Huawei Y625 Smartphone im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

Bedienungsanleitung
download

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Handhabung & Komfort
Design
Robustheit
Experten Beraten
Kundensieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Huawei Y625 Smartphone

Der Huawei Y625 Smartphone im Video

Huawei ist ein chinesischer Hersteller von Handys, welcher mit dem Y625 ein weiteres Smartphone vorgestellt hat. Mit diesem Modell beweist der Hersteller, dass auch die großen Smartphones nicht teuer sein müssen. Aufgrund seines Preises bewegt sich dieses Gerät in der Einsteigerklasse. Die Käufer müssen natürlich dann auch entsprechend mit manchen Abstrichen rechnen.

Erfreulicherweise gibt es diese Abstriche allerdings weniger bei dem Innenleben. Etwas zu bemängeln ist, dass das Display sehr niedrig auflösend ist. Zwar ist das Display mit fünf Zoll groß, doch nicht scharf genug mit 854-mal 480 Pixeln. Erfreulich ist, dass bei dem Gerät auf den brauchbaren Chipsatz geachtet wurde. Zwar ist der Prozessor mit der 1,2 GHz Taktrate einfach, doch es ist kein Dual-Core mehr sondern Quad Core.

Für unter 200 Euro werden auch schon Modelle mit dem Octa-Core gefunden, doch das Y625 ist mit dem 1 Gigabyte Arbeitsspeicher bei vielen Alltagssituationen flüssig zu bedienen. Für die 3D-Spiele und für die anspruchsvollen Grafik-Apps fehlt jedoch einfach die Power.

Auch der interne Medienspeicher von dem Gerät ist beschränkt. Dieser hat nur die Größe von 4 Gigabyte und schon Android 4.4 blockiert etwa zwei Drittel von diesem Platz. Es bleibt daher nicht viel Platz übrig für eine Musikbibliothek oder für Apps. Das ist jedoch nicht weiter dramatisch, denn der Speicher kann per Speicherkarte bis zu 32 Gigabyte erweitert werden. Sehr angenehm bei dem Huawei Y625 Smartphone ist, dass die Hauptkamera mit acht Megapixeln auflöst.

Die Frontkamera hierbei begnügt sich mit zwei Megapixeln. Mit kleinen 720p können beide Kameras filmen. Bei dem Smartphone kann der Datentransfer via HSPA, WLAN und Bluetooth 4.0 erfolgen. Das Tarif-Sharing wird mit dem zweiten SIM-Kartensteckplatz ermöglicht und nur einer dieser Steckplätze ist UMTS-fähig. Mit 2.000 mAh ist der Akku der Ausstattung insgesamt angemessen und somit gibt es kaum Überraschungen bei der Ausdauer.

 

Ein beliebtes Smartphone

Das Huawei Y625 ist ein Einsteiger-Handy, welches sich bei Amazon zu einem Bestseller entwickelt. Das Gerät ist oftmals dann ein passender Begleiter, wenn für ein Mobiltelefon nicht viel Geld ausgegeben werden soll oder wenn das Budget schmaler ist. Das Display bietet 5 Zoll in der Diagonalen und hierbei handelt es sich in der Zwischenzeit um eine gängige Größe. Die Leuchtkraft und die Auflösung von dem Display sind zwar eher gering, doch dies ist in der Preisklasse zu erwarten.

Insgesamt liegt das Gerät etwas schwer, aber gut in der Hand. Der Akku ist wechselbar und dieser trägt nicht zu dem Übergewicht bei. Der Akku ist mit 2.000 mAh ausreichend groß bemessen und die Ausdauer ist damit alltagstauglich. Die Rückseite ist abnehmbar und abgesehen von dem Akku gibt es hier auch den Slot für die Speicherkarte. Besser wird dieser Slot auch gebraucht, wenn eine Micro-SD-Karte mit bis zu 32 Gigabyte eingesetzt wird.

Bei den Einstellungen kann diese SD-Karte als Standard-Speicher definiert werden. Mit 4 Gigabyte wird zwar der interne Speicher angegeben, doch für die Nutzer stehen nur 1,91 Gigabyte zur Verfügung, wenn Musik heruntergeladen, Fotos abgespeichert oder Apps installiert werden. Für Micro-SIM-Karten gibt es zwei Steckplätze und nur einer davon ist für den Austausch der mobilen Daten geeignet. Die zweite Karte beschränkt sich dabei auf SMS und Telefonie.

 

Wichtige Informationen zu dem Huawei Y625

Auch wenn das Smartphone durch viel Plastik weniger verwindungssteif ist und die genutzten Materialien keine Handschmeichler sind, so geht die Verarbeitung in Ordnung. Die Designer haben sich durchaus Mühe gemacht, damit das Handy weniger günstig aussieht, als es sich anfühlt. Im Rahmen gibt es somit eine schmale Chrom-Leiste und in der abnehmbaren Rückseite gibt es eine Maserung.

Bei der weißen Version bietet die Rückseite sogar einen leichten Perlmutt-Schimmer. Es werden zudem auch noch die Farben Gold, Blau und Schwarz gefunden. Das Android Betriebssystem on Google läuft in der veralteten 4.4.2 Version und es kann kein Update erwartet werden. Die letzte Sicherheitslücke konnte Stagefright geschlossen werden und so zeigt das neueste Firmware-Update Wirkung. Gemächlich betrieben wird das Smartphone durch den verbauten Arbeitsspeicher und durch den Prozessor. Besonders auffallen tut dies nicht, wenn sich die Käufer bei dem Gerät auf Apps der Sozialen Netzwerke, Surfen, Whatsapp, E-Mails checken, Simsen, Telefonieren und andere einfache Aufgaben beschränken.

Wer dem chinesischen Mobiltelefon mehr zumuten möchte, der muss sich eben in Geduld üben. EMUI 23 Als Benutzeroberfläche hat kein Menü, sondern alle Apps werden wie bei dem iPhone auf dem Startbildschirm abgelegt. Auf dem Handy werden vermutlich auch nicht sehr viele Apps installiert werden. Die Touchpal-Tastatur wurde als Standard eingestellt und sie lässt sich nicht deinstallieren. In den Einstellungen allerdings kann die Tastatur deaktiviert werden und von Google kann dann das schlichtere Tastenfeld genutzt werden. Zwar unterstützt das Y625 nicht den Datenturbo LTE, doch WLAN und 3G reichen für das Einsteiger-Smartphone auch aus.

Ein FM-Radio ist schon ab Werk vorinstalliert und gefunden wird dieser im Ordner Werkzeug direkt bei der Bezeichnung Funktelefon. Hier befindet sich auch die Anwendung Taschenlampe, womit die Foto-LED von der Rückseite manuell gesteuert wird. Bei schlechteren Lichtverhältnissen kann das Licht die Kamera auch unterstützen. Bei der Frontkamera gibt es zwei Megapixel und bei der Rückseite gibt es 8 Megapixel. Mit den beiden Kameras sind kaum mehr als Schnappschüsse möglich.

Unser Fazit


Für das Huawei Y625 spricht in jedem Fall der günstige Preis. Natürlich dürfen an das Smartphone nicht zu große Erwartungen gestellt werden, doch für das Kennenlernen der Technik und für den Einstieg in die Smartphone-Welt reicht das Gerät völlig aus. Gemessen an der Ausstattung ist der Preis in Ordnung und immerhin erhalten die Käufer ein Smartphone mit 5 Zoll.

Details & Merkmale

Displaygröße 5 Zoll
Displayauflösung 854 x 480 Pixel
Displayart IPS-Display
Betriebssystem Android 4.4 KitKat
RAM 1 GB
Kameraauflösung 8 Megapixel
Akku-Kapazität 2.000 mAh
Prozessortyp Keine Angaben
Prozessorkerne 4
CPU-Taktrate 1,2 GHz
Gehäusematerial Kunststoff
Schnittstellen micro USB, 3.5mm Klinke
Gewicht 160 g
Displaymaterial Keine Angaben
WLAN
Lautsprecher
Fingerabdruck
fest verbauter Akku
Multitouch
Besonderheit Mit Dual-SIM-Funktion
Vorteile
  • sehr gut verarbeitet
  • gute und übersichtliche Bedienung
Nachteile
  • verhältnismäßig schwacher Akku

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Huawei Y625 Smartphone

Zu Huawei Y625 Smartphone ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos