Kobo Aura H2O E-Book-Reader im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Ablesbarkeit
Bedienung
Verarbeitung
Design
Experten Beraten
Verkaufssieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Kobo Aura H2O E-Book-Reader

Der Kobo Aura H2O E-Book-Reader im Testvideo

Bei dem Koba Aura H20 handelt es sich um einen E-Book-Reader in der Farbe Schwarz. Die Datenübertragung dabei erfolgt per Micro-USB und auch per WLAN. Es gibt kostenlose/ungeschützte Textdateien und eBooks und so CBR, CBZ, RTF, XHTML, HTML, TXT, MOBI, PDF, ePUB3 und ePUB. Als ungeschützte Audiodateien gibt es TIFF, BMP, PNG, GIF und JPEG. Die Sprachen von dem E-Book-Reader sind Portugiesisch, Italienisch, Japanisch, Niederländisch, Spanisch, Deutsch, Französisch und Englisch. 

Was ist bei dem Kauf zu beachten?

Wie der Name schon vermuten lässt, steckt das Kobo Aura H2O innerhalb von einem wasserfesten Gehäuse. Es gibt bei dem E-Book-Reader die IP67-Zertifizierung und in einem Meter Tiefe kann es garantiert 30 Minuten lang geschützt sein. Außerdem vorteilhaft ist auch, dass der Reader komplett staubgeschützt ist. Es steht somit dem Vorhaben nichts im Wege, wenn der Reader mit an den Strand oder auch in die Badewanne genommen wird.

Das Modell von Koba kann jedoch auch technisch einiges bieten. Das Display ist dabei natürlich das Highlight des Geräts und so gibt es das beleuchtete 6,8 E-Ink-Carta-Panel, welches mit satten 1080-mal 1430px auflöst. Im Vergleich zu weiteren Panels ist der Bildschirm nicht nur deutlich größer, sondern zudem auch noch schärfer. Im Vergleich zu dem Vorgängermodell gibt es die neue E-Ink-Carta-Technologie, welche die deutlich kontrastreichere Darstellung von Texten verspricht.

Das Gewicht befindet sich mit 233 Gramm in dem vertretbaren Rahmen und kein Problem sind damit auch die einhändigen Lese-Sessions. Die Rückseite ist einzigartig gewellt und damit kann das Gerät wirklich gut in der Hand liegen. 

Wichtige Informationen zu dem Kobo Aura H2O E-Book-Reader

Bei dem E-Book-Reader hat der interne Speicher die Größe von 4 GByte und wer diesen um 32 GByte erweitern möchte, kann dies mit Hilfe von der microSD-Karte machen. Bei dem Kobo Aura H2O finden so auch die großen E-Book-Sammlungen Platz. Mit Hilfe von der sehr ausgereiften Firmware können die ganzen eBooks sehr gut verwaltetet werden. In den deutschen Handel kam das Gerät bereits im Jahr 2014. Aufgrund seines Preises kostet das Gerät mehr wie die 6-Zoll-Geräte, doch dafür ist der Bildschirm auch schärfer und größer.

Außerdem gehört zu den sehr gewichtigen Alleinstellungsmerkmalen auch, dass der E-Book-Reader wasserdicht ist. Der E-Book-Reader sieht in jedem Fall gut aus und so ist das E-Ink-Carta-Display gleichmäßig ausgeleuchtet, kontraststark und extrem hochauflösend. Verglichen zu dem Vorgänger gibt es bei dem Aura H2O auch eine Verschlankung, welche dem Gerät sehr gut getan hat. Die Firmware bei dem Gerät ist zudem sehr funktionsreich und stabil.

An Einstellungsmöglichkeiten mangelt es nur in dem PDF-Bereich und auch der Querformat-Modus fehlt leider. Die Maße betragen 179 mal 129 mal 9,7 Millimeter und das Gewicht liegt bei 233 Gramm. Bei dem Display erhalten die Käufer das 6,8 E-Ink und dieses ist beleuchtet und bietet 16 Graustufen. Die Bedienung erfolgt per Touch und die Auflösung liegt bei 1080 mal 1430 px. Der interne Speicher beträgt 4 GByte SSD und CPU liegt bei 1 GHz. Mit der microSD-Karte kann der Speicher erweitert werden und für die Konnektivität sorgen WLAN und USB 2.0.

Unser Fazit

Insgesamt handelt es sich bei dem Aura H2O von Kobo um ein sehr tolles Lesegerät für jeden, der sich mit dem etwas größeren Formfaktor anfreunden können. Außerdem ist es nur für die geeignet, welche auch das nötige Kleingeld übrig haben. Das Display kann sehr überzeugen und auch wenn der Reader nicht gerade klein ist, so liegt er gut in der Hand.

Details & Merkmale

Displaygröße 6,8 Zoll
Displaytyp E-Ink-Carta
Graustufen 16
interner Speicher 32 GB
unterstütztes Textformat TXT, HTML, RTF, XHTML, ePub, CBZ, CBR, MOBI, PDF
unterstütztes Bildformat JPEG, GIF, PNG, BMP, TIFF
Akkulaufzeit 28 Stunden
Breite 12,9 cm
Höhe 10 mm
Tiefe 17,9 cm
Vordergrundbeleuchtung
einstellbare Schriftgröße
PageFlip
WLAN
Besonderheit Liegt aufgrund der wasserdichten Beschichtung angenehm und doch rutschfest in der Hand
Vorteile
  • Wasserdicht und staubdicht
  • Viele verschiedene Sprachen
  • Tolles Display
  • Ausgereifte Firmware
  • 4 GB Speicher und dieser ist erweiterbar
Nachteile
  • Kein Querformat-Modus
  • Mangelnde Einstellungsmöglichkeiten im PDF-Bereich

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Kobo Aura H2O E-Book-Reader

Zu Kobo Aura H2O E-Book-Reader ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos