Fitbit Flex 2 Fitness Tracker im Test

DAS TESTERGEBNIS

Akkulaufleistung
Handhabung
Design
Zusatzfunktionen
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Fitbit Flex 2 Fitness Tracker

Fitness gehört heute für viele Menschen dazu. Wer sich fit hält, wird auch etwas davon haben, denn nicht nur der Körper wird dadurch gestärkt, sondern man fühlt sich einfach besser. Damit das nun jeder Käufer auch wirklich erleben kann und dabei auch beobachten kann, wie gut es ist, findet sich ein Fitnessarmband wie das Fitbit.

Dieses ist toll und sieht aus wie ein normales Armband. Erst bei genauerem Hinschauen fällt auf, dass es sich hierbei gewiss um kein normales Armband handeln kann. Das Armband sollte sich einfach anlegen lassen und schon kann es los gehen. Natürlich funktioniert das Fitbit Flex 2 auch mit dem Smartphone oder dem Computer. Es lässt sich schnell und einfach aufladen und der Käufer kann ganz sicher nicht genug davon bekommen.

Das Armband an sich ist solide und macht Spaß. Es ist möglich, damit sehr viele Trainingseinheiten zu absolvieren und dabei wirklich zu erfahren, wie gut die Einheiten eigentlich für den Körper sind. Nun sollte niemand mehr zögern und das Armband in Betracht ziehen. Dadurch wird vieles besser.

 

Was ist mit der Bestellung und Lieferung?

Wer sich für das Armband entscheidet, kann umgehend bestellen. Es ist leicht zu bekommen und muss einfach nur in den Warenkorb gelegt werden. Wenn der Käufer das erledigt hat, muss die Bestellung natürlich noch abgeschlossen werden. Hierfür sind aber nur die Lieferadresse festzulegen und dann noch die Zahlungsart. Wenn der Bestellvorgang erfolgreich abgelaufen ist, wird das Armband so bald wie möglich auf dem Weg zum Käufer sein.

Der Käufer kann dadurch etwas tolles bekommen, dass seinen Alltag erheblich leichter machen wird. Nun sollte die Lieferung also auch angenommen werden. Der Lieferant wird sicher gehen wollen, dass der Käufer auch tatsächlich vor Ort ist, um das Band anzunehmen. Aber falls nicht, gibt es in der Regel auch keine Probleme, das Band in einer Filiale abzuholen.

 

Die guten Eigenschaften

Bei diesem Modell ist es so, dass der Vorgänger noch in der Lage war auch Etagen zu zählen. Das fehlt hier leider und ist für viele Käufer auch nicht so gut. Das Band selbst zählt somit Schritte, Entfernungen und aktive Minuten. Es zeigt auch den Kalorienverbrauch an. Der Tracker kann in Armbändern versteckt werden, falls ihn niemand sehen soll. Ausserdem kann er als Armreifen getarnt werden.

Der Käufer bekommt hier viel für sein Geld und kann sich über ein solides Hilfsmittel freuen, dass wirklich gut ist. Ausserdem ist das Armband so gebaut, dass es automatisch erkennt, welche Sportart der Trainierende gerade ausführt. Genau das macht es auch unverzichtbar. Es ist somit in der Lage, zu erkennen, ob der Nutzer Rad fährt oder läuft.

 

Das Band anlegen

Das Band lässt sich leicht anlegen und auch einfach mit dem Smartphone verbinden. Es kann den Träger zudem wecken. Diese Eigenschaft machen sich viele Nutzer zu Eigen. Das Band ist leicht zu bedienen und bereits nach kurzer Zeit kennt es auch die Vorlieben des Trägers. Es ist sogar schwimmtauglich. Der Nutzer kann es mit ins Wasser nehmen. Auch Salzwasser kann dem Band nichts anhaben. Es kann den ganzen Tag über als Begleiter dabei sein.

Dieses Band wird schon bald zu einem unverzichtbaren Helfer für jeden, der es brauchen kann. Ob in der Dusche oder im Pool, das Band ist immer dabei. Damit wird also jeder sich einen großen Gefallen tun, wenn er das Band noch heute kauft. Es gibt kaum Nachteile. Das Band selbst wird sich einfach und perfekt anschmiegen. Dadurch hat der Träger das Gefühl, nichts zu tragen. Das ist eine perfekte Eigenschaft.

Unser Fazit

Ein gutes Fitnessarmband zu finden, ist heute zu einer echten Herausforderung geworden. Der Käufer sollte sich immer gut entscheiden und das richtige Band kaufen. Erst so kann er absolut sicher sein, dass er ein Hilfsmittel kauft, dass überzeugend ist. Dieses Band ist für den Alltag konzipiert und wird den Nutzer dabei immer aktiv unterstützen.

Es ist toll, das Band zu tragen und zu nutzen. Der Käufer kann sich damit immer wieder etwas tolles gönnen. Nun ist es also möglich, Sport zu treiben und viel Spaß dabei zu haben, denn das Band kann alles weitere überwachen. Der Käufer wird diesen Kauf ganz sicher nicht bereuen und das auch nicht nach langer Zeit.

 

Details & Merkmale

max. Armbandlänge 209 mm
Betriebssystem Kompatibilität Android 2.10 und später, iOS 5.0 und später
Batterie-Typ Lithium-Polymer-Akku
Akkulaufzeit 5 Tage
Schlafaufzeichnung Schlafdauer, Schlafqualität
wasserdicht
Kilometerzähler
Zähler Kalorienverbrauch
Schrittzähler
Herzfrequenzmesser
Schnittstellen
Besonderheit Mit Uhrzeit Funktion, Wecker Funktion und Schlafphasenwecker
Vorteile
  • einfach zu bedienen
  • lässt sich schnell einrichten
  • passt gut
  • solide
Nachteile
  • Etagenzähler fehlt

Alle Angebote: Fitbit Flex 2 Fitness Tracker

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Fitbit Flex 2 Fitness Tracker

Zu Fitbit Flex 2 Fitness Tracker ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos