El-Electronics EI650 Rauchmelder im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Sicherheit
Montage
Robustheit
Zuverlässigkeit des Alarms
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: El-Electronics EI650 Rauchmelder

Der EI650 Rauchmelder von El-Electronics im Video

Bei der Serie El 650 handelt es sich um einen Rauchmelder der nach dem foto-optischen Prinzip, welches auch Streulicht-Prinzip genannt wird, arbeitet. Damit werden höchste technische Ansprüche erfüllt.

Der Alarm bei einem Rauchwarnmelder wird ausgelöst, sobald Rauch in die optische Rauchkammer eindringt. Anschließend entsteht durch ein piezo-elektronisches Horn ein Alarm mit einem Schalldruck von ungefähr 85 dB(A).

Wenn sich kein Rauch mehr in der Rauchkammer befindet, setzt sich der Rauchwarnmelder automatisch zurück, wodurch  der Alarm ausgeschaltet wird. Das El650 ist für den Einsatz als Stand-Alone konzipiert.

 

Schutz vor Fehlalarme

Mit Hilfe der Verschmutzungskompensation verfügt der Rauchwarnmelder über die Fähigkeit, die Empfindlichkeit der Rauchkammer dem Verschmutzungsgrad anzupassen, wodurch die Wahrscheinlichkeit für einen Fehlalarm erheblich reduziert wird.

 

Produktdetails

  • Artikelgewicht: 181 Gramm
  • Produktabmessungen: 15 x 12 x 5,5 cm
  • Batterien: 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Größe: 01 Stück
  • Farbe: weiß
  • Material: Kunststoff
  • Form: Rund
  • Antriebsart: Batteriebetrieben
  • Volt: 3
  • Display-Art: ohne
  • Verwendung: Nur zum Gebrauch in geschlossenen Räumen
  • Batterien inbegriffen: Ja
  • Batterieart: Lithium Ion
  • Batteriebeschreibung: 10-Jahres-Lithiumbatterie - Fest eingebaute Stromversorgung für die gesamte Produktlebensdauer
  • Die fest installierte 3V Lithiumbatterie von Panasonic ist für eine Lebensdauer von mindestens 10 jahren gebaut. Sie ist weder entfern- noch austauschbar.

 

Funktionen

Bei der Inbetriebnahme zeigt eine LED an, dass der Warnmelder erfolgreich eingeschlatet ist. Anschließend startet er in den normalen Betriebsmodus. Die Sicherstellung der Funktionsfähigkeit hat eine hohe Priorität. Nach der Installation und anschließend immer wieder in regelmäßigen Abständen sollte die Funktion des Warnmelders geprüft werden. Hierfür wird der Test-Knopf gedrückt, solange bis der akustische Alarm ertönt und die rote LED schnell blinkt.

Der Batteriestatus des Warnmelders wird mit einer Selbstüberwachung festgestellt. Wenn die Batteriespannung nachlässt, gibt der Melder einen piependen Ton aus. Parallel blinkt die rote LED einmal in 32 Sekunden.

Die Funktion des Warnmelders wird auch atomatisch selbst getestet. Der Melder überprüft alle 16 Sekunden die Funktionsfähigkeit der Rauchkammer. Wenn diese Leistung eingeschränkt ist, piept das Gerät einmal in 32 Sekunden, was von einem Blinken der roten LED begleitet wird.

Die kombinierte Test-/Stummschalt-Taste ist als Easy-Press-Knopf konzipert, sodass er mit einer Verlängerung auch einfach vom Boden aus erreicht werden kann. Hierzu nimmt man einfach einen Besen oder Regenschirm. Die Lautstärke des Alarms steigt im Testmodus langsam bis zur vollen Lautstärke an. Eine kurze Zeit nach dem Loslassen des Knopfes deaktiviert sich der Melder wieder.

Über die Stummschalttaste wird ein Fehlalarm deaktiviert. Anschlie0end ist die Rauchmeldefunktion des Warnmelders für 10 minuten ausgeschaltet. Innerhalb dieses Zeitrausm blinkt die rote LED einmal in einem Zeitintervall von 8 Sekunden. Nach den 10 Minuten wird der Betriebszustand wieder hergestellt.

 

Unser Fazit

Aufgrund der Silent-Standby-Funktion gibt der Rauchwarnmelder im Regelbetrieb keine sichtbaren oder hörbaren Anzeichen von sich, sodass er gerade für ruhige Orte wie Kinder- und Schlafzimmer gut geeigent ist. Aufgrund seiner Sicherung vor der Demontage ist er sehr gesichert vor unberechtigtem Entfernen. Er erfüllt die Funktionen nach höchsten technischen Ansprüchen und erkennt mit Hilfe der automatischen Selbsttest mühelos die eigene Funktion und die der Batterie.

Die Easy-Press-Taste sorgt für eine angenehme Bedienung, auch auf Entfernung und die Warnsignale sind sehr deutlich und ausgiebig wahrnehmbar, sodass die Hauptfunktion ihren Zweck zufriedenstellend erfüllt.

 

Details & Merkmale

Batterielaufzeit 10 Jahre
Wirkungsweise fotoelektrisch
Batterie-Typ Lithium-Batterie
Funktionstest automatischer Selbsttest
Stromversorgung Batteriebetrieb
Batterieanzahl 1
Norm EN 14604, DIN 14676
Schalldruckpegel 85 dB
Erfassungsbereich 60 m²
Max. Betriebstemperatur 40 ° C
Durchmesser 115 mm
Gewicht 180 g
Ereignisspeicher
VdS-Anerkennung
Q-Label
Stummschaltung
Besonderheit Reduzierte Testlautstärke
Vorteile
  • Easy- Press Knopf
  • Mit Demontagesicherung
  • Geringe Fehleranfälligkeit durch Verschmutzungs-kompensator
Nachteile
  • Ohne Ereignisspeicher

Alle Angebote: El-Electronics EI650 Rauchmelder

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: El-Electronics EI650 Rauchmelder

Zu El-Electronics EI650 Rauchmelder ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos