Herrmanns Bio Hunde Nassfutter im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Geruch
Geschmack
Optik
Verträglichkeit
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Herrmanns Bio Hunde Nassfutter

Damit unser Hund auch prächtig gedeihen kann, wird optimales und hervorragendes Futter benötigt. Deshalb wurde das Herrmann Bio Hunde Nassfutter entwickelt. Dieses Futter hat sich fest auf dem Markt integriert. Das liegt daran, weil zur Herstellung nur natürliche Rohstoffe herangezogen werden.

Darüber hinaus geht von dem Hundefutter kein übel riechender Gestank aus. Zusätzlich trägt das Hundefutter zur Gesundheit des Tieres bei. Dass Beste daran ist, dass das Futter ein Alleinhundefutter ist. Das heißt, der Hund braucht nix anderes.

 

Stellplatz - einfach gefunden

Dadurch, dass das Hundefutter in Dosen abgefüllt ist, können diese perfekt in einem Regal untergebracht werden. Wenn der Platz dann die Mindestmaße von 30,6 x 21,4 x 13,2 Zentimeter vorzuweisen hat, ist dieser perfekt. Zusätzlich muss ein Gesamtgewicht von fünf Kilogramm auf Dauer ausgehalten werden können. Darüber hinaus besteht für den Verbraucher die Möglichkeit, die Büchsen übereinander zustapeln. Damit das Hundefutter nicht verdirbt, ist ein kühler und trockener Ort, der Beste.

 

Anwendung - leicht gemacht

Um den Vierbeiner dieses Hundefutter zugeben, müssen keine Vorkehrungen getroffen werden. Das bedeutet, der Tierliebhaber öffnet die Buchse, entnimmt einen Teil und verschließt diese wieder. Dadurch, dass das Hundefutter in einer Ringpull-Dose abgefüllt wird, läst sich diese perfekt öffnen. Einfach an dem kleinen Metallring ziehen, fertig.

 

Zusammensetzung - perfekt gewählt

Über die Zusammensetzung freut sich jeder Hund. Das liegt daran, weil das Hundefutter aus 50 Prozent Fleisch besteht. In diesem Fall ist es Huhn. Diese wird aus der Brust und dem Hals des Tieres gewonnen. Außerdem befinden sich Leinöl, Hirse, Zucchini und Kürbis unter den Zutaten. Durch diese Zutaten sind 0,8 Prozent Rohfaser, 8,8 Prozent Rohprotein, 7,2 Prozent Rohfett und 1,8 Prozent Rohasche im Hundefutter enthalten. Der größte Anteil ist jedoch die Feuchtigkeit. Die liegt bei 71,1 Prozent. Somit entspricht das Hundefutter einen pH-Wert von 6,1.

 

Warum diese Futter?

Die Frage ist schnell beantwortet. Das Herrmann Bio Hunde Nassfutter ist optimal für Hunde geeignet, die sich mit Gelenkschmerzen rumschlagen müssen. Schuld daran ist der Bestandteil Hirse. Diese bildet Arachidonsäure, welche dann den Arthrosenschmerz entgegenwirkt. Außerdem stammen die Zutaten aus einem rein biologischen Anbau.

Das heißt, im Hundefutter befinden sich keine zusätzlichen synthetischen Vitamine und Geschmacksverstärker. Darüber hinaus kommt kein Bindemittel zum Einsatz. Alle Tiere, die für das Hundefutter ihr Leben aufgegeben mussten, wurden artgerecht gehalten. Des Weiteren wird bei Herstellung darauf geachtet, dass die Verarbeitung bei einer sehr niedrigen Temperatur stattfindet.

Außerdem ist das Hundefutter glutenfrei. Um den Qualitätsstandard vom Hundefutter zu hakten, werden regelmäßige Kontrollen durchgeführt. Des Weiteren kann kein Fremdeiweiß ins Futter gelangen. Das liegt daran, weil die Maschine sorgfältig gereinigt wird, bevor eine neue Geschmacksrichtung produziert wird. Das Beste ist, es werden zu einhundert Prozent nur frische Zutaten verwendet.

Um das ausgewogene Calzium-Phosphor- Verhältnis optimal zu gewährleisten, wird kein minderwertiges Fleisch, wie beispielsweise die Milz verarbeitet. Darüber hinaus wird das Fleisch bei der Verarbeitung nur gewolft. Das Gemüse hingegen wird mit zerkleinert und dann gecuttert. Dabei wird ebenfalls darauf geachtet, dass noch grobe Bestandteile zuerkennen sind.

 

Fütterungsempfehlung

Damit der Vierbeiner sein Idealgewicht hält, genügt es, wenn ein Hund mit 15 Kilogramm eine halbe Dose am Tag bekommt. Eine ganze Dose kann verfüttert werden, wenn der Hund 30 Kilogramm wiegt. Somit bleibt der Hund aktiv. Wenn der Hund gesund und munter ist, hat der Tierfreund auch seine Freude.

Unser Fazit

Zu dem Herrmann Bio Hunde Nassfutter kann nur ein Fazit gezogen werden. Diese lautet Kaufempfehlung. Das liegt daran, weil der Hund täglich das Futter bekommen kann. Außerdem weist das Hundefutter ein perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis auf. Bisher hat sich kein Hund beschwert.

Details & Merkmale

Altersempfehlung ideal für ausgewachsene Hunde
Geeignet für Alle Rassen
Gewicht 800 Gramm je Dose
Verpackungsart Dose
Zutat Biofutter: Huhn
Alleinfuttermittel
ohne Konservierungsstoffe
Ohne künstliche Farb- und Aromastoffe
Zucker
Getreide
Besonderheit Produktion ohne Bindesmittel und Zusatzstoffe, Ohne synthetische Vitamine ode Geschmaksverstärker
Vorteile
  • ohne Chemie
  • fördert die Gesundheit
  • perfekte und einfache Lagerung
  • unterschiedliche Geschmacksrichtungen
Nachteile
  • etwas preisintensiver

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Herrmanns Bio Hunde Nassfutter

Zu Herrmanns Bio Hunde Nassfutter ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos