Christopeit Vibro I Vibrationstrainer im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Trainingintensität
Bedienung
Verarbeitung
Design
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Christopeit Vibro I Vibrationstrainer

Fit werden und bleiben ohne Fitnesscenter

Sport treiben, sich bewegen und fettarm Essen sind die Grundvoraussetzungen für ein gesundes Leben. Leider passiert es immer wieder, das alle diese Dinge nicht immer ausreichen, um sein optimales Gewicht zu erzielen oder zuhalten. Doch die Sportmedizin hat Möglichkeiten erarbeitet, die unterstützend wirken. Ein solches Trainingsgerät ist der Christopeit Vibro I Vibrationstrainer

Mit diesem Vibrationstrainer können Sie:

  • Ihre Muskeln stärken
  • Den Stoffwechsel anregen
  • Körperfett abbauen
  • Muskelfasern aktivieren

Ob die Herstellerversprechen zutreffen und welche Stärken und Schwächen der Christopeit Vibro I Vibrationstrainer mit sich bringt, werden Sie in diesem Testbericht erfahren. So können Sie am Ende viel besser abschätzen, ob dieses Gerät das Richtige für Sie ist oder ob Sie sich weiter umsehen sollten.

Garantieleistung

Christopeit Sport gibt auf diesen Vibrationstrainer eine Garantie von zwei Jahren, welche eine „freiwillige Selbstverpflichtung des Herstellers“ darstellt. Mit ihr wird garantiert, dass der Trainer zwei Jahre ab Lieferdatum funktionieren soll – Verschleißteile fallen nicht in die Garantie. Darüber hinaus gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Auf die Produkte gibt es eine 24-monatige Gewährleistung nach  § 439 und § 476 BGB. Sollten Sie einen Mangel feststellen, muss er vom Hersteller bzw. Händler beseitigt werden, sofern er nicht von Ihnen verursacht wurde. Dies gilt in den ersten sechs Monaten vom Verkäufer zu beweisen, danach treten Sie in die Beweispflicht, dass der Mangel schon zum Kaufzeitpunkt bestanden hat.

Der Christopeit Vibro I Vibrationstrainer liegt preislich derzeit (Stand Juni 2017) bei rund 240 Euro. Damit gehört zu den günstigsten Modellen, denn die Preise reichen, je nach Modell und Hersteller – bei vergleichbarer Ausstattung – , von ca. 150 bis zu 5990 Euro.

Design und Ausstattung des Christopeit Vibro I Vibrationstrainers

Im Großen und Ganzen ist der Vibrotrainer von Christopeit, wie alle anderen Geräte, mit einer Standsäule aufgebaut.
Mit den Füßen stellen Sie sich auf die Vibrationsplatte, an den Seiten befinden sich Griffe, an denen Sie sich festhalten können.  Dort sind zwei silberne eiförmig abgesetzte Punkte, die Ihnen zeigen sollen, wo genau Sie mit Ihren Händen hingreifen sollen, um den vollen Trainingserfolg zu erzielen.

Die Griffe gehen bei dem Vibro 1 von der Vibrationsplatte bis nach oben zum Bediencomputer, was wahrscheinlich für mehr Stabilität sorgen soll. Am Computer können Sie ganz bequem Ihre gewünschten Geschwindigkeitsstufen und Trainingsprogramme einstellen.
Farblich ist der Trainer ganz schlicht in hauptsächlich Schwarz und Silber gehalten. Auf dem Gerätehals finden Sie den Namen in Schwarz und den Herstellernamen in Rot und Weiß aufgedruckt, sowie den Zusatz „Germany“ mit drei Punkten in den deutschen Flaggenfarben.

Auf der Vorderseite der Vibrationsplatte, die in der Mitte Schwarz und gerillt und von einem silbernen Rahmen umgeben ist, finden Sie einige Sicherheitshinweise.

Highlights des Vibro I

  • Stellmaß: 70 x 74 x 121 cm (L x B x H, cm)
  • 36,5 kg schwer 150 kg
  • Max. Körpergewicht
  • LED Anzeige
  • 1 – 20 Geschwindigkeitsstufen
  • Drei vorgegebene Trainingsprogramme
  • Ein manuelles Programm
  • 0‐10 mm Amplitude
  • Anzeige von Geschwindigkeitsstufe, Trainingszeit und Körperfettanalyse
  • Motor mit 0,5 kW

Praxistest

Der Aufbau des Geräts ist recht einfach gehalten, sodass es auch von Ihnen aufgebaut werden kann, wenn Sie keine Profis sind. Das Gerät ist nicht höhenverstellbar. Auf den ersten Blick fällt auf, dass der Trainer schon recht viel Platz einnimmt. Leider ist er nicht einklappbar, weswegen dies beim Kauf unbedingt beachtet werden sollte. Dekorativ ist sicherlich anders, wenn Sie eine kleine Wohnung haben und keinen Extraraum. Da nur Standgeräte ein Gewicht von über 120 oder 130 kg zulassen, wird Ihnen im Extremfall allerdings keine Alternative bleiben. Dafür hat das Gerät praktische Transportrollen, sodass Sie es von A nach B schieben können.

Die verschiedenen Stufen sind sehr abwechslungsreich und bieten sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene etwas. Ab ca. Stufe 6 werden sie schon sehr stark. Übertreiben Sie am Anfang nicht zu sehr (weder mit den Stufen, noch mit der Zeit), denn das werden Sie am nächsten Tag spüren – wenn nicht schon während des Trainings.

Das Gefühl währenddessen ist sehr intensiv. Die Vibrationen verlaufen in vertikaler Richtung und sind kurz, dafür kräftig. Wie genau die Wippfrequenz sein soll, kann am Computer eingestellt werden.

Man spürt genau, welche Muskelgruppen gerade angesprochen werden. Dafür stehen drei vorgegebene Trainingsprogramme zur Verfügung, man kann je doch auch ein manuelles Programm einstellen. Natürlich können verschiedene Übungen gemacht werden, sodass Sie unterschiedliche Ziele erreichen können. Auf der Platte muss nicht nur mit beiden Beinen gestanden werden, auch das Sitzen ist möglich, das Stehen auf einem Bein und noch vieles mehr.

Auf der LED-Anzeige können Sie ganz einfach die aktuelle Geschwindigkeitsstufe, die Trainingszeit und die Körperfettanalyse ablesen.
Zwar ist der Vibrationstrainer mit Gummifüßen ausgestattet, wird würden jedoch empfehlen, den Boden mit einer Matte zu schützen. Vor allem dann, wenn Sie einen Holzfußboden haben. So vermeiden Sie auch Ärger mit besonders empfindlichen Nachbarn. Grundsätzlich kann gesagt werden, dass die Geräuschentwicklung überraschend gering ausfällt, aber man weiß ja nie – sicher ist sicher.

 

Unser Fazit

Der Christopeit Vibro I Vibrationstrainer macht einen sehr soliden Eindruck und ist schnell aufgebaut, sodass direkt mit dem Training begonnen werden kann. Es ist sowohl für Sportmuffel als auch durchtrainierte Sportfans geeignet. Besonders überzeugt haben die leisen Betriebsgeräusche, die vielen verschiedenen Übungsmöglichkeiten und die vielen Vibrationsstufen.

Es wäre schön, wenn es mehr manuelle Sportprogramme gäbe, die man einstellen kann, sodass mehrere Nutzer ihr persönliches Training absolvieren können.

Ansonsten gibt es an diesem Gerät nichts auszusetzen.

Details & Merkmale

Anzahl der Trainingsprogramme 3 Programme
maximales Körpergewicht 150 kg
Abmessungen 65 x 75 x 125 cm
Gewicht 35 kg
Standfläche keine Angabe
Beschleunigung der Vibrationsplatte 5-25 Hz
Geschwindigkeitsstufe 20 Stufen
Aufstellmaße (B/T/H) 70 x 74 x 121 cm
Material keine Angabe
LCD-Display
mit Transportrollen
Pulsmessung
Programmanzeige
Geschwindigkeit Anzeige
Besonderheit Computer mit 3 Programmen Workout- Programm und Körperfett-Messung
Vorteile
  • Verbessert die Balance und Koordination
  • 20 Geschwindigkeitsstufen
  • Drei vorgegebene und ein manuelles Trainingsprogramme
Nachteile
  • Nicht kompakt und nicht zusammenklappbar
  • Nicht Höhenverstellbar
  • Effektiv für Muskelaufbau, aber nicht zur Gewichtsreduktion

Alle Angebote: Christopeit Vibro I Vibrationstrainer

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Christopeit Vibro I Vibrationstrainer

  • Aneta Rübbelke fragt:
    Warum steht bei technischen Daten:2,5-25Hz und bei Angabe der Beschleunigung der Vibrationsplatte:17 Hz?
    Frage2:Was ist hiermit gemeint:nicht kompakt effektiv zum Muskelaufbau?
    • Antwort von Experten Beraten Team
      Hallo Frau Rübbelke,
      zu Ihrer ersten Frage: vielen Dank! Sie haben uns da auf ein kleinen Fehler in unseren Angaben aufmerksam gemacht. Der Vibro 1 Vibrationstrainer agiert mit einer Beschleunigung von 5 bis 25 Hz und lässt sich in 5-Hz-Schritten regeln. Wenn Sie eine niedrige Einstellung wählen, ist die Vibration sehr hart. Je höher sie ihn einstellen, desto weicher wird das Training.

      Zu Ihrer zweiten Frage: "nicht kompakt" bedeutet, dass Sie etwas Platz für das Gerät einplanen sollten, da es eher etwas sperrig und groß ist. "Effektiv zum Muskelaufbau" meint, dass es eher für Kraftsport als für Fitness geeignet ist, da es in erster Linie die Muskeln aufbaut.

      LG
      Ihr Experten-Beraten-Team
  • Jan Nowak fragt:
    Vorteile... "auf 3 verschieden Höhen einstellbar. Wo kann ich die 3 Höhen einstellen? Unmöglich. Mit freundlichen Grüßen, J. Nowak.
    • Antwort von Experten Beraten Team
      Hallo Herr Nowak,
      vielen Dank für den Hinweis und entschuldigen Sie bitte. Da sind uns tatsächlich Fehler unterlaufen. Es gibt wirklich keine Möglichkeit der Höhenverstellbarkeit. Wir überarbeiten den Testbericht und stellen Ihnen die korrigierte Version so schnell wie möglich zur Verfügung.

      LG
      Ihr EXPERTEN-BERATEN-Team
    • Antwort von Experten Beraten Team
      Hallo Herr Nowak,
      der überarbeitete Testbericht ist jetzt online. Vielen Dank nochmals für den Hinweis.
      LG
      Ihr EXPERTEN-BERATEN-Team
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos