Gardena Comfort 400 C Spindelmäher im Test

DAS TESTERGEBNIS

Handhabung
Verarbeitung
Komfort
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Gardena Comfort 400 C Spindelmäher

Der Gardena Comfort 400 C im Video


Der Gardena Spindelmäher 400 C hat eine gute Qualität. Wer sich für einen Gardena Rasenmäher entscheidet, der erhält ein Gerät, welches umweltbewußt ist. Es wird ausschließlich über die eigene Muskelkraft angetrieben. Der Rasenmäher ist besonders für kleine bis mittlere Gärten optimal geeignet. In ihm steckt die modernste Technik und ein einfaches Funktionsprinzip. Der Gardena Rasenmäher verfügt über extragroße Räder und sorgt für eine gute Kraftübertragung. Damit ist jederzeit ein ermüdungsfreies Arbeiten möglich. Besonders vorteilhaft ist hier, dass der Rasenmäher über eine ergonomische Griffform verfügt. Der Griff liegt gut in der Hand und rutscht auch bei feuchten Händen nicht weg. Ein längeres Arbeiten ist durch die Griffform kein Problem.

 

Durch die Räder mit Spezialprofil ist ein reibungsloser Ablauf möglich

Ein besonderer Pluspunkt ist auch das klappbare Gestänge. Wird der Rasenmäher nicht mehr benötigt, dann kann er innerhalb von Sekunden zusammengelegt und verstaut werden. Im Vergleich zu anderen Gardena Rasenmäher so verfügt dieses Modell über robuste große Räder und einer neuen Gestänge Ausführung. Die Räder verfügen über ein Spezialprofil, was dafür sorgt, dass die Räder auch bei nassem Laub leicht zu schieben sind. Sie sind äußerst langlebig und sorgen dafür, dass der Gardena Rasenmäher sich leicht lenken lässt. Kurven und Kanten sind mit dem flexiblen Gartengerät von Gardena sauber zu beseitigen. Das Gerät hat die Maße 22 x 14 x 47 cm.

 

Individuelle Schnitthöhenverstellung

Eine einfache Schnitthöhenverstellung bietet dem Gärtner eine individuelle Nutzung. Der Rasen kann so gemäht werden, wie der den eigenen Bedürfnissen entspricht. Englischer Rasen, Zierrasen oder eine Spielwiese für Kinder können mit diesem Rasenmäher gestutzt werden. Durch eine berührungslose Schneidetechnologie sorgt der Gardena Rasenmäher 400 C für ausreichend Sicherheit. Durch diesen Gardena Rasenmäher blüht jedes Gärtnerherz auf.

 

Alle Vorteile auf einen Blick

Der Gardena Rasenmäher 400 C hat sich zu seinen Vorgängermodellen sehr verbessert. Wer sich für einen Gardena Rasenmäher entscheidet, der entscheidet sich für eine gute Qualität und folgende Vorteile:

- ergonomischer Griff
- robuste Räder mit einem Spezielprofil
- zusätzlicher Deflektor
- komfortable Bedienung
- einfache Schnitthöhenverstellung
- berührungslose Schneidtechnologie
- leichtes Gewicht
- schnell zusammenklappbar
- sehr geräuscharm

Ein weiterer Vorteil des Rasenmähers ist die Lautstärke. Da das Gerät über keinen Elektromotor verfügt, ist es auch in der Mittagszeit möglich, damit Rasen zu mähen. Nachbarn werden durch die Gartenarbeit nicht gestört. Die Schneiden des Rasenmähers gleiten sanft und leise über den Rasen. Sie werden nicht schnell stumpf und lassen sich gefahrlos reinigen. Sollte sich einmal ein Grasknäuel in den Schneiden verkanten, dann lässt sich dieses Knäuel schnell auflösen. Bei einem elektrischen Rasenmäher müsste zuerst der Netzstecker gezogen werden vorsichtiger gearbeitet werden. Das Gerät von Gardena hat ein leichtes Gewicht von 10 kg und kann daher gut transportiert werden.

 

Gras wird direkt aufgefangen

Normalerweise verfügen Rasenmäher über einen Auffangkorb. Bei diesem Gerät hat Gardena darauf verzichtet. Daher handelt es sich auch um eine einfache und günstigere Alternative, schnell und sauber den Rasen zu mähen. Wer möchte, der kann aber über Gardena einen zusätzlichen Auffangkorb bestellen. Das hat den Vorteil, dass das Gras direkt eingesammelt wird und nicht noch zusätzlich zusammen geharkt werden muss. Mit einer Schnittbreite von 40 Zentimetern ist jeder Rasen schnell gemäht und es müssen nicht mehr Züge gemacht werden, wie nötig. Dabei kommt auch die einstellbare Schnitthöhe zu Gute. Die Stufen können auf 12 mm und 42 mm eingestellt werden.

 

Eine grenzenlose Freiheit

Durch den Gardena Rasenmäher hat jeder Gartenbesitzer die Möglichkeit, auch den Rasen hinter versteckten Beeten zu mähen. Bei vielen anderen Geräten mit Kabeln ist nach ein paar Metern Schluß. Durch das kabellose Gerät ist ein individuelles Arbeiten in Vorgärten und Gärten möglich. Auch Stolperfallen sind nicht vorhanden. Viele Kabel verheddern sich immer gerne auf einer Wiese. Durch das Fehlen des Kabels kommt es nicht zu Strom- oder Stolperunfällen.

 

Einige Nachteile lassen sich nicht vermeiden

Wie bei allen Geräten haben Gardena Rasenmäher auch einige Nachteile. Der erste Nachteil ist, dass das Arbeiten mit dem Gerät einiges an Kraft fordert. Da das Schieben des Rasenmähers nach einiger Zeit sehr mühselig ist, ist es keine gute Alternative für große Gärten. Ein kleiner Nachteil ist auch, dass kein Auffangkorb vorhanden ist.

Unser Fazit

Mit dem Kauf eines Gardena Rasenmähers kann man nichts falsch machen. Er wurde aus hochwertigen Materialien hergestellt und ist bei ordnungsgemäßer Verwendung sehr langlebig. Der Rasenmäher hat einen ergonomischen Griff, was das Schieben etwas leichter gestaltet. Zusätzlich sind die großen Räder so flexibel, dass sie auch leicht unebenen Rasenflächen ohne Probleme gerade geschoben werden können. Dieser Rasenmäher ist für kleine bis mittlere Rasenflächen sehr gut geeignet.

Für große Rasenflächen ist das Gerät nicht gut geeignet. Auf Dauer wird es sehr schwierig zu schieben, da es einiges an Kraft fordert. Dieses Modell ist schließlich ein mechanischer Rasenmäher. Das ist besonders umweltschonend und günstig. Es muss kein Benzin oder Öl zusätzlich gekauft werden. Lediglich ein Auffangkorb kann zusätzlich angeschafft werden, um die Arbeiten mit dem Rasenmäher zu erleichtern. Das Gerät sollte in keinem Garten fehlen. Es kann nach dem Gebrauch ganz einfach in der Mitte geteilt und zusammen geklappt werden. Somit nimmt es nicht viel Platz in Anspruch.

 

Details & Merkmale

Empfohlene Rasenfläche 200 m²
Schnittbreite 40 cm
minimale Schnitthöhe 12 mm
maximale Schnitthöhe 42 mm
Auswurfrichtung Heckauswurf
Schnitthöhenverstellung Stufen 4-stufig
Energieversorgung Manuell
Gewicht 9,4 kg
Sicherheitseinrichtung
zentrale Schnitthöheneinstellung
höhenverstellbarer Griff
Besonderheit Umweltfreundlich
Vorteile
  • Deflektor vermeidet Hochfliegen geschnittener Grashalme
  • Geräuscharm
  • Sehr leichtgängig
Nachteile
  • Kein höhenverstellbarer Griff

Alle Angebote: Gardena Comfort 400 C Spindelmäher

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Gardena Comfort 400 C Spindelmäher

Zu Gardena Comfort 400 C Spindelmäher ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos