Gardena MasterControl C1060 Bewässerungscomputer im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Bedienung
Verarbeitung
Akkulaufzeit
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Gardena MasterControl C1060 Bewässerungscomputer

Der Gardena MasterControl C1060 Bewässerungscomputer im Video

Mit dem GARDENA Bewässerungscomputer C 1060 solar plus kann einfach an den Wasserhahn angeschlossen werden. Danach reguliert er so Sprinkleranlagen, eine Tropfbewässerung oder das GARDENA Micro-Drip-System. Dabei müssen nicht einmal Batterien gekauft werden, da der GARDENA Bewässerungscomputer selbst bei weniger Sonne funktioniert.

 

Einfache in der Handhabung

Selbst die Programmierung geht einfach, da hierfür einfach nur das Bedienteil abgenommen werden muss. Danach kann über eine große Laufschrift die Einstellung vorgenommen werden. Diese erklärt genau, welche weiteren Schritte unternommen werden müssen, um die individuelle Programmierung vorzunehmen. Die Einstellungen werden über einen Drehknopf vorgenommen, ohne besondere Kenntnisse von einem solchen Gerät haben zu müssen. Dabei sind die unterschiedlichen Programme ein wichtiger Bestandteil des GARDENA Bewässerungscomputers, denn hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

So können zum Beispiel die Bewässerungsintervalle von einer Minute bis hin zu 9:59 Stunden eingestellt werden. Genauso sind die Tage an denen bewässert werden soll, individuell einstellbar. So wird dann auch im Urlaub alles gut bewässert, ohne das dann ein Nachbar vorbeikommen muss. Mit einem zusätzlichen Verteiler können sogar bis zu sechs verschiedenen Geräte angeschlossen und gesteuert werden.

Wer dann noch Wasser sparen möchte, der kann zusätzlich noch einen Regensensor oder Bodenfeuchtesensor anschließen. Somit bleibt der Garten immer grün, vor allem muss sich mit dem GARDENA Bewässerungscomputer niemand mehr um die Bewässerung kümmern. Soweit die Angaben des Herstellers, doch wie sehen das, ganz normale Kunden. Diese durften das Gerät einmal Testen und ihre Erfahrungen mitteilen.

 

Gutes Gerät doch noch einige Schwächen

Dies ist die Meinung der Kunden, vor allem der AKKU lässt schon nach einiger Zeit nach. Einen Ersatz muss dann selbst bezahlt werden, da dieser nicht unter die Garantie fällt. Das hat natürlich viele Tester enttäuscht, da diese aus dem Haus Gardena doch besseres gewöhnt sind. Hier gab es dann auch aus Enttäuschung die meisten Punktabzüge, wobei das Programmieren wiederum von allen Testern als einfach und genial empfunden wurde.

Ebenso der Anschluss ging einfach, ohne das dafür extra ein Handwerker kommen musste. Hier konnte der GARDENA Bewässerungscomputer auch die meisten Punkte erhalten, da genau in diesem Bereich alle Versprechungen eingehalten wurden.

Selbst bei schlechterem Wetter hat sich der AKKU aufgeladen, solange dieser dann auch funktionierte. Besonders die einfache Programmierung wurde wiederum hervorgehoben, da selbst Laien diese schnell vornehmen konnten.

Alles in allem erhielt der GARDENA Bewässerungscomputer dann aber doch nur 3,8 von 5 Punkten. Hier wurden einige Punkte wegen dem AKKU abgezogen, wobei bei einem Tester nach der Winterlagerung dann nichts mehr ging. Die Enttäuschung war hier groß, da sich der Kunde an die Hinweise in der Beschreibung für die Überwinterung gehalten hat. Eine Kaufempfehlung wurde dann doch trotz allem ausgesprochen.

 

Einfache Programmierung, die Überzeugt

Genau das wurde von allen Testern hervorgehoben, vor allem aber das große Display. Für die Einstellung musste nicht stundenlang in der Bedienungsanleitung nachgeschaut werden, sondern es wurde am Gerät alles erklärt. So gibt es auch keine überflüssigen Bedienteile, sondern ist wirklich auf das Wesentliche beschränkt. Hier vergaben alle Tester die volle Punktzahl, da diese auf Anhieb alle Einstellungen vornehmen konnten.

Dies fanden alle Kunden mehr als gelungen, womit dann die Programmierung mehr als schnell erledigt war. Eine überdachte und einfache Lösung, womit hier alle den GARDENA Bewässerungscomputer jederzeit wieder kaufen würden. Einfache und schnelle Programmierung überzeugte.

Unser Fazit

Ein wirklich gutes Gerät, das allerdings eine Schwäche hat. Der AKKU sollte nochmals nachgebessert werden, wobei die Tester sich den GARDENA Bewässerungscomputer jederzeit wieder kaufen würden. Denn die einfache Bedienung ist hier wirklich absolut gut gelungen.

Wenn der GARDENA Bewässerungscomputer erst einmal angeschlossen und programmiert ist, macht er alles wie er soll. Damit waren alle Tester absolut zufrieden, da sich niemand mehr um die Bewässerung kümmern musste.

Details & Merkmale

Max. Druck 12 bar
Anschlussdurchmesser 3/4 Zoll, 1 Zoll
Bewässerungsdauer 1min - 10h
Bewässerungsprogramme Max. 6 pro Tag
Material Kunststoff
Batterie-Ladestandsanzeige
LCD-Display
Regensensor
Besonderheit 10 Sprachen
Vorteile
  • Lithium-Ionen Solar Akku erfordert keinen Batteriewechsel
  • Drehknopf für einfache Datenänderung
  • Sehr viele Programmier-Möglichkeiten
Nachteile
  • die Akku-Lebensdauer lässt etwas zu wünschen übrig

Alle Angebote: Gardena MasterControl C1060 Bewässerungscomputer

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Gardena MasterControl C1060 Bewässerungscomputer

Zu Gardena MasterControl C1060 Bewässerungscomputer ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos