Daiwa Lexa Spin Angelrute im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Handhabung
Design
Komfort
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Daiwa Lexa Spin Angelrute

Beschaffenheit

Die Daiwa Lexa Spin Angelrute, überzeugt durch höchste Qualität in der Verarbeitung. In der Daiwa Lexa Spin Angelrute fließen alle Erfahrungen aus den letzten Jahrzehnten in einem Produkt zusammen. So dass die Daiwa Lexa Spin Angelrute ein Sportgerät sowohl für den Anfänger, als auch dem Profi zugleich ist.

Eine einfache Bedienung, die Langlebigkeit der Komponenten, die Verwendung von hochwertigen Materialien, ein ausbalanciertes Gewichtsverhältnis und eine handhabbare Rutenlänge, sind entscheidend für ein garantiertes Angelvergnügen.

Hier gilt es sich die Daiwa Lexa Spin Angelrute näher zu betrachten, da diese mit ihren 2,70 Metern Gesamtlänge und 160 Gramm Gesamtgewicht, in ihren Abmessungen und Bedienung praktikabel und umgänglich ist.

 

Wurfverhalten

Die Daiwa Lexa Spin Angelrute liegt gut in der Hand und lässt sich sehr präzise führen. Durch die firmeneigene X45 Kohlefaserkonstruktion hat die Daiwa Lexa Spin Angelrute ein gutes Biegeverhalten bei gleichzeitig guter Steifigkeit. Die Angelrute erscheint zwar im ersten Moment sehr weich und biegsam, besitzt aber ein optimales Rückschnellvermögen. Dies alles, im Zusammenspiel mit einer hochwertigen Rolle und den acht Ringen, können dadurch große Wurfweiten erreicht werden.

 

Material

Die Daiwa Lexa Spin Angelrute ist eine firmeneigene X45 Kohlefaserkonstruktion mit dem derzeitigen Maximum an realisierbarem Kohlefaseranteil. Dadurch ist sie sehr leicht, biegsam und dennoch bruchfest.

Der Griff besteht aus einer dünnen Korkschicht in AA-Qualität und bietet ausreichend Halt und Rutschfestigkeit. Die Korkschicht ist wasserabweisend und leicht zu reinigen. Bei Beschädigungen kann diese schnell ersetzt werden.

Die acht Ringe bestehen aus strapazierfähigem Titanium-Oxyd, welche der Reibung durch die Angelschnur standhalten.

 

Handling

Die Daiwa Lexa Spin Angelrute besticht durch ausgesprochen angenehmes Handling. Bereits beim ersten Anfassen spürt man die gute Verarbeitung und den ergonomisch optimal ausgelegten Griff. Der bewährte Kork bietet einen festen Halt auch bei feuchter Witterung oder verschwitzten Händen.

Auch das gut ausbalancierte Gewichtsverhältnis der Daiwa Lexa Spin Angelrute macht sich schon frühzeitig bemerkbar und lässt den Arm nicht so schnell ermüden, somit werden auch längere Wartezeiten mit der Daiwa Lexa Spin Angelrute nicht zur Qual, sondern bietet noch weiteres, langanhaltendes Angelvergnügen.

Aufgrund des einfachen Aufbaus der Angel und der leichten Bedienung, ist diese Angel hervorragend auch für Einsteiger in den Angelsport geeignet. Schnell fühlt man sich sicher im Umgang und mit der Handhabung der Daiwa Lexa Spin Angelrute.

Auch Profis werden ihren Spaß an diesem Sportgerät haben. Die Daiwa Lexa Spin Angelrute überträgt sofort jegliche Aktion am Köder. Bodenunebenheiten und Anbisse werden direkt und optimal übertragen. Durch den Drill werden Fluchtversuche und Kopfstöße sehr gute abgefedert, so dass auch kleinste Anbisse bereits zum Erfolg führen.

Die 2,70 Meter Gesamtlänge ist durch das Stecksystem auf eine Transportlänge von 1,42 Meter reduzierbar. Dadurch ist die Daiwa Lexa Spin Angelrute in jeden Kofferraum und auch größeren Rucksack mühelos transportierbar.

 

Technische Details:

Teile: 2
Transportlänge: 1,42 Meter
Gesamtlänge: 2,70 Meter
Gesamtgewicht: 160 Gramm
Ringe: 8
Wurfgewicht: 30-60 Gramm
Griff: Kork

Unser Fazit

Die Daiwa Lexa Spin Angelrute ist das "Must-Have" unter den Angelruten. Die qualitativ hochwertige Verarbeitung der verwendeten Materialien und das klassische Design sprechen für sich und sind, in Verbindung mit dem ausgesprochen sehr guten und nahezu nicht zu übertreffenden Preis-Leistungsverhältnis, eine eindeutige Kaufempfehlung.

Zusätzlich überzeugt das herausragende Handling und die einfache Bedienung der Daiwa Lexa Spin Angelrute, welche sowohl für Anfänger als auch für Profis eine wahre Freude ist. Schnellentwickelt man ein Gefühl für die Daiwa Lexa Spin Angelrute und kann auch als Neuling zügig Erfolge für sich verzeichnen.

Die an sich sehr leichte Angelrute, eignet sich hervorragend zum Fischen großer Fische, wie zum Beispiel Barsch, Zander und Hecht. Weiterhin eignet sich die Daiwa Lexa Spin Angelrute auch zum Fischen im Meer auf Wolfsbarsch oder Dorsch.

Das Sbirolino-Angeln ist zwar grundsätzlich möglich, allerdings wäre eine längere Rute hierfür geeigneter.

Die Daiwa Lexa Spin Angelrute ist in ihrer Preisklasse unangefochten in der Spitzengruppe anzusiedeln und eine eindeutige Kaufempfehlung, bei der man ohne Bauschmerzen zuschlagen kann. Und sollte.

Details & Merkmale

Länge 270 cm
Material Carbon
Einzelteile 2 Stück
Griffmaterial Kork
Gewicht 160 g
Max. Wurfgewicht 60 g
Transportlänge 142 cm
Wurfgewicht 60 g
seperater Griff
Zapfenverbindung
Inklusive Angelspule
Besonderheit Mit gratis Angel Berger Rutenband
Vorteile
  • Schnelle Aktion und perfektes Rückschnellvermögen
  • X45 Kohlefaser-konstruktion für perfekte Bissübertragung
  • Dünner und hochwertiger Naturkorkgriff
Nachteile
  • Angelspule nicht inklusive

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Daiwa Lexa Spin Angelrute

Zu Daiwa Lexa Spin Angelrute ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos