Honda FG201 Motorhacken im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

Datenblatt
download

DAS TESTERGEBNIS

Handhabung
Komfort
Verarbeitung
Bodenbearbeitung
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Honda FG201 Motorhacken

Für unseren Garten habe ich eine neue Motorhacke gekauft. Meine Wahl ist hierbei auf die Honda FG201 Motorhacken gefallen. Warum es eine Motorhacke von Honda geworden ist und welche Erfahrungen ich damit gemacht habe, kann man diesem Testbericht entnehmen.

 

Kaufgründe für die Honda FG201 Motorhacken

Möglichst eine hohe Arbeitsbreite und -tiefe, aber auch ein robuste Verarbeitung, diese drei Punkte waren beim Kauf einer Motorhacke uns sehr wichtig. Diese Punkte haben auch für die Honda FG201 Motorhacken gesprochen. Wobei mir bei diesem Modell auch der Griff sehr gut gefallen hat. Den der Griff lässt sich sowohl in der Höhe, als auch bei der Neigung je nach Bedarf einstellen. Zudem hat mir das geringe Gewicht und die solide Verarbeitung aus Stahl gefallen. Beim Kaufpreis konnte die Motorhacke von Honda mich nicht überzeugen.

 

Technische Daten zur Motorhacke von Honda

Die Honda FG201 Motorhacken ist aus Stahl hergestellt und wird mit Benzin betrieben. Dafür ist die Motorhacke mit einem 4-Takt GXV50 Motor ausgestattet. Dieser kommt auf eine maximale Leistung von bis zu 1.30 KW, der Hubraum beträgt 49 cm³. Die Nenndrehzahl liegt bei 3800 rpm. Der Tank kommt auf ein Volumen von 0.35 Liter und der Tank für das Motoröl auf 0.30 Liter. Sie ist mit einem Super-Leichtstart von Honda und mit einer Fliehkraftkupplung versehen.

Die Motorhacke ist mit einem 4 x 4 Hacksatz ausgestattet und kommt auf eine Arbeitsbreite von bis zu 30 cm und eine Tiefe von 23 cm. Das Hackwerk kommt auf bis zu 197 Umdrehungen in der Minute. Der Antrieb erfolgt über ein Schnecken-Getriebe. Die Abmessungen der Motorhacke kommen auf 118,5 x 45,5 x 98 cm, bei einem Gewicht von lediglich 17 kg. Farblich ist die Motorhacke in einem roten Design gehalten.

 

Handhabung und Bedienung der Honda FG201 Motorhacken

Die Handhabung der Honda FG201 Motorhacke gestaltet sich einfach. Durch den Motor der mit Benzin betrieben wird, ist man beim Arbeitsradius nicht beträngt. Was ein großer Vorteil ist, auch kann man mit einer Tankfüllung sehr lange arbeiten. Bei der Bedienung selbst, so muss man die Motorhacke nur einschalten und kann direkt arbeiten. Alle Bedienelemente zum Ein- und Ausschalten, aber auch für einen Stop, befinden sich an den Griffen.

Durch den Griff liegt die Motorhacke einem sehr gut in der Hand. Wobei hier auch von Vorteil ist, dass man den Griff bei der Höhe und der Neigung passend zum Bedarf einstellen kann. Die Motorhacke arbeitet sehr zuverlässig, so sind auch sehr feste Böden kein Problem. Durch das geringe Gewicht von 17 kg kann man die Motorhacke zudem auch leicht transportieren. Hierfür sorgt auch ein Klapprad mit dem die Motorhacke ausgestattet ist.

 

Mangel bei der Honda FG201 Motorhacken

Mit der Motorhacke kann man sehr gut arbeiten, wobei ich gerade bei der Nutzung einen Mangel feststellen konnte. Und zwar betrifft dieser Mangel die Lautstärke der Motorhacke. So kommt diese im Betrieb auf bis zu 93 dB. Gerade wenn man längere Zeit mit der Motorhacke arbeiten möchte, ist dieser Lärm fast nicht auszuhalten. Ohne einen Ohrschutz kann man mit der Motorhacke ein größeres Feld nicht bearbeiten.

Unser Fazit


Erstklassig verarbeitet ist die Motorhacke von Honda. Durch ihren leistungsstarken Benzinmotor kann man feste Böden sehr gut bearbeiten. Zudem ist man durch den Benzinmotor in seinem Arbeitsradius nicht eingeschränkt.

Beim Motor handelt es sich um einen 4-Takt Bezinmotor, dieser treibt den 4 x 4 Hacksatz an. Die Arbeitsbreite der Motorhacke liegt bei 30 cm und die Tiefe bei 23 cm. Das Hackwerk ist ebenfalls aus Stahl hergestellt und dementsprechend solide. Die Bedienung erfolgt über den vorhandenen Griff. Alle Steuerungselemente sind an diesem angeordnet. Der Griff lässt sich in seiner Höhe und auch bei der Neigung passend zur Körpergröße mit wenigen Handgriffen einstellen.

Durch das Gewicht von lediglich 17 kg und dem vorhandenen Transportrad, kann man die Motorhacke zudem noch leicht transportieren. Größe Kraftanstrengungen sind dadurch nicht notwendig. Kleiner Abstrich gibt es beim Betriebslärm der durch die Motorhacke entsteht.

Mit einem Geräuschpegel von 93 dB ist diese nicht sehr leise. Gerade bei längerer Arbeit mit der Motorhacke benötigt man einen Gehörschutz. Ich bin mit der Motorhacke von Honda sehr zufrieden und kann diese empfehlen.

 

Details & Merkmale

Motor mit 4-Takt-Motor
Leistung (Watt) 1.600 Watt
Arbeitsbreite 30 cm
Arbeitstiefe 23 cm
Gewicht 16 kg
Messerdrehzahl 197 U/min
Antriebsart Benzin
mit Laufrädern
Vorwärtsgang
Überlastschutz
Bügelschalter
höhenverstellbarer Griff
verstellbarer Holm
Besonderheit Startsystem Honda Super-Leichtstart
Vorteile
  • Verarbeitung der Motorhacke
  • sehr gute Arbeitsbreite und -tiefe
  • einfache Bedienung
  • Gewicht der Motorhacke mit 17 kg
Nachteile
  • Lautstärke der Motorhacke mit 93 dB

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Honda FG201 Motorhacken

Zu Honda FG201 Motorhacken ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos