Gartenmeister Handrasenmäher im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Komfort
Handhabung
Experten Beraten
Verkaufssieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Gartenmeister Handrasenmäher

Kein Kabel, kein Lärm oder lästiges Nachfüllen von Benzin, um dies zukünftig beim Rasen mähen nicht mehr zu haben, habe ich mir einen Handrasenmäher angeschafft. Letztlich ist meine Wahl auf den Handrasenmäher von Gartenmeister gefallen. Warum es ausgerechnet der Handrasenmäher von Gartenmeister geworden ist, kann man nachfolgend erfahren.

Darum ist meine Wahl auf den Gartenmeister gefallen

Mir war sehr wichtig beim Handrasenmäher von Gartenmeister das dieser sich möglichst leicht zu bedienen lässt. Hier war es mit vor allem sehr wichtig, das man den Griff beim Handrasenmäher auch einstellen kann. Dazu sollte der Handrasenmäher möglichst leicht im Gewicht sein. Letztlich hat mich aber auch die Ausstattung mit einem Fangsack und die verschiedenen Einstellmöglichkeiten überzeugt. Natürlich hat mich auch der Preis für den Handrasenmäher überzeugt, der im Vergleich zu anderen Modellen sehr günstig ist. Auch wenn der Handrasenmäher von Gartenmeister günstig war, haben sich eventuelle Befürchtungen hinsichtlich der Qualität nicht bewahrheitet. Vielmehr hat mich der Handrasenmäher von Gartenmeister voll und ganz überzeugt.

Technische Details zum Handrasenmäher

Vollständig aus Aluminium gefertigt ist der Handrasenmäher von Gartenmeister. Der Handrasenmäher lässt sich vielseitig hinsichtlich der Schnitthöhe einstellen. So ist der Handrasenmäher mit einer vierfachen Einstellmöglichkeit versehen. So kann man die Schnitthöhe beim Handrasenmäher zwischen 14 bis maximal 38 mm einstellen. Die maximale Schnittbreite beträgt beim Gartenmeister Handrasenmäher von 38 cm. Aufgefangen wird der Rasenschnitt beim Gartenmeister Handrasenmäher in einem Fangsack. Mit diesem Fangsack kann man eine Rasenfläche von bis zu 250 m² mühelos bearbeiten. Bei der Optik ist der Handrasenmäher von Gartenmeister in einem grünen Farbton gehalten.

Einfache Handhabung vom Handrasenmäher

Wichtig ist natürlich die Handhabung, die möglichst einfache Handhabung vom Handrasenmäher. Auch hier hat mich der Handrasenmäher von Gartenmeister nicht enttäuscht. Den der Handrasenmäher ist mit einem einstellbaren Griff ausgestattet. Damit kann man den Griff perfekt an die Körpergröße anpassen. Die dafür notwendigen Einstellungen kann man sehr einfach mit wenigen Handgriffen vornehmen. Den die Einstellmöglichkeiten kann man einfach mittels Einstellschrauben vornehmen. Auch bei längerem Arbeiten mit dem Handrasenmäher liegt dieser sehr gut in der Hand. Den der obere Griffabschnitt beim Handrasenmäher ist mit Schaumstoff ausgestattet. Auch bei Regen saugt sich der Schaumstoff beim Handrasenmäher nicht stark auf, so liegt der Handrasenmäher auch sehr gut bei Regen im Hand.

Aufgrund seiner Abmessungen und dem Gewicht, ist der Handrasenmäher sehr wendig. Damit kann man auch gut auf engem Raum sehr gut arbeiten. Zur einfachen Handhabung gehört natürlich aber auch die Bedienung. Da der Rasenmäher im Handbetrieb betrieben wird, muss weder ein Kabel hinter sich herziehen, noch den Rasenmäher mit Benzin befüllen. Vielmehr braucht man diesen nur aufstellen und kann sofort loslegen. Der Handrasenmäher von Gartenmeister arbeitet im Betrieb sehr leise, was das Rasen mähen sehr angenehm macht.

Besonders hervorheben möchte ich aber noch die Messer beim Handrasenmäher von Gartenmeister. Den diese Messer beim Handrasenmäher arbeiten sehr genau. So ist die Schnittweise beim Handrasenmäher auch sehr glatt. Dies hat einen großen Vorteil, aufgrund der Schärfe der Messer wird der Rasen gleichmäßig geschnitten und nicht gerissen. Gerade im Hinblick auf die Optik vom Rasen, aber auch auf die Qualität vom Rasen hat dies einen großen Vorteil. Den beim Rasen mähen wird der Rasen durch den Handrasenmäher nicht beschädigt.

Leicht im Gewicht ist der Handrasenmäher

Wie bereits angemerkt war mir beim Kauf vom Handrasenmäher auch das Gewicht sehr wichtig. Auch wenn der Handrasenmäher sehr wuchtig aussieht, so kommt dieser lediglich auf ein Gewicht von 10 kg. Aufgrund vom geringen Gewicht vom Handrasenmäher, kann man diesen auch sehr einfach verstauen, zum Beispiel in einem Regal in der Garage. Erleichtert wird dieser Umstand aber auch dadurch, da man den Griff beim Handrasenmäher vollständig umklappen kann.

Einfache Pflege vom Gartenmeister Handrasenmäher

Aufgrund seiner robusten Ausführung vom Handrasenmäher, lässt sich dieser sehr leicht pflegen. Ist der Handrasenmäher mal verschmutzt, kann man diesen einfach mit Wasser und einem Tuch wieder reinigen. Dies gilt auch für die Messer beim Handrasenmäher, den an diese kommt man sehr gut dran. Dazu muss man lediglich den Handrasenmäher umlegen. Durch den einfachen Zugang zu den Messern, kann man diese auch sehr einfach austauschen oder nachschärfen, wenn sie mal in ihrer Schärfe nachlassen. Ähnlich verhält es sich auch mit dem Fangsack für den Rasenschnitt. Auch diesen kann man ohne große Probleme entfernen und mit Wasser reinigen.

Zwei kleinere Nachteile beim Handrasenmäher

Der Handrasenmäher von Gartenmeister ist mit einem großen Fangsack ausgestattet, doch gerade mit dem Fangsack gibt es einen kleinen Nachteil. Arbeitet man zu schnell mit dem Handrasenmäher ist der Schwung so groß, das nicht alles im Fangsack vom Handrasenmäher landet, sondern auch daneben. Auch der Handrasenmäher ein Problem gerade bei einem größeren Rasenschnitt mit der Aufnahme vom Abschnitt. Ein weiterer Nachteil ergibt sich bei der Rasenhöhe, gerade wenn der Rasen sehr hoch ist, hat der Handrasenmäher von Gartenmeister durchaus seine Probleme. Insgesamt arbeitet der Handrasenmäher aber sehr gut.

Unser Fazit


Der Rasenmäher von Gartenmeister ist sehr solide verarbeitet. So kann man die Rasenschnitthöhe in mehreren Stufen ohne Probleme einstellen. Die Schnittbreite lässt sich leider nicht einstellen. Einstellen lässt sich beim Handrasenmäher aber auch der Griff. Aufgrund dieser Möglichkeit, kann man den Griff beim Handrasenmäher sehr gut auf die jeweilige Körpergröße einstellen. Da man den Griff beim Handrasenmäher komplett umlegen kann, kann man den Handrasenmäher sehr einfach versteuen.

Insgesamt ist der Rasenmäher ein Leichtgewicht, da er nur 10 kg wiegt. Hervorzuheben sind beim Handrasenmäher natürlich aber auch seine Vorteile, so ist der Handrasenmäher sofort betriebsbereit, man kann ihn auch auf einer unebenen Fläche sehr gut einsetzen und im Betrieb, macht dieser kein Lärm. Die Messer beim Handrasenmäher sind sehr scharf, damit erhält man einen sehr guten Rasenschnitt durch den Gartenmeister Handrasenmäher. Nach jetzt mehreren Monaten in der Nutzung hat der Handrasenmäher sehr überzeugt, wenngleich es auch kleinere Mängel gibt.

Diese Mängel betreffen zum Beispiel die Aufnahme vom Schnittgut beim Rasen mähen. Fährt man hier zu schnell mit dem Handrasenmäher, landet nicht alles im Fangsack. Ein weiterer kleiner Mangel sind die Probleme beim Rasen mähen, wenn der Rasen zu hoch ist. Der Handrasenmäher von Gartenmeister überzeugt aber auch durch seinen günstigen Preis. Insgesamt kann man den Handrasenmäher von Gartenmeister jedem nur empfehlen.

 

Details & Merkmale

Schnittbreite 38 cm
Max. Schnitthöhe 38 mm
Schnitthöhenverstellung 4-stufig
Fangkorbvolumen 25 Liter
Gewicht 10 kg
Material Kunststoff
klappbarer Holm
höhenverstellbaren Griff
zentrale Schnitthöheneinstellung
Besonderheit Ergonomischer Griff
Vorteile
  • Ergonomischer Griff
  • Glatte Schnittweise
  • Für einen englischen Rasen geeignet
Nachteile
  • Eher für kleine Rasenflächen geeignet

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Gartenmeister Handrasenmäher

Zu Gartenmeister Handrasenmäher ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos