Hecht 9201 E Schneefräse im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

Datenblatt
download

DAS TESTERGEBNIS

Startverhalten
Traktionsfähigkeit
Verarbeitung
Verbrauch
Drehbarer Auswurfschacht
Experten Beraten
Kundensieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Hecht 9201 E Schneefräse

Die Hecht 9201 E Schneefräse im Video

Was Sie über die Hecht 9201 E Schneefräse wissen sollten

Mit der 9201 E Schneefräse des Herstellers Hecht lassen sich Gehwege, Bürgersteige, Höfe und Einfahrten bequem von Schnee und Schneematsch frei räumen. Die Hecht Schneefräse eignet sich sowohl für den privaten als auch den gewerblichen Einsatz zur Winterzeit für variable Schneehöhen, Schneematsch und Pulverschnee. Gerade zur kalten Jahreszeit im Außeneinsatz empfehlen sich leistungsstarke Geräte, um die notwendigen Räumarbeiten per Knopfdruck nicht nur rasch und zügig, sondern ebenso effizient und kraftsparend tätigen zu können. Die Hecht Schneefräse ist ein leistungsstarkes Gerät, welches leichtgängig und einfach zu bedienen ist und gleichzeitig über ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis verfügt.

 

Leistungsmerkmale und technische Details

Die Hecht Schneefräse (Modell aus dem Jahre 2014) bietet einen leistungsstarken Motor mit 2000 Watt. Zeitsparend lassen sich gemäß Angaben des Herstellers je Stunde bis zu 250 m³ Schnee räumen. Das Gerät eignet sich ebenfalls für eine effiziente Schneebefreiung von größeren Flächen wie Vorplätzen, lange Bürgersteigen, Schulhöfen etc. Das Schneeräumgerät empfiehlt sich ebenso für einen gewerblichen Gebrauch für beispielsweise Hausmeister und Hausverwaltungen.

Das Gerät nimmt bei einer regulären Nennspannung von 230 Volt ~ 50 Hz eine Leistung von 2000 Watt auf. Der herstellerseitig gemessene Schallleistungspegel (LWA) beträgt 99 dB (A) bei einer Drehzahl im Leerlauf von 3000 min -1 max. Das Eigengewicht der in schwarz rot gestalteten Hecht Fräse beläuft sich auf rund 17 kg.
Die Hecht Schneefräse lässt sich zu Zeiten des Nichtgebrauches relativ platzsparend aufbewahren. In der Garage, dem Keller oder dem Schuppen nimmt das Gerät nicht mehr Raum in Anspruch als ein handelsüblicher Rasenmäher. Zudem lässt sich das Gerät auch mit einem Gewicht von etwa 17 kg immer noch gut tragen bzw. in einem geeigneten Fahrzeug transportieren.

Nachteilig anzumerken ist, die nicht unbedingt klar verständliche Aufbau- bzw. Betriebsanleitung. Der Aufbau und die Inbetriebnahme geht zwar zügig, aber ist besser mit gesundem technischen Verständnis gelöst als mit der dem Produkt beiliegenden Anleitung.

 

Arbeitsbreite und Schneehöhen

Die Fräse arbeitet auf einer Gesamtreite von 55 cm, welches den Abmessungen des Außengehäuses entspricht. Die Breite des Innengehäuses und die entsprechende tatsächliche Räumbreite beträgt 51 cm. Die Scheefräse 9201 E eignet sich für den Einsatz bei unterschiedlichen Schneehöhen, gemäß Hersteller Empfehlung maximal jedoch bis zu Schneehöhen von bis zu 33 cm. Das Ergebnis der Schneeräum-Arbeiten ist jederzeit tadellos. Die bearbeiteten und geräumten Flächen sowie die Gehsteige sind blitz blank von Schnee und Matsch befreit.

 

Features

Zu den weiteren technischen Features der Hecht Schneefräse zählt ein 2-Punkt Sicherheitsschalter mit praktischer Kabelzugentlastung.

Weiterhin verfügt das Räumgerät über einen kräftigen LED Arbeitsscheinwerfer, welche für eine optimale Ausleuchtung des Arbeitsbereiches auch bei Dunkelheit sorgt. Eine Arbeitsleuchte ist idealerweise ein Muss für wintertaugliche Einsatzgeräte, und macht die Hecht Fräse in der dunklen Jahreszeit zu jedem beliebigen Zeitpunkt einsetzbar. Auch ein effizientes Schneeräumen bei Dunkelheit mit einsetzendem Schneefall ist grundsätzlich kein Problem.

 

Auswurf

Die seitens des Herstellers angegebene Auswurfweite der Schneefräse beträgt maximal 9 Metern, welche allerdings je nach Winkel des Auswurfskanals variiert. Im Praxistest realistischer erscheint eine Schneeauswurfweite von 4 bis 6 Metern, welche in aller Regel durchaus ausreichend ist. Der Auswurfkanal ist leichtgängig beweglich und per Handkurbel verstellbar. Je nach Begebenheit und Arbeitseinsatz lässt dieser sich stufenlos um ganze 190° schwenken. Präzise an die jeweiligen Anforderungen und Platzgegebenheiten angepasst, lässt sich der Schneeauswurf exakt dort hin steuern, wo man ihn haben will. Die variable Schwenkbarkeit in den der Umgebung angepassten und gewünschten Winkel ermöglicht ein überaus individuelles Arbeiten.

 

Bedienbarkeit

Die Hecht Schneefräse verfügt über einen handlichen Griff, welcher jederzeit ein leichtgängiges Bedienen und Bewegen der Maschine ermöglicht. Die Fräse lässt sich leichtgängig in die gewünschte Richtung manövrieren, wobei hier selbstverständlich die Schneehöhe den Ausschlag gibt. Das Manövrieren mit Kabel ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, ähnlich wie beim Rasenmäher. Selbst bei über 20 cm Neuschnee ist immer noch ein kraftsparendes Arbeiten und Räumen mit der Hecht Fräse möglich.

Die optimierte Arbeitshöhe und die Leichtgängigkeit erlauben nicht nur ein rückenschonendes, sondern ebenfalls ein kraftsparendes Arbeiten, auch bei größeren Flächen. Die rückenschonende Arbeitshaltung erlaubt optimale Arbeitsbedingungen auch im Falle eines Dauereinsatzes in harten Wintern mit regelmäßigem Schneefall.

Unser Fazit

Die Hecht 9201 E Schneefräse von Hecht macht technisch und seitens der Verarbeitung einen soliden und robusten Eindruck. Der Aufbau des Gerätes ist einfach, schnell und unkompliziert. Der leistungsstarke Motor mit seinen 200 Watt überzeugt mit seinem im Vergleich zu anderen Geräten geringem Geräuschpegel. Zügig lassen sich auch größere Flächen mit einem lediglich geringen körperlichen Einsatz von Schnee frei räumen.

Ideal ist die universelle Verwendungsmöglichkeit bei verschiedenen Schneehöhen, so dass mit der Hecht Schneefräse ebenfalls höher verschneite Gehwege, Einfahrten und Flächen geräumt werden können.
Aufgrund der Leistungsstärke, der ausgezeichneten technischen Merkmale und Features sowie der robusten Verarbeitung eignet sich die Fräse nicht nur für den Privatgebrauch, sondern ebenfalls ausgezeichnet für eine gewerbliche Nutzung.

Alles in allem besticht die Hecht 9201 E Schneefräse mit einem überaus gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Im direkten Vergleich zu anderen Geräten eher günstig, hält die Hecht Fräse allerdings den Anforderungen und den Erwartungen durchaus stand.

 

Details & Merkmale

Fräsgeschwindigkeit
Manövrierfähigkeit
Einsatzbereiche Gehwege, Einfahrten, kleine Hofflächen
Leistung (Watt) 2000
Räumbreite 51 cm
Mit Scheinwerfer
Tankvolumen Keine Angaben
Hubraum Keine Angaben
Leistung (PS) Keine Angaben
Gewicht 17 kg
Auswurfweite 9 Meter
Typ Elektro Schneefräse
Bereifung Gummi
Verbrauch Benzin Keine Angaben
Lautstärke 99 dB(A)
Einzugshöhe 33 cm
Motortyp Elektromotor
Rückwärtsgänge
Elektrostart
Seilzug
Besonderheiten Mit knickbarem Führungsholm für eine platzsparende Aufbewahrung
Vorteile
  • Leichte Handhabung
  • Schneefräse für alle Flächen
  • Kraftvoller Motor mit 2000 Watt
  • Wartungsfrei
  • Hohe Räumleistung
Nachteile
  • Motorleistung geringer als bei Benzinmotor
  • Funktioniert nicht ohne Strom

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Hecht 9201 E Schneefräse

Zu Hecht 9201 E Schneefräse ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos