Güde GF 381 Motorhacke im Test

DAS TESTERGEBNIS

Handhabung
Komfort
Verarbeitung
Bodenbearbeitung
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Güde GF 381 Motorhacke


Gartenfräsen sind ideale Helfer für den Garten. Eine der beliebtesten Fräsen ist die 94366 GF 381 Gartenfräse von Güse. Dieses Gerät arbeitet sehr leise und sauber. Nachbarn werden also nicht allzu viel gestört. Die Fräse liefert ein schönes Endergebnis am Boden und lässt sich beim Arbeiten leicht bedienen. Sie sorgt dafür, dass der Boden für eine neue Aussaat vorbereitet wird. Alte Wurzeln und Pflanzenreste werden mit Hilfe der Gartenfräse schnell entfernt. Im Vergleich zu anderen Gartenfräsen bietet das Gerät von Güse viele Vorteile.

 

Vorteile der GF 381 Gartenfräse

Die Gartenfräse wurde hochwertig verarbeitet. Sie verfügt über ein Hackmesser aus einem verschleißarmen Spezialstahl. Daher ist es kein Problem, auch dickere Stöcker durch zu schneiden. Das Gerät sorgt für eine hohe Standzeit. Die Messerform ist im Vergleich zu anderen Geräten sehr vorteilhaft. Sie sorgt für eine wirkungsvolle und schonende Bodenbearbeitung. Die Bedienung der Gartenfräse ist sehr einfach.

Gerade durch das schwenkbare Führungsrad muss nicht viel Kraft investiert werden, um das Gerät zu bedienen. Für eine erhöhte Arbeitssicherheit steht eine Totmannschaltung zur Verfügung. Das bedeutet, dass sich das Gerät sofort ausschalten lässt.

 

Eigenschaften der Gartenfräse

Eine der wichtigsten Eigenschaften ist der leistungsstarke 4-Takt Motor. Er bringt eine Leistung von 2,6 kW / 3,5, was für ein derartiges Gartengerät völlig ausreichend ist. die Nenndrehzahl liegt bei 2500 Umdrehungen pro Minute. Die Gartenarbeit kann mit diesem Gerät wesentlich schneller erledigt werden. Da die Gartenfräse über eine Arbeitsbreite von 360 mm verfügt, muss es nicht häufig hin- und hergezogen werden. Das spart viel Kraft ein. Insgesamt stehen 4 scharfe Messer zur Verfügung.

 

Eine hochwertige Gartenfräse

Die Gartenfräse besticht durch ihre moderne Optik. Sie arbeitet mit einer Hacktiefe zwischen 110 und 260 mm. Die Gartenfräse hat ein Gewicht von 35 kg. Das ist im Vergleich zu anderen Modellen schon etwas schwer. Das schwere Gewicht ist aber auch eine Folge aus der robusten Verarbeitung und dem schweren Motor. Der Tankinhalt fasst bis zu 1,5 l. Bei dieser Gartenfräse kann man sich sicher sein, dass sie nicht schnell kaputt geht. Die Bedienung der Gartenfräse ist sehr leicht. Mit Hilfe des Seilzugstarters steht das Gerät schnell zur Verfügung.

 

Die wichtigsten Daten auf einen Blick:

  • Motor: 4-Takt Motor
  • Max. Leistung: 2,6 kW, 3,5 PS
  • Nenndrehzahl: 2900 min-1
  • Messeranzahl: 4
  • Gewicht: 34,2 kg
  • Maße: 1360 x 400 x 1030 mm
  • Hacktiefe: 110-260 mm
  • Max. Leistung: 2,6 kW / 3,5 PS

 

Unser Fazit

Die Gartenfräse von Güse ist eine gute Investition. Das Gerät hat ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis. Die Fräse verfügt über 4 scharfe Hackmesser, die für ein sauberes Arbeiten sorgen. Die Gartenfräse ist mit einem leistungsstarken Motor ausgestattet. Er bietet eine Nenndrehzahl von 2900 min-1. Das bietet den Vorteil, dass keine eigene Kraft eingesetzt werden muss. Bei Bedarf können die scharfen Messer ausgewechselt werden.

Seit vielen Jahren stellt Güse Gartenfräsen aller Art her. Auch im Bereich Ersatzteile ist das Sortiment sehr umfangreich. Wer sich einmal eine Gartenfräse angeschafft hat, der möchte kein anderes mehr. Die Fräse gleitet schnell über den Boden, ohne zu stecken zu bleiben, wenn einmal Wurzelwerk im Boden verankert ist. Die scharfen Messer zerkleinern mühelos auch stärkere Äste. Für die Sicherheit sorgt eine Totemanntaste. Damit kann die Gartenfräse bei Bedarf sofort angehalten werden.

Wenn der Boden bearbeitet werden soll, dann kann eine Hacktiefe zwischen 110 und 260 mm eingestellt werden. Die Messer dringen in den Boden ein und entfernen alte Pflanzenreste und Wurzeln. Der Boden ist nach der Verarbeitung schön gelockert und wird für eine nächsten neue Ernte besonders nahrhaft. Die Arbeitsbreite beträgt 360 mm. Dadurch muss das Gerät nicht allzu oft über eine Bodenfläche gezogen werden.

Die Güse Gartenfräse ist für mittlere bis große Gärten optimal geeignet. Sie hat genau die richtige Höhe und verhindert Rückenschmerzen. Da die Gartenfräse sehr kompakt ist, nimmt sie Keller oder Schuppen nicht viel Platz in Anspruch. Bei einer regelmäßigen Wartung und Pflege ist die Gartenfräse sehr langlebig.

 

Details & Merkmale

Motor mit 4-Takt-Motor
Leistung (Watt) 2.600 Watt
Arbeitsbreite 36 cm
Arbeitstiefe 26 cm
Gewicht 31,4 kg
Antriebsart Benzin
mit Laufrädern
Vorwärtsgang
Überlastschutz
Bügelschalter
höhenverstellbarer Griff
verstellbarer Holm
Besonderheit bequeme Bedienung durch das schwenkbare Führungsrad
Vorteile
  • Hackmesser aus verschleißarmen Spezialstahl
  • Hohe Standzeit
  • Besondere Messerform
  • Erhöhte Arbeitsicherheit
  • Inklusive Seilzugstarter
Nachteile
  • etwas teuer

Alle Angebote: Güde GF 381 Motorhacke

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Güde GF 381 Motorhacke

  • Georg Schuster fragt:
    Wie ist das mit der Schmierung im Getriebe der Motorhacke? Ich besitze eine GF380 und bin sehr zufrieden mit diesem Gerät.
    • Antwort von Experten Beraten Team
      Hallo Herr Schuster,
      an der Schmierung hat der Hersteller nichts verändert. Diese blieb wie bei dem Vorgängermodell GF380.

      LG
      Ihr EXPERTEN-BERATEN-Team
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos