Gardena ErgoJet 3000 Laubbläser im Test

DAS TESTERGEBNIS

Komfort und Handhabung
Verarbeitung
Laubbläser Qualitiät
Experten Beraten
Verkaufs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Gardena ErgoJet 3000 Laubbläser

Der Gardena ErgoJet 3000 Laubbläser im Video


Laub auf dem Gehweg, in der Einfahrt und auf der Terrasse im Garten, da ich es Leid wurde dieses immer aufwenig weg zu kehren, habe ich mir einen Laubbläser angeschafft. Die Wahl ist hierbei auf den Gardena ErgoJet 3000 Laubbläser gefallen. Warum ich mich ausgerechnet für dieses Modell entschieden habe und welche Erfahrungen ich mit dem Laubbläser gemacht habe, kann man nachfolgend erfahren.

 

Darum habe ich mich für den Gardena ErgoJet 3000 entschieden

Bevor ich mich für den Gardena ErgoJet 3000 Laubbläser entschieden habe, habe ich mir eine Vielzahl von Modellen angeschaut. Für mich war beim Kauf vor allem die Leistung, eine einfache Bedienung und ein möglichst günstiger Preis wichtig. Diese drei Eigenschaften habe ich alle beim Gardena ErgoJet 3000 feststellen können, daher ist letztlich meine Wahl auf diesen Laubbläser gefallen.

 

Technische Details

Der Gardena ErgoJet 3000 ist sehr gut aus Kunststoff verarbeitet. Aufgrund der Verarbeitung aus Kunststoff, ist der Laubbläser sehr leicht im Gewicht, was gerade bei der längerer Nutzung ein Vorteil ist. Beim Gardena ErgoJet 3000 handelt es sich nicht nur um einen Laubbläser, sondern auch um einen Laubsauger. Damit kann man Laub nicht nur wegblasen, sondern auch aufnehmen. Dies ist gerade dann wichtig, wenn man das Laub nicht wegblasen kann. Bei mir war dies zum Beispiel wichtig im Hinblick auf die Reinigung vom Gehweg. Der Gardena ErgoJet 3000 Laubbläser ist für die Aufnahme vom Laub mit einem Laubsack ausgestattet. Der Laubsack hat hierbei ein Volumen von 45 Liter.

Ausgestattet ist der Gardena ErgoJet 3000 Laubbläser mit einem Elektromotor der auf eine hohe Leistung, nämlich auf 3000 Watt kommt. Für den Betrieb vom Gardena ErgoJet 3000 ist ein Elektroanschluss von 230 Volt notwendig. Diese hohe Leistung schlägt sich auch in der Saugleistung, aber auch in der Blasgeschwindigkeit vom Laubbläser nieder. So kommt der Laubbläser auf eine Blasgeschwindigkeit von bis zu 310 km/h und bei der Saugleistung auf eine Leistung von 170 Liter in der Sekunde. Gerade auch nasses Laub lässt sich aufgrund der hohen Blasgeschwindigkeit sehr gut wegblasen.

 

Ausstattung mit einem Häcksler

Neben der Saug- und Blasfunktion ist der Gardena ErgoJet 3000 auch mit einem Häcksler ausgestattet. Der Häcksler ist hierbei sehr robust aus Aluminium gefertigt. Gerade bei der Nutzung der Saugfunktion hat der Häcksler einen großen Vorteil, den das aufgesaugte Laub wird gleich gehäckselt. So kann man später das Laub einfacher entsorgen, hat aber auch mehr Platz in seinem Laubsack. Wie viel zusätzlichen Platz man durch den Häcksler in seinem Laubsack hat, zeigt sich auch in den Zahlen, so beträgt das Verhältnis 16 : 1. Im Zusammenhang mit einem Häcksler stellt sich natürlich auch die Frage nach der Pflege. Aufgrund der Fertigung kommt man gut an den Häcksler, sodass man diesen sehr einfach nach der Nutzung reinigen kann. Ein bisschen Wasser und ein Tuch reichen für die Reinigung vom Häcksler völlig aus.

 

Bedienung vom Gardena ErgoJet 3000

Der erste Eindruck den ich vom Gardena ErgoJet 3000 Laubbläser hatte, war das dieser sehr kompakt gestaltet ist. Ein Zusammenbauen vom Laubbläser war nicht notwendig. Die Bedienung vom Gardena ErgoJet 3000 ist sehr einfach, wenngleich der Laubbläser von seiner Form ein wenig unhandlich aussieht. Der Laubbläser liegt sehr gut in der Hand, dies ist zum einen dem Griff zu verdanken, aber auch dem geringen Gewicht. So wiegt der Gardena ErgoJet 3000 Laubbläser lediglich 4.5 kg. Damit liegt der Laubbläser sehr gut in der Hand, auch bei längerer Nutzung. Aber auch bei den Funktionen, also der Saug- und Blasfunktion, lässt sich sehr einfach steuern. Im Zusammenhang mit der Saugfunktion ist der Laubbläser Gardena ErgoJet 3000 wie bereits erwähnt, mit einem Laubsack ausgestattet.

Auch hier überzeugt mich der Laubsack durch seine einfache Handhabung. So kann man den Laubsack ohne großen Aufwand entfernen und leeren. Möglich macht dies die Ausstattung vom Laubsack mit einem Reißverschluss. So muss man um den Laubsack zu leeren, einfach den Reißverschluss aufmachen. Für das entfernen vom Laubsack ist auch kein Werkzeug notwendig. Während der Nutzung vom Gardena ErgoJet 3000 braucht man auch keine Sorgen haben, das einem während dem Betrieb der Laubsack stört. Den der Laubsack ist mit zwei kleinen Befestigungshaken ausgestattet, die man einfach befestigen und wieder lösen kann.

Im Zusammenhang mit dem Gardena ErgoJet 3000 Laubbläser stellte sich mir nach dem Kauf natürlich die Frage, nach der Lautstärke. Aber auch hier hat mit der Gardena ErgoJet 3000 Laubbläser überzeugt, so ist der Laubbläser im Betrieb nicht laut, sondern relativ leise.

 

Kleine Nachteile beim Gardena ErgoJet 3000

Nach jetzt mehreren Monaten in der Nutzung vom Gardena ErgoJet 3000, habe ich zwei kleine Nachteile beim Laubbläser ausgemacht. Und zwar steht dieser kleine Nachteil im Zusammenhang mit nasses Laub. Auch wenn der Laubbläser mit einer Kratzkante ausgestattet ist, hat der Laubbläser stellenweise ein paar Probleme bei der Aufnahme vom Laub, wenn dieses nass ist. Ein weiterer Nachteil steht im Zusammenhang mit dem Elektromotor, so braucht man für den Betrieb ein Elektrokabel. Durch das Elektrokabel ist leider der Radius der Nutzung immer von der Länge vom Elektrokabel und der nächsten Steckdose abhängig. Dieser Umstand schränkt natürlich ein klein wenig die Nutzungsmöglichkeiten vom Gardena ErgoJet 3000 Laubbläser ein.

Unser Fazit


Der Gardena ErgoJet 3000 Laubbläser überzeugt durch seine Verarbeitung aus Kunststoff, durch sein geringes Gewicht und die verschiedenen Funktionen. So ist der Laubbläser mit einer Blas- und Saugfunktion, aber auch mit einem Häcksler ausgestattet. Der Motor vom Laubbläser kommt auf eine Leistung von bis zu 3000 Watt. Neben den technischen Details, überzeugt der Gardena ErgoJet 3000 auch durch seine einfache Handhabung. So lassen sich die einzelnen Funktionen sehr einfach bedienen und das auch bei längerer Arbeit mit dem Laubbläser.

Hervorzuheben beim Gardena ErgoJet 3000 Laubbläser ist noch der sehr geringe Anschaffungspreis, im Hinblick auf die hohe Leistungsfähigkeit. Der Gardena ErgoJet 3000 hat aber auch zwei kleinere Nachteile, der erste Nachteil ist hierbei die etwas schwierige Aufnahme von nassen Laub und der zweite Nachteil, ist der Elektroanschluss. Den durch die Notwendigkeit von einem Elektrokabel ist der Radius bei der Nutzung vom Laubbläser ein klein wenig eingeschränkt. Alles in allem, kann ich den Gardena ErgoJet 3000 jedem empfehlen, der Laub auf seinem Grundstück entfernen möchte.

 

Details & Merkmale

Leistung 3.000 Watt
Max. Blasgeschwindigkeit 310 km/h
Kabellänge Keine Angaben
Max. Saugleistung 10,2 m³/min
Schallleistungspegel 102 dB
Gewicht 4,8 kg
Fangsack Volumen 45 Liter
Max. Drehzahl Keine Angaben
Energieversorgung Netzbetrieb
Produktabmessung 54 x 29,5 x 36 cm
Mit Fangsack
Mit Trage und Schultergurt
Kombigerät
Wechselschalter Blasen/Saugen
Rollen Saugrohr
Geschwindigkeitsregelung
Besonderheit Verstärkte Kratzkante
Vorteile
  • Optimale Gewichtsverteilung
  • Komfortable Handhabung
  • Kratzkante zum Entfernen von nassem Laub
Nachteile
  • Etwas hohe Lautstärke

Alle Angebote: Gardena ErgoJet 3000 Laubbläser

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Gardena ErgoJet 3000 Laubbläser

Zu Gardena ErgoJet 3000 Laubbläser ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos