Epson GT-1500 Dokumentenscanner im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Scan-Qualität
Handhabung
Kompatibilität
Experten Beraten
Verkaufssieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Epson GT-1500 Dokumentenscanner

Dokumentenscanner sollen normalerweise sehr viel Zeit sparen. Die Dokumente werden ganz einfach vom Nutzer in das Gerät eingelegt. Dann wird der Scanvorgang gestartet. Der Scan lässt sich einfach auslösen und gelingt auch recht einfach. Alles was der Nutzer hier noch machen muss, ist die Dokumente für einen eventuellen Druck vorbereiten. Der Druck kann dann mit einem separaten Gerät erfolgen und erfordert ebenfalls keinerlei Kenntnis.

Ein Käufer muss nicht viel wissen, dennoch kann er den Scanner kinderleicht bedienen und wird auch schnell damit klar kommen. Wie der Anschluss gelingt und auch alles weitere, was es über den Scanner zu wissen gibt, kann nun jeder in Erfahrung bringen, wenn er einfach weiter liest. Denn erst dadurch lässt sich ermessen, ob ein solches Gerät wirklich hält, was es verspricht und auch für jeden Nutzer, der einen Kauf in Betracht zieht, das Richtige ist.

 

Der Scanner

Der EPSON GT ist ein Dokumentenscanner, der sehr einfach aufgebaut ist. Es gibt keine versteckten Fächer oder sonstige schwer zugängliche Hilfsmittel. Ein Nutzer kann sich den Scanner aussuchen und wird auch eine schnelle Lieferung bekommen. Der Dokumentenscanner kann nun sofort gekauft werden. Wichtig ist nach der Lieferung, dass zunächst die Anleitung genau durchgelesen wird.

Denn nur daraus lässt sich ersehen, wie der Scanner korrekt angeschlossen werden muss. Im Normalfall muss ein solcher Dokumentenscanner mit einem Rechner verbunden werden. Dabei kann es sich um einen Laptop oder auch einen Desktop PC handeln. Wenn der Scanner angeschlossen worden ist, fehlt nur noch der passende Treiber. Wer hier für Aktualität ist, sollte sich für den Treiber des Herstellers aus dem Internet entscheiden.

Der Scanner kann dadurch auf den neusten Stand gelangen und das Scannen ist noch einfacher, als sich der Nutzer das nur wünschen kann. Die nötigen Kabel für den Anschluss finden sich im Lieferumfang. Der Nutzer sollte die einzelnen Kabel korrekt anschließen und den Scanner auf einer ebenen Oberfläche aufstellen. Dadurch kann die Arbeit mit dem Scanner schon bald ernst genommen werden.

 

Das Gerät

Dieser Scanner kann bis zu 18 Seiten kopieren oder auch digitalisieren. Diese Seiten können in schwarz weiß eingescannt werden. Wenn es sich bei dem eingescannten Dokument um ein farbiges handelt oder auch mehrere, dann wird das Gerät immer noch bis zu 12 Seiten in der Minute einscannen können. Dieser Scanner bietet sich im Privathaushalt an, wenn die Akten und Dokumente aktuell gehalten werden sollen und vielleicht auf einer Festplatte gespeichert werden.

Dann gibt es aber auch noch die Möglichkeit den Dokumentenscanner im Büro einzusetzen. Dort wird er bestens aufgehoben sein. Der Dokumentenscanner ist eine gute Möglichkeit um Ordnung im Büro zu haben und eine Papierwirtschaft zu beenden. Ordnung ist im Büro das A und O und jedes Büro sollte einen Dokumentenscanner besitzen. Es ist perfekt um die Dokumente direkt an den PC zu senden und dann in einer Datei abzulegen.

 

Die Software

Natürlich gibt es neben dem Grundgerät auch noch die erforderliche Software dazu. So kann der Nutzer von Epson Scan 3.4 profitieren und vom Epson Event Manager 2.0. Ebenso gibt es den PageManager 7 und den ABBYY Fine Reader Sprint 6. Der Nutzer hat eine LED Lampe, die sich einschaltet, gleich nachdem der Scanner in Gebrauch genommen wurde. Der Hersteller gibt bei dem Gerät 12 Monate Garantie nach dem Einkauf, was sehr gut ist. Sollte innerhalb dieser Zeit etwas mit dem Gerät nicht in Ordnung sein, dann ist es gut möglich auch alles zu beanstanden und den Hersteller von dem Defekt zu unterrichten.

 

Das Gerät

Wer sich für diesen Scanner von Epson entschieden hat, sollte noch wissen, dass es sich dabei um ein zuverlässiges Gerät handelt. Zudem ist der Scanner stabil und hält einiges aus. Das Gerät an sich ist kinderleicht zu bedienen. Die Dokumente werden automatisch eingezogen. Wichtig ist, dass hier auch das korrekte Format angegeben wird. Der Nutzer sollte sich gut auskennen, denn bei einer falschen Bedienung kann es zu einem Dokumentenstau kommen.

Unser Fazit

Nur mit einem guten Dokumentenscanner kann auch die Arbeit immer korrekt ausgeführt werden. Das Gerät ist zuverlässig, dennoch kann es bei Bedienfehlern zu einigen Störungen kommen. Wichtig ist immer, dass die Papiere auch korrekt aufbereitet worden sind vor jedem Scanvorgang. Sollte das der Fall sein, dann gibt es in der Regel keinerlei Probleme damit. Vor allem die Langlebigkeit wird hier immer wieder gelobt.

Details & Merkmale

Scan-Technologie CCD
Scan-Format A4
Vorlagengröße 210 x 297 mm
Scanauflösung 1.200 dpi
Schnittstelle USB 2.0
Anschlussposition USB hinten
max. Scangeschwindigkeit 18 Seiten pro Minute
automatische Dokumentenzufuhr 40 Blatt
Lichtquelle ReadyScan LED Technology
Farbtiefe keine Angaben
Stromverbrauch in Betrieb 12,5 Watt
Abmessungen (BxHxT) 470 x 318 x 121 mm
Gewicht 3,9 kg
Dokumenteneinzug automatisch
Duplex-Scannen
Scan-to-PDF
Scan-to-Cloud
Besonderheit einfache Integration in Dokumenten-Management-Systeme durch die Twain-/ISIS Unterstützung
Vorteile
  • einfache Bedienung
  • schnell
  • zuverlässig
  • preiswert
Nachteile
  • stürzt ab
  • bildet Papierstau

Alle Angebote: Epson GT-1500 Dokumentenscanner

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Epson GT-1500 Dokumentenscanner

Zu Epson GT-1500 Dokumentenscanner ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos