Epson Perfection V800 Flachbettscanner im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Handhabung
Scan Qualität
Design
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Epson Perfection V800 Flachbettscanner

Bei den Flachbettscannern in dem mittleren Preisbereich und mit Durchlichteinheit ist der V800 von Epson das Top-Modell. Abgesehen von Dokumenten und Papierfotos kann das Gerät auch das Filmmaterial digitalisieren. Zu dem Lieferumfang gehören Masken für 4x5 Großformate, Mittelformat-Filmstreifen, Kleinbild-Filmstreifen und gerahmte Kleinbild-Dias. Werden größere Filmvorlagen auf die Glasplatte gelegt, können auch diese gescannt werden.

Die Nominalauflösung von dem Scanner liegt bei 480 ppi und bei 2300 ppi liegt die effektive Auflösung. Es werden sogar 2600 ppi erreicht, wenn die SilverFast Ai Studio Scan-Software genutzt wird. Der V800 liefert damit effektiv Scans mit 6,7 Megapixlen in dem Kleinbild-Bereich und mit SilverFast Ai Studio sind es 8,6 Megapixel.

 

Was ist bei dem Epson Perfection V800 zu beachten?

Die Filmhalter bei dem Scanner sind höhenverstellbar und es gibt bis auf den Diarahmenhalter bei allen Filmhaltern Glasabdeckungen. Auf die Bildqualität können sich die Glasabdeckungen negativ auswirken und es wird eine bessere Bildqualität erzielt, wenn die glaslosen Filmhalter genutzt werden. Am besten werden daher glaslose Filmhalter für normales Filmmaterial genutzt und für stark gewelltes Filmmaterial sollten dann besser die serienmäßigen Filmhalter mit den Glasabdeckungen genutzt werden. Die glaslosen Filmhater werden bei dem Epson-Zubehör ganz normal geführt.

Es gibt dabei den Vorteil, dass sogar auf einmal mehr Filme aufgenommen werden können. Erst durch die professionelle Scan-Software SilverFast Ai Studio kann jeder der Epson Perfection V800 seine wahre Stärke zeigen. Wird das Gerät damit betrieben, dann gibt es auch das Optimum an Bildqualität. Es gibt die SilverFast Farbkalibrierung und damit kann bei dem Scanner die individuelle Farbkalibrierung durchgeführt werden und auf den professionellen Farbmanagement-Prozess wird gesetzt.

Bei dem Scanner wird so die Bildqualität deutlich gesteigert und im Bildbearbeitungsprogramm nach dem Scannen werden aufwändige Nachbearbeitungen erspart. Alle wertvollen Erinnerungen können mit dem hochwertigen 6400-dpi-Scanner in das digitale Format konvertiert werden. Es gibt dabei fast keine Aufwärmzeit und es sind hochwertige Filmhalterungen mit dabei, welche in hoher Qualität schnelle Ergebnisse liefern. Für die noch besseren Ergebnisse werden Kratzer und Staub von Fotos und Filmen automatisch entfernt.

 

Die wichtigsten Details zu dem Scanner

Bei dem V800 gibt es verschiedene Auflösungen und so gibt es als Ausstattung das Dual Lens System. Es wird von dem System dann automatisch die optimale Linse gewählt. Die optische Auflösung der Linse liegt bei bis zu 4800 dpi, wenn reflektierende Fotos gescannt werden. Mit Nutzung der Filmhalterungen bringt die Linse beim Scannen 6400 dpi. Mit dem Scanner funktioniert das Scannen von vielen Quellen und so gibt es verbesserte Filmhalterungen mit stabilem Design und mit verstellbarer Höhe.

Im Format 9x13 gibt es die gestochen scharfe Qualität und sonst kann jeder Dias und Filme im Mittelformat oder 35-Millimeter-Filmstreifen scannen. Bei dem Scannen direkt von dem G las werden weitere Filmformate unterstützt und so bis zu 20x25 Zentimeter. Bei dem Scanner gibt es die Bildverbesserung und so werden mit der Digital ICE-Technologie kleine Mängel wie Fingerabdrücke, Kratzer, Haare oder Staub automatisch von Fotos und Filmstreifen entfernt.

Auch ältere Bilder können sogar wieder zu dem alten Glanz zurückkehren. Auch der richtige Ton ist natürlich bei dem Scanner wichtig und so kann jeder in den Genuss der ausgezeichneten Tonwertwiedergabe kommen. Hierbei liegt die optische Dichte bei 4,0DMax. Bei dem Original wird der exakte Tonwertbereich erkannt und es wird sichergestellt, dass bei Bildern die dunkelsten und hellsten Bereiche präzise reproduziert werden, damit dynamische Abstufungen und beeindruckende Details entstehen. Mit dem Scanner können verschiedene Medien und Formate gescannt werden und so Drucke, Mittelformat, Filme und Dias.

Mit dem Dual Lens System wird zwischen 4800 dpi für Fotos und 6400 dpi für Filme und Dias gewechselt. Bei alten Fotos und Filme funktioniert mit Digital ICE-Technologie die Restaurierung und so werden kleinere Mängel entfernt. Mit dem Scanner funktioniert der Schnellstart und dies damit in weniger als eine Sekunde Aufwärmzeit. Der Flachbettscanner mit Durchlichteinheit nutzt White LED als Lichtquelle, das Gewicht liegt bei etwa 6,6 Kilogramm und die Abmessungen betragen 503 Millimeter Breite mal 308 Millimeter Tiefe mal 152 Millimeter Höhe.

Unser Fazit

Der V800 von Epson ist insgesamt ein günstiger Allrounder, der auch den Ansprüchen von Fotografen genügt und modernste Technologie bietet. Bezüglich der Geschwindigkeit hat sich einiges getan und so kann der Scanner bereits in weniger als einer Sekunde einsatzbereit sein. Zu dem Vorgänger unterscheidet sich das Modell nur dadurch, weil LEDs als Lichtquelle genutzt werden.

Bei den Filmhaltern gibt es den signifikanten Unterschied bei den Geräten. Die Filmhalter bei dem V800 sind höhenverstellbar und dies ist ein Fortschritt. Allerdings sind die Glasabdeckungen beim Scannen nachteilig, weil die Bildqualität negativ beeinflusst wird.

Details & Merkmale

Scan-Technologie CCD
Scan-Format A4
Scanauflösung 6.400 dpi
max. Scangeschwindigkeit 5 Seiten pro Minute
aufklappbar nach hinten 90°
Lichtquelle Weiße LED, ReadyScan LED Technology
Kompatibles Betriebssystem Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Mac OS X, Windows 8.1, Windows 8.1, Windows 8, Windows 8, Windows 10
Breite 50,3 cm
Tiefe 30,8 cm
Höhe 15,2 cm
Gewicht 6,6 kg
USB Anschluss
interner Speicher
Besonderheit Restaurierung alter Filme und Fotos mit Digital ICE-Technologie
Vorteile
  • Optische Auflösung von 6400 mal 9600 dpi
  • 48 Bit als Farbtiefe
  • Niedriger Stromverbrauch
  • Die Filmhalter sind inklusive
Nachteile
  • Bei der Scansoftware müsste etwas nachgebessert werden
  • Die Filmhalter sind nicht 100 % geeignet

Alle Angebote: Epson Perfection V800 Flachbettscanner

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Epson Perfection V800 Flachbettscanner

Zu Epson Perfection V800 Flachbettscanner ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos