Canton Sub 600 Subwoofer im Test

DAS TESTERGEBNIS

Soundqualität
Design
Verarbeitung
Lautstärke
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Canton Sub 600 Subwoofer

Der Canton SUB 600 Subwoofer im Video

Neue Subwoofer für meine Musikanlage habe ich benötigt, letztlich habe ich mich beim Kauf für den Canton Sub 600 Subwoofer entschieden. Die Gründe die für den Canton Sub 600 Subwoofer gesprochen haben, waren vielschichtig. Dies kann man auch diesem Erfahrungsbericht entnehmen.

 

Dies hat für den Canton Sub 600 Subwoofer gesprochen

Besonders wichtig beim Kauf von einem Subwoofer, war vor allem die Leistung. Den die Leistung ist letztlich auch maßgeblich für die Musik. Auch nicht zu vernachlässigen, sind natürlich die Anschlussmöglichkeiten und auch auch die Qualität der Verarbeitung. Einen besonderen Augenmerk habe ich noch auf das Gewicht gelegt, dieses sollte möglichst gering sein. Am besten erfüllt wurden diese Voraussetzungen beim Kauf vom Canton Sub 600 Subwoofer. Beim Canton Sub 600 Subwoofer überzeugte vor allem die Leistung.

 

Technisches zum Canton Sub 600 Subwoofer

Sehr solide hergestellt ist der Canton Sub 600 Subwoofer aus Aluminium. Die Vorderseite beim Canton Sub 600 Subwoofer besteht aus zwei Teilen, die aus Aluminium und aus einer Stoffabdeckung bestehen. Die Leistung vom Canton Sub 600 Subwoofer liegt bei 250 Watt. Die Steuerung vom Canton Sub 600 Subwoofer erfolgt über das umfangreiche Bedienelement an der Rückseite. Hier sind auch zahlreiche Anschlussmöglichkeiten vorhanden, dazu aber später mehr. Der Canton Sub 600 Subwoofer weist eine Größe von 29 x 27 x 33,5 cm auf und kommt auf ein Gewicht von 9 kg. Das Design beim Canton Sub 600 Subwoofer ist hervorzuheben, da es sich hierbei um einen Schwarzton in Hochglanz handelt. Der Canton Sub 600 Subwoofer wird zusammen mit einer Bedienungsanleitung und letztlich auch mit einem Netzkabel versehen.

 

Anschlüsse beim Subwoofer

Hervorzuheben beim Canton Sub 600 Subwoofer sind die zahlreichen Anschlüsse. So ist der Canton Sub 600 Subwoofer mit drei Anschlüssen versehen. Bei diesen Anschlüssen handelt es sich um einen Low Level Input, um einen Low Level Output und letztlich um eine High Level Input. Mit diesen Anschlussmöglichkeiten beim Canton Sub 600 Subwoofer hat man zahlreiche Möglichkeiten diesen mit anderen Geräten zu verbinden. So kann man zum Beispiel den Low Level Ausgang beim Canton Sub 600 Subwoofer dazu nutzen, einen weiteren Subwoofer anschließen zu können.

 

Handhabung vom Subwoofer von Canton

Die Handhabung vom Canton Sub 600 Subwoofer gestaltet sich sehr einfach. Vor allem, da man den Canton Sub 600 Subwoofer nur auspacken muss und sofort loslegen kann. Dieser Umstand ist dem Lieferumfang zu verdanken, da ein entsprechendes Anschlusskabel mit einem Netzkabel vorhanden ist. Durch das geringe Gewicht, kann man die Canton Sub 600 Subwoofer gut transportieren und handhaben. Doch der Canton Sub 600 Subwoofer überzeugt nicht nur bei seiner Handhabung, sondern bei der Bedienung. Wie schon kurz erwähnt, erfolgt die Steuerung beim Canton Sub 600 Subwoofer über die Rückseite. Durch die übersichtliche Anordnung, auch im Hinblick auf die Anschlüsse, gestaltet sich diese sehr einfach.

 

Mangel beim Canton Sub 600 Subwoofer

Bei der Nutzung vom Canton Sub 600 Subwoofer habe ich einen Mangel feststellen können. Und zwar kommt es je nach Lautstärke beim Canton Sub 600 Subwoofer zu Vibrationen. Dies ist beim Canton Sub 600 Subwoofer in sofern einen Nachteil, da sich dieses dann auf die Musikqualität auswirkt. Hier müsste eine Nachbesserung beim Canton Sub 600 Subwoofer durch den Hersteller erfolgen, damit es zu diesen Vibrationen nicht mehr kommt.

Unser Fazit


Klein und kompakt und aus einem robusten Material hergestellt, ist der Canton Sub 600 Subwoofer. Der Canton Sub 600 Subwoofer ist aus Aluminium hergestellt und besteht aus einer Vorderseite aus einer Stoffabdeckung. Der Canton Sub 600 Subwoofer lässt sich sehr einfach bedienen, diese Bedienung erfolgt über die Rückseite beim Subwoofer Nicht zu vernachlässigen sind hierbei auch die verschiedenen Anschlüsse. So ist der Canton Sub 600 Subwoofer mit drei verschiedenen Anschlussarten ausgestattet. Durch diese Vielfalt kann man den Canton Sub 600 Subwoofer auch sehr gut mit anderen Geräten verbinden, so auch mit einem weiteren Subwoofer.

Den Canton Sub 600 Subwoofer kann man gut durch die geringen Abmessungen und dem Gewicht handhaben. Neben den vielen Vorteile beim Canton Sub 600 Subwoofer, gibt es auch einen Nachteil. Dieser Nachteil ist leider nicht unerheblich, und zwar kommt es je nach Lautstärke zu einer Vibration. Diese Vibrationen haben beim Canton Sub 600 Subwoofer leider auch Einfluss auf die Musikqualität. Diesen Mangel beim Canton Sub 600 Subwoofer ausgeklammert, bin ich mit diesem sehr zufrieden. Ich kann den Canton Sub 600 Subwoofer weiterempfehlen.

Details & Merkmale

Nennbelastung 200 Watt
Prinzip aktiv
System 1-Weg
Einsatzgebiet Heimkino
Gehäuseeigenschaft geschlossen
Breite 270 mm
Höhe 335 mm
Tiefe 290 mm
Gewicht 9 kg
Anzahl Tieftöner 1
Tieftonchassis 220 mm
Frequenzgang 30 - 200 Hz
Musikleistung 250 Watt
Impedanz Keine Angaben
Verstärkertyp digital
Bodenstrahler
Direktstrahler
Besonderheit Ein- und Ausschaltautomatik
Vorteile
  • Endstufe mit High- und Low-Level-Eingängen
  • Phasenanpassung und Übergangsfrequenz
  • 200 Watt sorgen für ausreichend Power
Nachteile
  • Etwas hoher Anschaffungspreis

Alle Angebote: Canton Sub 600 Subwoofer

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Canton Sub 600 Subwoofer

Zu Canton Sub 600 Subwoofer ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos