Kärcher S 750 Kehrmaschine im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Handhabung
Verarbeitung
Design
Arbeitsqualität
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Kärcher S 750 Kehrmaschine

Die Kärcher S 750 Kehrmaschine ermöglicht das einfache Reinigen von größeren Flächen wie zum Beispiel Hofeinfahrten, Höfen im Allgemeinen, Gehwege, Einfahrten und Garagen. Dabei ist noch nicht einmal Strom notwendig, sondern diese wird einfach mechanisch bedient. Zudem erleichtert ein großer Seitenbesen noch zusätzlich die Arbeit, da so die Kanten direkt gereinigt werden können. Dabei kann die Kärcher S 750 Kehrmaschine noch ergonomisch eingestellt werden, damit so Rückenschmerzen vermieden werden können. Geschoben wird diese durch einen Schubbügel, der zugleich noch auf die jeweilige Person in der Höhe eingestellt werden kann. Zusätzlich gibt es eine Aufbewahrungsposition, womit das einfach und platzsparende Verstauen möglich ist. Hierfür wird der Bügel einfach umgeklappt und schon kann die Kärcher S 750 Kehrmaschine an die Wand gestellt werden. Die Produktabmessungen betragen 31,5 x 96 x 70 cm, die Farbe ist Geld und das Gewicht beträgt 15 kg. Der große Behälter sorgt dafür, das sogar Laub schnell weggefegt werden kann, ohne dafür ständig den Behälter leeren zu müssen. Soweit die Angaben des Herstellers, doch wie sich die Kärcher S 750 Kehrmaschine im Alltag bewährt das wird durch einen Test durch Kunden erst bewiesen.

 

Preis- Leistungsverhältnis gut

Hier kamen schon die ersten Unterschiede zu Tage, denn die einen Kunden waren sehr zufrieden, andere wiederum eher nicht. Bemängelt wurde eine nicht sehr stabile Verarbeitung, was aber bei unterschiedlichen Bodenverhältnissen doch wichtig wäre. Daher gab es auch hier die meisten Punktabzüge, vor allem was die Verarbeitung der Kärcher S 750 Kehrmaschine betraf. Hier wurde von der Firma Kärcher doch besseres erwartet. Bei einigen Testern brach auch das Vorderrad, wobei diese vielleicht auch den Test ein wenig übertrieben haben. Einige versuchten sogar auf Rasen einige Kastanien zu entfernen, allerdings ist die Kärcher S 750 Kehrmaschine dafür nicht ausgelegt. Die Kehrleistung wurde allerdings von allen mehr als gut beschrieben, selbst auf Kies gab die Kehrmaschine nicht auf. Als besonders angenehm wurde auch der Bügel empfunden, da dieser wirklich sehr gut einzustellen ist. Somit kann die Maschine einfach bewegt werden, ohne das es Rückenschmerzen gibt. Hier konnte dann die Kärcher S 750 Kehrmaschine die volle Punktzahl erhalten.

 

Zusammenbau und Benutzung

Natürlich muss die Kärcher S 750 Kehrmaschine nach der Lieferung erst einmal zusammengebaut werden, aber das ging bei allen Testern innerhalb von 10 Minuten. Hierfür mussten nur zwei Schrauben gelockert und danach wieder angezogen werden. Dann war die Maschine schon gleich einsatzbereit, was dann in fast allen Fällen sofort geschah. Eine Anleitung war hier nicht wirklich nötig, wobei einige Tester sich zuerst mit der seitlichen Bürste anfreunden mussten. Dies sollte immer einmal nachgestellt werden, doch das Ergebnis war immer wieder erstaunlich. Egal auf welchem Boden, dieser war schnell und einfach gefegt. Einzig auf Rasen, allerdings ist die Kärcher S 750 Kehrmaschine dafür nun einmal nicht gebaut worden. Somit konnte die Kärcher S 750 Kehrmaschine, dann doch noch 4 von 5 Punkten erreichen. Dies ist dann doch ein überdurchschnittliches Ergebnis, wobei die Punktabzüge doch für das Vorderrad waren. Dies hat natürlich den einen oder anderen Tester von der Firma enttäuscht, da diese doch besseren gewöhnt waren. Hier gab es dann auch Abzüge aus Enttäuschen, auch wenn die Kärcher S 750 Kehrmaschine ihre Leistung erbrachte.

 

Eine gute Maschine

Selbstverständlich haben sich viele Kunden gerade für die Kärcher S 750 Kehrmaschine entschieden, vor allem da diese schon von anderen Herstellern ähnliche Produkte hatten. Bei der Leistung konnte die Maschine die höchste Punktzahl erreichen, da die Besen wirklich ganze Arbeit leisten. Selbst Kastanien wurden das eine oder andere Mal einfach geschluckt. Ein weiterer Vorteil, es muss kein Kabel gezogen werden. Denn die Kärcher S 750 Kehrmaschine funktioniert einzig durch körperliche Kraft, besser noch einfach beim Gehen. Das war auch ein Punkt, den alle Tester hervorhoben. Die Maschine lies sich leicht bewegen und die Besen leisteten wirklich ganze Arbeit.

Unser Fazit


Eine gute Kehrmaschine, die allerdings noch verbessert werden könnte. Beim Preis waren sich die Tester nicht einig, denn die einen fanden diesen zu teuer, andere angebracht. Alles in allem ein gemischtes Ergebnis, allerdings nicht bei der Leistung. Hier konnte die Kärcher S 750 Kehrmaschine absolut überzeugen, denn ob Hof oder Bürgersteig, es wurde einfach sauber. Selbst Kanten und Ränder waren hier kein Problem, alleine durch die seitliche Bürste. Somit kann die Maschine empfohlen werden, für größere Grundstücke geeignet.

Details & Merkmale

max. Flächenleistung 2.500 m²/h
Arbeitsbreite 70 cm
Behältervolumen 32 Liter
Gewicht 13 Kg
Energieversorgung Manuell
Bürstenhöhenverstellung yes
Abmessungen 31,5 x 96 x 70 cm
Radantrieb
Stufenlose Höhenverstellung
klappbarer Schubbügel
Bürstenhöhenverstellung
Besonderheit Senkrechte Lagerung möglich
Vorteile
  • Zweifach höhenverstellbarer ergonomischer Schubbügel
  • Rundum abgedichtetes Kehrwerk verhindert Staubentwicklung
  • Schlagfestes Gehäuse
Nachteile
  • Ohne Bürstendruckregulierung

Alle Angebote: Kärcher S 750 Kehrmaschine

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Kärcher S 750 Kehrmaschine

Zu Kärcher S 750 Kehrmaschine ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos