Kerbl 83415 Hundenapf im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Reinigung
Strapazierfähigkeit
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Kerbl 83415 Hundenapf

Bei einem Fressnapf aus Edelstahl handelt es sich um eine sehr elegante und saubere Lösung. Es gibt die Fressnäpfe aus Edelstahl in unterschiedlichen Ausführungen und Größen zu kaufen. Die Besonderheit bei Edelstahl ist, dass dieser gut gereinigt werden kann und deshalb setzen sich bei dem Material auch Ablagerungen und Bakterien nur sehr schwer fest.

Für jeden Hundehaushalt gehört der Fressnapf aus Edelstahl zu der Grundausrüstung. Der Kerbl Hundenapf ist langlebig, er ist sehr robust und zudem sieht er sehr schick aus. Gerade weil der Hundenapf einfarbig und schlicht ist, sind viele damit sehr gut beraten. Dieser Hundenapf passt beinahe in jede Küche und er stellt ein optisches Highlight dar.

 

Was ist bei dem Kerbl Hundenapf zu beachten?

Generell ist Edelstahl dafür bekannt, dass die Reinigung dabei sehr einfach funktioniert. Zudem ist natürlich sehr vorteilhaft, dass Edelstahl dabei rostfrei ist. Für die hohe Standfestigkeit sorgt der breite Gummiring und auf den glatten Böden wird damit das Wegrutschen verhindert. Der Edelstahlnapf von Kerbl bietet jedoch nicht nur den rutschfesten Gummiboden, sondern er ist zudem auch noch spülmaschinenfest.

Je nach Größe des Hundes kann auch der Inhalt der Hundenäpfe variieren. Die Edelstahlnäpfe sehen bei jedem Hundenapf sehr gut aus und sie stellen einen richtigen Blickfang dar. Die größten Vorteile sind jedoch, dass sie pflegeleicht und robust sind. Der Kerbl Hundenapf ist sehr hochwertig verarbeitet und der rostfreie Edelsthal ist in jeder Küche ein richtiges Schmuckstück. Das Verrutschen von dem Napf wird verhindert, wenn der Hund seine Mahlzeit genießt.

Gerade weil der gesamte Napf spülmaschinenfest ist, ist dies sehr hygienisch. Edelstahl als Material ist nicht nur rostfrei und pflegeleicht, sondern auch Kälte- und Hitzebeständig. Der Stand von dem Napf ist sehr stabil und der Napf ist in unterschiedlichen Größen erhältlich. Kerbl bietet die Spezialisierung auf die Hundenäpfe und deshalb wird auf die hochwertige Verarbeitung geachtet.

Die Herstellung erfolgt dabei immer mit bester Qualität und mit höchster Sorgfalt. Der Hersteller achtet auf die gute Optik, auf die lange Haltbarkeit und auf die fehlerfreie Oberfläche. Dies ist wichtig, damit nicht alle paar Jahre ein neuer Napf gekauft werden muss und damit sich die Hunde nicht beim Fressen verletzten können.

Unser Fazit

Der Napf bietet eine schöne Größe, er ist relativ leicht und insgesamt macht das Material dabei auch einen soliden Eindruck. Alle Kanten wurden abgerundet und somit kann sich keiner daran schneiden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist insgesamt sehr gut, auch wenn es manche kleinen Schönheitsfehler dabei gibt. Die Näpfe stellen jedoch Gebrauchsgegenstände dar und deshalb sind kleinere Dellen nicht weiter dramatisch.

Der Napf steht gut, die Reinigung ist leicht und er ist rostfrei. Nachdem reichlich Futter in den Napf passt, ist dieser auch für die größeren Hunde sehr gut geeignet. Nachdem der Napf sehr leicht ist, kann dieser auch ohne Probleme ins Freie gestellt werden oder aber mit in den Urlaub genommen werden.

 

Details & Merkmale

Material Edelstahl
Füllmenge 2800 ml
Gewicht 160 Gramm
Abmessung 25 x 25 x 9 cm
Napf herausnehmbar
spülmaschinenfest
Mit 2 Näpfen
Besonderheit Sehr stabiler Napf, der einfach in der Handhabung ist
Vorteile
  • Kälte- und Hitzebständig
  • Pflegleicht
  • Hingucker in der Küche
  • Verschiedene Größen
  • Stabil und rostfrei
  • Hohe Standfestigkeit
Nachteile
  • Manche Schönheitsfehler

Alle Angebote: Kerbl 83415 Hundenapf

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Kerbl 83415 Hundenapf

Zu Kerbl 83415 Hundenapf ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos