Betriebssystem Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Mac OS X
Stromverbrauch in Betrieb 17 Watt
Geräuschemission 33,9 dB
Gewicht 20 kg
WLAN Funktion
USB 2.0 Anschluss
netzwerkfähig
steuerbar per App
Besonderheit 10-Tintensystem mit Pigmentfarben für Drucke in professioneller Qualität
Vorteile
  • seperate Tanks für unterschiedliche Farben
  • sehr kompatibel
  • einfache Handhabung
  • Druckvorgang sehr leise
  • Kapazität der Farben - langlebig
Nachteile
  • preisintensiv

Alle Angebote: Canon PIXMA PRO 10S Tintenstrahldrucker

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Canon PIXMA PRO 10S Tintenstrahldrucker

Zu Canon PIXMA PRO 10S Tintenstrahldrucker ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos