Canon Speedlite 430EX II Blitzgerät im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Ausleuchtung
Bedienung
Funktionen
Experten Beraten
Verkaufssieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Canon Speedlite 430EX II Blitzgerät

In der heutigen Zeit werden viele einschneidende Erlebnisse auf Fotos oder Video festgehalten. Selbst Schnappschüsse sind davor nicht geschützt. Damit die Bilder nach vielen Jahren, noch genauso aussehen, wie am Entstehungstag müssen diese perfekt in Szene gesetzt werden. Das gelingt nur, wenn der Verbraucher das entsprechende Zubehör für seine Kamera hat.

Genau aus diesem Grund hat das Canon Speedlite 430EX II Blitzgerät das Licht der Welt erblickt. Dieses Gerät ist in der Perfektion nicht zu übertreffen. Das liegt daran, weil zur Herstellung nur qualitativ hochwertige Materialien zum Einsatz kommen. Darüber hinaus wird darauf geachtet, dass alle Details eine runde Summe ergeben. Somit ist das Blitzgerät optimal für Quereinsteiger und Profis geeignet.

 

Aufbewahrungsort - schnell gefunden

Da auch ein Fotograf mal eine künstlerische Pause einlegen muss, kann sich das Canon Speedlite 430EX II Blitzgerät ebenfalls von den Strapazen erholen. Damit das Blitzgerät wieder auf volle Touren schalten kann, wird ein Platz benötigt, der mindestens die Maße von 7,2 x 12,2 x 10,1 Zentimetern vorzuweisen hat.

Zusätzlich muss ein Gesamtgewicht von 331 Gramm auf Dauer ausgehalten werden können. Die neutrale schwarze Farbe und das zeitlose Design vertragen sich darüber hinaus mit den anderen Gegenständen in der Nähe optimal.

 

Lieferumfang - optimal zusammengestellt

Alle Fotoliebhaber, die sich für das Canon Speedlite 430EX II Blitzgerät entschieden haben, sind voller Vorfreude. Das liegt daran, weil im Paket nicht nur das Blitzgerät liegt.

Der Verbraucher kann sich zusätzlich über eine Bedienungsanleitung und eine Nylontasche freuen. Außerdem befindet sich ein zusätzlicher Blitzschuh im Paket. Somit kann sofort nach dem Auspacken mit dem Fotografieren begonnen werden.

 

Bedienbarkeit - völlig unkompliziert

Die Bedienung des Canon Speedlite 430EX II Blitzgerätes ist einfach. Auch das Aufsetzen auf die Kamera gelingt schnell. Möglich ist, dass, weil das Gerät mit einem neuen Mechanismus versehen ist. Durch diesen kann der Blitz beliebig oft auf- und abgesetzt werden. Der Metallfuß, welcher extra für den Blitz entwickelt wurde, hält das spielend aus. Darüber hinaus sind alle Tasten sehr gut erkennbar und erreichbar.

 

technisch ein Meisterwerk - das Blitzgerät von Canon

Bei der technischen Ausstattung wurde wirklich an alles gedacht. Das heißt, das Canon Speedlite 430EX II Blitzgerät ist ein kompaktes und leistungsstarkes Gerät zugleich. Schuld daran hat beispielsweise die Leitzahl. Diese schlägt mit perfekten 43 zu Buche. Unter der Leitzahl versteht ein Fotograf die Entfernung, bis wo ein Bild ausgeleuchtet werden kann.

In diesem Fall sind es also 43 Meter. Des Weiteren ist das Blitzgerät für digitale und analoge Kameras ausgerichtet. Außerdem verträgt sich der Blitz hervorragend mit der entfernungsgekoppelten E-TTL-II-Blitzsteuerung von aktuellen EOS-Kameras.

Darüber hinaus lässt sich das Blitzgerät von Canon perfekt als Slaveblitz bei einer kabellosen Blitzsteuerung einsetzen. Der Objektivbereich liegt zwischen 24 und 105 Millimetern. Hinzu kommt, dass der Verbraucher den Zoom manuell oder automatisch einstellen kann. Die Entfernung vom Kamerablitz kann zwischen 0,7 bis 24,3 Meter liegen.

Über das große LCD-Display kann der Fotograf jede Einstellung optimal verfolgen. Selbst bei Dunkelheit ist das kein großes Unterfangen. Das liegt daran, weil das Display hintergrundbeleuchtet ist. Kommt der Blitz längere zeit nicht zum Einsatz, schaltet sich dieser automatisch ab. Außerdem verfügt das Gerät über die AF-Hilfslicht-Funktion. Zusätzlich verfügt das Blitzgerät über eine integrierte Streuscheibe.

Diese trägt zur Erweiterung des Abstrahlwinkels bei. Möglich sind dabei bis zu 14 Millimeter. Das Highlight an dem Canon Speedlite 430EX II Blitzgerät ist, dass wirklich die kleinste Veränderung bei Licht sofort dazu führt, dass sich die Einstellungen im Weißabgleich ändern. Somit kommt jedes Bild die optimale Farbgebung. Damit sind die technischen Raffinessen aber nicht ausgeschöpft. Das Blitzgerät verfügt zusätzlich über neun Custom-Funktionen- und Belichtungskorrekturen. Diese können in Drittelstufen eingestellt werden.

Stromververbrauch - sehr gering

Damit das Blitzgerät von Canon überhaupt arbeiten kann, benötigt der Verbraucher vier Batterien vom Typ AA. Diese weisen dann aber eine sehr lange Lebensdauer auf. Das liegt daran, weil die Wiederaufladezeit zwischen 0,1 bis 3,7 Sekunden liegt. Somit muss der Verbraucher keine Sorgen haben, dass nach zehn Bildern, die Batterie gewechselt werden muss.

Unser Fazit

Zu dem Canon Speedlite 430EX II Blitzgerät kann nur ein Fazit gezogen werden. Diese lautet Kaufempfehlung. Das liegt daran, weil die Kamera täglich zum Einsatz kommen kann. Darüber hinaus findet der Verbraucher keine übermäßigen Gebrauchspuren. Somit weist das Blitzgerät ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis auf.

Details & Merkmale

Geeignet für Kameratyp Canon
Blitz Leitzahl 43
Zoomreflektor 24 - 105 mm
Displaytyp LCD
Gewicht 320 Gramm
Blitzmodus Slave
Mindestladezeit 3 s
integrierter Funkempfänger
USB-Port
Besonderheit hat eine integrierte Streuscheibe zur Erweiterung des Abstrahlwinkels, um auch den Bildwinkel eines 14-mm- Objektivs ausleuchten zu können
Vorteile
  • flexibel einsetzbar
  • leichte Bedienbarkeit
  • robust und widerstandsfähig
  • sehr leicht, daher optimal für unterwegs geeignet
Nachteile
  • preisintensiver
  • keine Batterieanzeige

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Canon Speedlite 430EX II Blitzgerät

Zu Canon Speedlite 430EX II Blitzgerät ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos