McCulloch Benzin Schneefräse MSB 121 im Test

DAS TESTERGEBNIS

Startverhalten
Traktionsfähigkeit
Verarbeitung
Drehbarer Auswurfschacht
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: McCulloch Benzin Schneefräse MSB 121

Die McCulloch Benzin Schneefräse MSB 121 im Video

Der McCulloch MSB 121

Wenn es schneit und entsprechend Schnee liegt, können natürlich dort manche Unfälle passieren und genau ist deswegen es nötig, den Schnee zu beseitigen. Wenn sich nämlich jemand verletzt, wenn dies auf die Tatsache zurückzuführen ist, weil man nicht den Schnee beseitigt hat, ist dies natürlich ein klassicher Fall für den Schadensersatz. An dieser Stelle werde ich auf den McCulloch MSB 121 eingehen, der eine qualitative Schneefräse ist und solche Geräte finden vorallem im Winter zahllose Verwendung, denn damit kann man effektiv den Schnee beseitigen. Dieser Text wird sich einmal in den Teil der sich hauptsächlich dem Test beschäftigen und der andere Abschnitt wird ein Fazit sein, dort werde ich auf den Text und auf den Test im insgesamten eingehen und dadurch ein Resümee ziehen. Der Hauptteil wird sich in verschiedene Abschnitte unterteilen, damit man recht schnell erkennen kann.

 

Die Leistung

Bei einer Maschien, die hauptsächlich dafür ausgelegt ist, den Schnee effektiv und sicher zu beseitigen ist natürlich die Leistung nicht unerheblich und hier kann der McCulloch MSB 121 vollends überzeugen. Mit einer Leistung von ca. 3450 Umdrehnungen pro Minute schafft es dieses Gerät recht gut, den Schnee zuverlässig zu beseitigen. Dies schafft der bei einer Leistung von 4kW, im Vergleich zu vielen anderen Schneefräsen, ist die Zahl der Umdrehungen sehr gut und dies macht am Ende dann einen guten Unterschied aus. Bei 3450 Umdrehungen pro Minute muss man sich hier keine Gedanken drum machen, dass der Schnee nicht zuverlässig beseitigt wird. Zum Fräsmodell muss man sagen, dass der McCulloch MSB 121 einstufig fräst, somit wird der Schnee auf einer Linie schön und sauber gefräst, hier muss man also nicht unterschiedliche Längen oder Stärken einstellen, um dann am Ende den Schnee zuverlässig entfernen zu können.

Bei dem Motor handelt es sich hier um einen sogenannten OHV Motor und der Motor ist ein Gerät des Typs LCT 208, hier schlägt also ein hochwertiger und zuverlässiger Motor im Inneren dieser Maschine. Natürlich muss auch diese Schneefräse betankt werden. Idealweise muss man nicht jeder Benutzung hingehen und den Tank nachfüllen und dies ist auch nicht der Fall, denn mit ca 1,4 Liter Tankvolumen, ist es nicht nötig, direkt nach jeder Benutzung für das Nachfüllen des Tanks zu sorgen. Insgesamt muss man hier sagen, dass der McCulloch MSB 121 eine sehr gute Leistung erbringt, ohne dabei jedoch übermäßig Sprit, also Energie zu verbrauchen. Somit kann bei der Leistung dieses Geräte vollends überzeugen.

 

Die Lautstärke für den Bediener

Dass bei der Verwendung solch einer Maschine auch eine beträchtliche Geräuschkulisse entsteht, ist natürlich ein Geheimnis oder sollte vielmehr keins sein. Hier muss man sagen, dass dieses Gerät im guten Durschnitt liegt, wenn es darum geht, dem Bediener nicht das Gehör zu zerstören, aber dennoch Geräusche produzieren zu können. Mit einem Wert von ca. 88 Dezibel ist dieses Gerät somit nicht sonderlich gehörschädigend und dadurch ideal geeignet, ohne dabei auf starke Schutzausrüstung für das Gehör setzen zu müssen.

 

Der insgesamte Geräuschpegel

Nachdem wir nun festgestellt haben, wie hoch die Lärmbelastung an den Ohren des Bedieners ist, klären wir nun die Frage, wie hoch die Lärmbelästigung für die äußere Umwelt ist. Und auch hier kann dieses Gerät vollends überzeugen, denn McCulloch MSB 121 kann mit einem Wert von 105 Db zeigen, dass zwar eine gewisse Geräuschskulisse entsteht, diese jedoch sich in einem angenehmen Rahmen befindet, wenn man andere Maschinen dieses Types zur Rate zieht, der McCulloch MSB 121 ist hier sehr gut im Durschnitt, weder noch zu laut, noch zu leise zu sein. Hier wurde alles richtig gemacht. Sowohl bei der Lautstärke für den Bediener, als auch bei der Lautstärke für den insgesamten Umgebungsraum, hier muss man sich keine Gedanken einer Hörschädigung machen.

 

Die Maße und der Komfort

Natürlich besitzt ein Schneefräser eine entsprechende Maße, dies kann man natürlich nicht legunen und auch hier kann sich der McCulloch MSB 121 nicht von frei sprechen. Dies muss er aber auch nicht, denn einerseits besitzt er einen zusammenklappbaren Holm. Dieses bedeutet, dass er ohne Probleme zu einem Teil einklappar ist und man dadurch ihn recht schnell so vertauen kann, dass es keine Schwierigkeiten gibt, wenn einmal die Maße das Problem z.B in der Garage ist. Zum anderen wäre hier das Gewicht. In der Regel wiegen Maschinen dieses Kalibers ca. 40 Kilogram, dieses Gerät jedoch nicht. Mit "leichten" 37 Kg ist der McCulloch MSB 121 weder zu leicht, noch zu schwer.

Beim Gewicht wurde auch hier alles richtig gemacht, denn man merkt deutlich, dass dieses Gerät zwar etwas wiegt, dieses sich jedoch so in Grenzen hält, dass man nicht Mühe und Not hat, diese Schneefräse transportieren zu können. Natürlich ist sicherlich auch nicht ganz unintressant, wie breit dieses Gerät ist. Und auch hier kann diese Schneefräse mit keiner zu breiten Maße überzeugen. Mit einer Arbeitsbreite von ca 53. Centimetern, ist dieses Gerät schmal genug, um am Ende selbst in der Garage Platz zu finden, dabei jedoch breit genug, um einen passenden Stand zu finden und so stabil seine Aufgabe erfüllen zu können.

Unser Fazit

In diesem Abschnitt verrate ich nun, wie der McCulloch MSB 121 im Test abschließend abgeschnitten hat. Und hier kann ich nur positives vermelden, denn der McCulloch MSB 121 besitzt zahlreiche Eigenschaften, die es sehr attraktiv für die Benutzung im heimischen Garten oder auf einer großen Fläche macht. Mit diesem Gerät macht man in keinerlei Hinsicht etwas falsch, also kann man nur sagen, kaufen und glücklich werden.

Details & Merkmale

Fräsgeschwindigkeit
Manövrierfähigkeit
Räumbreite 53 cm
Mit Scheinwerfer
Tankvolumen 1,5 Liter
Produktabmessung 78 x 64 x 58 cm
Hubraum 208 ccm
Leistung (PS) 5,44 PS
Gewicht 37 kg
Auswurfweite Keine Angaben
Typ Standard Schneefräse
Bereifung Kunststoff
Verbrauch Benzin 3
Lautstärke 105 dB(A)
Einzugshöhe 33 cm
Motortyp Benzinmotor
Rückwärtsgänge
Elektrostart
Seilzug
Besonderheiten Einstufiges Modell mit hoher Leistung und einer einfachen Bedienung
Vorteile
  • Solide Verarbeitung
  • Leistungsstarker Motor
  • Hohe Arbeitsbreite
Nachteile
  • Fehlendes Licht

Alle Angebote: McCulloch Benzin Schneefräse MSB 121

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: McCulloch Benzin Schneefräse MSB 121

Zu McCulloch Benzin Schneefräse MSB 121 ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos