Huawei Talkband B1 Fitness Tracker im Test

DAS TESTERGEBNIS

Akkulaufleistung
Handhabung
Design
Zusatzfunktionen
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Huawei Talkband B1 Fitness Tracker

Der Huawei Talkband B1 Fitness Tracker im Video

Huawei ist ein chinesischer Elektroriese, der Headset und Fitnessband mit dem Talkband B1 verbindet. Bei dem chinesischen Hersteller ist das Huawei Talkband B1 übrigens die erste Smartwatch Smartwatch als Kategorisierung ist jedoch nicht ganz zutreffend, denn es handelt sich vielmehr um ein Fitnessband. Dieses Fitnessband bietet allerdings ein paar mehr Features, welche bei den Bändern sonst nicht ganz üblich sind. Das Talkband ist 26 Gramm leicht und es gibt das geschwungene bzw. flexible OLED-Display dabei.

Dieses Display misst 1,4 Zoll und am Handgelenk ist es relativ geschmeidig. Insgesamt fällt das Band allerdings relativ dick aus mit 1,5 Zentimetern. Es gibt einige technische Highlights und mit dazu gehört der herausnehmbare Clip. Die Nutzer können den Clips als Headset für die Telefonie nutzen. Laut Huawei sollen bis zu 7 Stunden Gesprächszeit möglich sein. Zu anderen Geräten wird eine Verbindung über NFC und Bluetooth hergestellt. Alle Geräte mit Android ab der Version 2.3 und iOS 5.0 und natürlich höher sind kompatibel.

 

Wichtige Daten zu dem Huawei Talkband B1

Genau wie andere Fitnessbänder kann auch das Talkband B1 von Huawei unterschiedliche Daten während des Tragens aufzeichnen und mit dazu gehören die verbrannten Kalorien und die zurückgelegte Strecke. Ein Schlafmonitor ist ein besonderes Feature. Der Hersteller gibt bei der Aufladung etwa zwei Stunden an und diese erfolgt mit Hilfe von einem USB-Anschluss. Die Laufzeit von dem Akku soll bei etwa sechs Tagen sein. Insgesamt handelt es sich um mehr wie nur ein schickes Gadget für das Handgelenk.

Es handelt sich schließlich um einen innovativen Hybriden aus Smartwatch und Fitness Tracker. Mit dem Smartphone harmoniert das Modell wunderbar per NFC und Bluetooth. Das OLED-Display ist klar und Curved. Die Größe von dem Display beträgt 1,6 Zoll und dies entspricht 4 Zentimetern. Jeder hat damit Überblick über alles, was auf dem Smartphone passiert und es werden zudem auch noch die Aktivitäten ausgewertet. Die Abmessungen betragen 247 Millimeter Höhe mal 15 Millimeter Breite mal 19 Millimeter Tiefe. Das Gewicht liegt bei 26,2 Gramm und erhältliche Farben dabei sind blau, grau und schwarz.

 

Was muss bei dem Kauf beachtet werden?

Bei dem Talkband B1 von Huawei handelt es sich um eine Kombination aus Fitnessband und Freisprech-Headset. Dieses Talkband funktioniert mit iOS- und Android-Smartphones. Unter den Fitnessbändern handelt es sich somit um eine Art Überraschungs-Ei. Das schwarze Display löst ein Knopfdruck komplett vom Band. Es kann sich dann als Ohrhörer und Mikrofon entpuppen.

Das stromsparende Bluetooth 4.0 funktioniert nicht bei dem Fitnessband und deshalb verbindet es sich noch per Bluetooth 3.0 mit einem Smartphone. Der positive Nebeneffekt dabei ist, dass es auch mit älteren Smartphones genutzt werden kann. Wenn zwischen beiden Geräten die Bluetooth-Verbindung abreißt, dann vibriert hier das Band. Es ist somit eine praktische Erinnerung, wobei im Alltag die Vibrationsalarme nerven können.

Mit hochwertigen Headsets kann die Sprachqualität nicht mithalten, doch sie ist okay. Die Rufnummer von dem Anrufer wird bei dem Band gezeigt, nicht jedoch der Name aus dem Handy-Adressbuch. Zu beachten ist, dass das Display in der Sonne kaum abgelesen werden kann. Klingelt es, dann gibt es den Entsperrknopf an dem Band. Das Band gibt den Knopf im Ohr dann frei und es werden Gespräche entgegengenommen. Für den sicheren Sitz im Ohr sorgen die drei steckbaren Ohrmuscheln, welche unterschiedliche Größen haben.

Der Arm ist vergleichsweise kurz und so ist das Headset für Wind- und Nebengeräusche anfällig. Ansonsten kann das Fitnessband Schritte und Kalorien zählen und von dem Band werden weitere Bewegungen und Radfahren nicht erfasst. Das Band kann die Personen auch wecken und Bewegungen im Schlaf auswerten. Vor einem versehentlichen Einnicken kann einen der intelligente Alarm sogar wecken. Bei dem Band ist der Vibrationsalarm allerdings nicht sehr stark spürbar.

 

Unser Fazit

Es ist eine pfiffige Idee, wenn Fitnessfunktionen mit einem Headset zum Freisprechen kombiniert werden. Es gibt eine Sprachqualität, welche in Ordnung ist. Allerdings ist zu beachte, dass kaum Fitnessfunktionen von dem Talkband geliefert werden.

Es wird kein Ladestecker benötigt, weil bei dem Band eine USB-Steckerleiste eingebaut wurde. Es wird einfach mit einem USB-Anschluss aufgeladen und dann ist das Band ist etwa 2 Stunden aufgeladen. Das Band kann mit zwei Druckknöpfen geöffnet und geschlossen werden, was jedoch viel zu leicht geht.

 

Details & Merkmale

Betriebssystem Kompatibilität Android 4.0 und später, iOS 5.0 und später
Akkulaufzeit 14 Tage
Gewicht 35 g
Displaytyp OLED
wasserdicht
Kilometerzähler
Zähler Kalorienverbrauch
Schrittzähler
Herzfrequenzmesser
Schnittstellen
Besonderheit Mit Handy koppelbar
Vorteile
  • Der USB-Ladestecker ist integriert
  • Der Tracker funktioniert auch mit Bluetooth 3.0
Nachteile
  • Das Band ist leicht verlierbar
  • Es gibt wenige Fitnessfunktionen

Alle Angebote: Huawei Talkband B1 Fitness Tracker

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Huawei Talkband B1 Fitness Tracker

Zu Huawei Talkband B1 Fitness Tracker ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos