Huion GT 190 Grafiktablett im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Handhabung & Komfort
Verarbeitung
Strapazierfähigkeit
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Huion GT 190 Grafiktablett

Zum Zeichnen habe ich nach einem guten Grafiktablett gesucht. Nach dem Test von verschiedenen Modellen, ist die Wahl auf das Huion GT 190 Grafiktablett gefallen. Zu meinen Erfahrungen mit diesem Modell, nachfolgend ein Testbericht.

 

Das hat für das Huion GT 190 Grafiktablett gesprochen

Möglichst nicht zu groß, aber trotzdem sehr leistungsstark. Dies war mir beim Kauf von einem Grafiktablett sehr wichtig. Bei der Ansicht der Modelle, wurde ich auf das Huion GT 190 Grafiktablett aufmerksam.

Was mir bei diesem Grafiktablett sehr gut gefallen hat, war das es mit zahlreichen Betriebssystemen kompatibel ist. Ebenfalls hat er beim Speicher und der Auflösung überzeugt. Ausschlaggebend war aber auch das umfangreiche Zubehör beim Grafiktablett. Dadurch kann man sich weitere Anschaffungen sparen. Kleiner Abstrich beim Grafiktablett ist der Kaufpreis.

 

Technische Daten zum Huion GT 190 Grafiktablett

Gut verarbeitet ist das Grafiktablett. So besteht das Gehäuse beim Grafiktablett unter anderem aus Kunststoff. Der Bildschirm kommt beim Grafiktablett auf eine Größe von 18.95 Zoll und einer Auflösung von 1440 x 900 Pixel. Die Zeichenfläche kommt hierbei auf eine Größe von 409 x 255 mm. Es handelt sich beim Display um LCD mit 16.7 Mio. Farben und einer Eingangsauflösung von 5080 LPI.

Die Bericht Rate liegt bei 220 RPS. Das Grafiktablett kan mit den Betriebssytemen Windows XP, Vista sowie mit Windows 7, 8 und 8.1, aber auch mit Mac OS X 10.7.4 verbunden werden. Die Energie kommt beim Grafiktablett über ein Lithium-Akku. Der Akku kommt auf ein Gewicht von lediglich 3 Gramm, ein richtiges Leichtgewicht ist er damit. Er ist mit einem Speicher ausgestattet, hierbei handelt es sich um eine 72-PIN SIMM Memory Speicher.

So kann man direkt seine Zeichnungen auf dem Grafiktablett abspeichen und hat es immer dabei. Das Grafiktablett verfügt über zahlreiche Anschlüsse, unter anderem für USB und VGA. Das Huion GT 190 Grafiktablett kommt auf eine Größe von 45.2 x 6 x 30.6 cm, bei einem Gewicht von lediglich 1.6 kg.

 

Lieferumfang beim Huion GT 190 Grafiktablett

Das Huion GT 190 Grafiktablett wird mit umfangreichem Zubehör geliefert. Zu diesem Zubehör gehört neben dem Grafiktablett, unter anderem auch ein Ladegabel, ein USB-Kabel, ein VGA-Kabel, ein Grafik Stift zum zeichnen, ein Stifthalter und letztlich auch ein schwarzer Handschuh. Aufgrund der Ausstattung vom Grafiktablett, kann man dieses sofort nutzen. Man muss kein Zubehör noch gesondert kaufen.

 

Handhabung vom Huion GT 190 Grafiktablett

Zur Handhabung vom Huion GT 190 Grafiktablett gibt es gar nicht viel zu schreiben. Die Bedienung fällt einem sehr leicht. Hier macht sich das übersichtliche Menü, die Anschlüsse und das umfangreiche Zubehör bezahlt. Zudem sind die zahlreichen Anschlüsse von Vorteil, da man hier eine Wahl hat. Die Auflösung ist bestens und auch die Zeichenfläche ist ausreichend und reagiert sofort.

Hier kommt es beim zeichnen zu keinen Verzögerungen beim Grafiktablett. Das Grafiktablett kann man sowohl im Netzbetrieb, aber auch über den Akku betreiben. Der Akku hat sich hierbei bei der Nutzung als sehr leistungsstark erwiesen. Erwähnenswert ist noch die Größe und das Gewicht, beides sorgt beim Grafiktablett für eine einfache Handhabung.

Unser Fazit

Sehr gut verarbeitet ist das Grafiktablett mit seinem robusten Gehäuse aus Kunststoff. Das Display als Bildschirm kommt beim Grafiktablett auf 18.95 Zoll mit einer Auflösung von 1440 x 900 Pixel.

Beim Display handelt es sich um LCD, dieses kann bis zu 16.7 Mio. Farben. Die Bericht Rate beim Grafiktablett liegt bei 220 RPS. Das Grafiktablett ist mit verschiedenen Betriebssystemen kompatibel, so unter anderem mit Windows XP, Vista, Windows 7, 8 und 8.1 und Mac OS X 10.7.4.

Die Energie kommt beim Grafiktablett über ein Lithium-Akku. Der Akku kommt auf ein Gewicht von lediglich 3 Gramm und ist trotzdem sehr leistungsstark. Beim Speicher ist das Grafiktablett mit einem .72-PIN SIMM Memory Speicher versehen.. Das Huion GT 190 Grafiktablett kommt auf Abmessungen von 45.2 x 6 x 30.6 cm, bei einem Gesamtgewicht von lediglich 1.6 kg. Dadurch ist es sehr leicht, was gerade bei längerer Nutzung von Vorteil ist.

Insgesamt fällt einem die Bedienung sehr leicht. Von Vorteil ist beim Grafiktablett auch die umfangreiche Ausstattung beim Zubehör, dadurch kann man sofort mit diesem arbeiten. Mit dem Grafiktablett habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht.

Wenn man einen Mangel sucht, so ist dies sicherlich der Kaufpreis. Hier gehört nämlich das Grafiktablett nicht zu den preisgünstigen. Letztlich wird dies aber durch die sehr gute Qualität und Leistungsfähigkeit aber wieder ausgeglichen. Daher geht der Daumen nach oben, ich kann dieses empfehlen.

Details & Merkmale

Auflösung 5.080 Linien pro Zoll
Druckstufen 2.048 Stufen
Arbeitsfläche (Länge) 45,2 cm
Arbeitsfläche (Breite) 30,6 cm
Eingabemöglichkeiten Pen, Touch
Gewicht 3,6 kg
Schnittstelle USB
Stifteigenschaften Keine Angaben
Mit Tasten
Mit Radierer
Mit Display
kabelloser Stift
Besonderheit Sehr große Arbeitsfläche zum Zeichnen
Vorteile
  • Herstellung vom Grafiktablett
  • gute Auflösung
  • Leicht beim Gewicht
  • mit umfangreichem Zubehör
Nachteile
  • Kaufpreis ist etwas hoch

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Huion GT 190 Grafiktablett

Zu Huion GT 190 Grafiktablett ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos