Hudora Slackline im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Strapazierfähigkeit
Montage
Design
Verarbeitung
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Hudora Slackline

Besonders im Sommer sollte es immer nach draußen gehen. Da sich dann aber Kinder meistens sehr schnell langweilen und nichts mit sich anzufangen wissen, kann eine Slackline perfekt sein. Dieses Hilfsmittel ist für Kinder und Erwachsene hervorragend geeignet. Darauf lässt es sich zudem sehr gut balancieren. Die Slackline ist gut, wenn sie zwischen zwei Bäumen aufgespannt wird. Der Sportler muss nun nichts weiter wissen und wird sehen, dass es ein gutes Hilfsmittel ist.

Die passende Anleitung ist auch vorhanden, wodurch die Slackline sich noch einfacher und schneller spannen lässt. Nun muss also nur noch alles vorbereitet werden. Denn der Sportler kann es ganz sicher gar nicht erwarten, mit dem Slacklinen zu beginnen und will sich sicher auch schnell austoben. Die Bäume sollten einen guten Schutz bekommen, denn nur so kann auch alles gut gehen.

Wer die Slackline einfach um einen Baum herum spannt, wird dem Baum damit schaden und das ist nicht Sinn und Zweck der Sache. Es geht allein darum, die Bäume für den Spaß zu nutzen und dabei sollte speziell die Rinde keine Schäden davon tragen. Daher ist es gut, im Vorfeld schon für Sicherheit zu sorgen.

 

Die Höhe

Die Slackline kann recht nah über dem Boden aufgespannt werden. Dadurch ist der Spaß ungebremst und bei einem eventuellen Sturz wird nichts passieren. Der Käufer wird mit der Slackline ganz sicher gehen wollen und sollte auch alles richtig machen. Besonders die Menschen, die noch nicht viel Kenntnis davon haben, sollten das Risiko für ihre Kinder nicht erhöhen.

Wer ganz sicher gehen will, sollte die Slackline auf dem Rasen spannen. Denn dann wird auch nichts passieren. Dann ist die Höhe auch entscheidend. Die Slackline wird sich vielleicht etwas biegen, aber das ist nicht schlimm. Genau das passiert in der Regel auch. Wer seinen Kindern etwas Sicherheit bieten möchte, kann eine zweite Slackline spannen und dann eine Art Griff besitzen.

 

Los gehts

Die Slackline lässt sich also schnell spannen und dann kann es auch schon los gehen. Die Nutzung der Slackline gelingt in der Regel einfach und es ist auch kein besonderes Wissen dafür nötig. Die Nutzung macht Spaß und wird der ganzen Familie viel bringen. Es ist toll, eine solche Slackline zu verwenden und damit dem Hobby nach zu kommen. Die Kinder und auch deren Eltern können jetzt also damit beginnen, los zu gehen. Man kann ja eine Art Wettbewerb daraus machen und sehen, wer am weitesten kommt. Das alles ist für die ganze Familie ein großer Spaß, der ungebremst sein wird.

Unser Fazit

Eine sichere Slackline wie die von Hudora wird den Spaß maximieren. Die Nutzung ist kinderleicht und macht allen viel Freude. Die ganze Familie kann sich mit einer Slackline amüsieren. Wer also zwei Bäume im Garten hat, die nicht weit auseinander stehen, wird die Slackline sehr gut gebrauchen können. Damit Sport zu treiben ist echt toll und etwas besseres könnte es gar nicht geben. Die Slackline ist ein gutes Hilfsmittel, das sich lohnen wird.

Details & Merkmale

Länge 15 m
Breite 38 mm
Farbe gelb
Bruchlast 100 kg Tragkraft
Material Polyester, Stahl
Geeignet für Einsteiger, Kinder
Einsatzbereich Outdoor, Indoor
Spanngurtratsche
recyclebar
witterungsbeständig
UV-beständig
Besonderheit Das Band kann überall aufgebaut werden, wo sich Fixierpunkte befinden (Bäume, Pfähle und Säulen)
Vorteile
  • einfacher und schneller Einsatz
  • sehr gute Haltbarkeit
  • stabil und sicher
  • perfekt für alle
Nachteile
  • Reichweite

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Hudora Slackline

Zu Hudora Slackline ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos