Hauck Viper Caviar Baby Jogger im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Fahrverhalten
Komfort
Experten Beraten
Kundensieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Hauck Viper Caviar Baby Jogger


Der Hauck Viper Caviar Baby Jogger in den Farben schwarz und beige ist mit seinem extravaganten Design der optimale Begleiter in jeder Situation und bringt garantierten Fahrspaß.

 

Der Allrounder für die Stadt und für Ausflüge

Der zehn Kilogramm schwere Viper Caviar Baby Jogger Kinderwagen von Hauck kommt mit dem einzelnen, schwenkbaren Vorderrad durch jede noch so enge Gasse. Mit dem in der Höhe verstellbaren Schiebegriff kann der Viper auch mit nur einer Hand gesteuert werden. Die extra großen Räder mit einem Reifendurchmesser von dreißig Zentimeter, eignen sich besonders gut für jedes, auch unebenes Gelände. Eine stabile Feststellbremse blockiert die beiden hinteren Räder und grantiert dadurch einen perfekten Halt. Unter dem Sitz des Baby Joggers befindet sich ein großer Ablagekorb, in dem Einkäufe verstaut werden können oder andere Accessoires für den nachwuchs. Der Kinderwagen von Hauck kann zudem auf eine kompakte Größe zusammengefaltet werden und alle vier Räder sind abnehmbar.

 

Bequemer Sportwagen

Der Sitz des Viper ist weich gepolstert und bietet den bestmöglichen Komfort für das Baby. Um diesen Komfort zu verstärken, kann die Rückenlehne in drei Stufen verstellt werden und die Fußstütze kann angepasst werden. Das große Sonnenverdeck kann mit einer Sonnenblende verlängert werden und schützt den Sprössling vor UV-Strahlung und hält Zugluft ab.

Durch die Sichtfenster an der Seite sieht der nachwuchs alles, was rundherum geschieht. Der Sitz ist, um eine gute Sicherheit zu gewährleisten mit einem 5-Punkt-Gurt ausgestattet, welcher ganz einfach verstellt werden kann. Ein Frontbügel sorgt für noch mehr Sicherheit. Der Hauck Kinderwagen kann leicht gereinigt werden. dafür muss das stabile Gestell nur mit einem feuchten Lappen abgewischt werden. Der Bezug ist abnehmbar und kann in warmen Wasser gereinigt werden.

 

Wendig, sportlich und geräumig

Im Praxistest fiel der sportliche Joggerwagen besonders positiv auf, da er sehr wendig und gut lenkbar ist. Zudem erlaubt der durchgehend höhenverstellbare Schiebergriff, dass der Rücken beim Schieben des Viper geschont wird. Der geräumige Einkaufskorb verstaut alle Dinge, die unterwegs gebraucht werden. Optisch ist der Hauck Viper Caviar Baby Jogger ein echter Blickfang. Sein elegantes schwarzes Fahrgestell zieht alle Blicke auf sich. Für den Viper ist separat eine Babywanne und eine Auto-Babyschale als Zubehör erhältlich.

 

Verwendung des Hauck Viper

Die pannensicheren Reifen des Buggys versprechen eine lange Nutzungsdauer des Kinderwagens. Der Wagen bietet so viel Platz, dass er auch für kräftiger gewachsene oder ältere Kinder optimal verwendet werden kann. Der Hersteller Hauck gibt an, dass der Dreirad-Jogger bereits ab der Geburt des Babys zum Einsatz kommen kann. Dies ist eine echte Besonderheit bei diesem Modell, da der Viper Caviar als leichter Buggy für den schon fortgeschrittenen Nachwuchs entwickelt ist, und trotzdem auch schon für Säuglinge zum Einsatz kommt. Die stufenlos verstellbare Rückenlehne kann bis in eine Ruheposition von 153 Grad verstellt werden und bewahrt somit die Wirbelsäule vor einem durchschütteln bei der Spazierfahrt. Die Hinterachsfederung und die drei großen Rädern dämpfen zudem Unebenheiten gezielt ab.

 

Geländetauglich mit vielen Features

Der 9,6 Kilogramm schwere Buggy hat viele nützliche Features. Die Rückenlehne wird mit Hilfe eines Zugband verstellt und die Fußstützen sind dreifach verstellbar. Das Verdeck und der Bezug, sowie der Vorderbügel können abgenommen werden.

Die vorderen Räder sind schwenk- und feststellbar. Ebenfalls die hinteren Räder können abmontiert werden. Das sichere 5-Punkt-Gurtsystem runden den perfekten Hauck Kindersportwagen ab, welcher mit Tragetasche und mit einem Autositz kombinierbar ist.

Unser Fazit


Der Hauck Viper Caviar Baby Jogger hat eine angenehme Sitzbreite von 33 Zentimeter und eine ausreichend große Liegefläche von 77 Zentimeter, welche auch für kräftiger gebauten Nachwuchs bis zu einem maximalen Gewicht von fünfzehn Kilogramm, genügend Platz bietet. Der Viper ist ein wendiger und leichter Kinderwagen für moderne und sportliche Eltern, welche gerne im Gelände unterwegs sind.

Details & Merkmale

Altersempfehlung ab Geburt
Kinderwagengewicht 9,6 kg
Gurtsystem 5-Punkt-Gurt
Schieber verstellbar
Bezugseigenschaften abwaschbar
Räderoptionen schwenkbar, feststellbar
Anzahl Räder 3
Fußstütze verstellbar
Abmessung zusammengeklappt 90 x 56 x 40 cm
Radart EVA-Räder
umsetzbare Sitzeinheit
mit Liegeposition
mit Verdeck
mit Gurtpolster
mit Federung
mit Schutzbügel
Besonderheit Verdeck mit Sichtfenster, Einkaufskorb
Vorteile
  • Pannensichere Bereifung
  • Geländegängigkeit
  • Preis
  • Design
Nachteile
  • Größe
  • Räder aus Kunststoff / Plastik

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Hauck Viper Caviar Baby Jogger

Zu Hauck Viper Caviar Baby Jogger ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos