McCulloch M40-125 Rasenmäher im Test

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Handhabung
Mähergebnis
Experten Beraten
Preis-Leistungs-Sieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: McCulloch M40-125 Rasenmäher


Der eigene McCulloch Rasenmäher ist für viele Männer einfach nur ein Traum. Den kann man sich aber nun ganz einfach erfüllen. Ein solcher Rasenmäher wird nicht nur den Garten perfekt pflegen, sondern bietet dem Mann, der ihn besitzt auch ein gewisses Statussymbol. Wer den Rasenmäher besitzen möchte, muss dafür nicht viel tun. Dieser kann einfach bestellt werden. Doch bevor es so weit ist, kann hier auch noch weiter gelesen werden, denn vielleicht findet sich nun der eine oder andere praktische Punkt, der absolut für den Rasenmäher sprechen wird und den Käufer in seiner Annahme natürlich noch unterstützt. Der Mäher ist perfekt für den Garten, auch wenn er geschoben werden muss.

 

Zu der Verpackung

Der McCulloch ist ein echter Schotte und kommt in einer tollen und vor allem stabilen Verpackung zum Käufer. Natürlich muss er dann aus der Verpackung entnommen werden. Der Käufer hat auch noch ein wenig zu tun, bevor der Rasenmäher genutzt werden kann. Ist dann jedoch alles korrekt angeschlossen, dann kann der Käufer auch sofort mit dem Mähen beginnen. Es ist nicht allzu schwer, die Montage der Einzelteile vor zu nehmen. Dies wird sogar einem technischen Laien ohne größere Schwierigkeiten gelingen. Nun da der Mäher zusammen gefügt worden ist, geht es an die technischen Details. Aber zunächst sollte noch erwähnt werden, dass beim Rasenmäher eine Anleitung vorhanden ist, mit deren Hilfe der Mäher kinderleicht zusammen gebaut werden kann. Nun kann es aber wirklich losgehen mit den technischen Details.

 

Die Einzelheiten

Der Rasenmäher hat eine Schnittbreite von insgesamt 40cm. Das ist genau richtig für mittlere Gärten. Das Mähdeck bei dem Rasenmäher besteht aus Stahl und ist dadurch natürlich sehr robust. Der Motorhersteller ist bekannt und natürlich auch beliebt und nennt sich Briggs & Stratton. Dies sollte dem einen oder anderen Fan des Rasenmähers wirklich ein Begriff sein. Der Motor gehört zu einer 450e Serie. Der Hubraum des Rasenmähers liegt bei sehr guten 125ccm. Auch die Nettoleistung des Motors ist toll und hier kann das Gerät mit einer Umdrehungszahl in der Minute in Höhe von 2900 rechnen. Die KW Zahl liegt hier bei 1,6. Das Tankvolumen liegt bei diesem Gerät bei insgesamt 0,8Litern. Auch das ist perfekt und vollkommen ausreichend. Der Antriebstyp des Rasenmähers ist per Schieben zu erreichen. Das heißt, dass dieser Mäher nur im Handbetrieb wirklich gut ist und das dies auch vom Käufer gewusst werden sollte. Das Gehäuse besteht aus hochwertigem Stahl, was das alles noch robuster macht. Der Mäher kann nicht nur mähen, sondern wird das Gras auch aufsammeln, das er geschnitten hat. Das ist perfekt, denn es muss nicht zusätzlich noch mit anderen Hilfsmitteln gearbeitet werden, um den Garten sauber zu bekommen. Der Mäher hat eine Arbeitsbreite, die ebenso ist wie die Schnittbreite und bei 40cm liegt. Es ist eine variable Schnitthöhe vorhanden. Diese kann von 20-75mm eingestellt werden. Das gelingt in insgesamt 5 Stufen.

 

Der Lieferumfang

Der Holm bei dem Rasenmäher lässt sich platzsparend zusammenklappen. Das ist perfekt, wenn der Nutzer nicht viel Platz hat, um den Rasenmäher nach der Arbeit zu lagern. Dann ist natürlich auch noch ein toller Fangkorb vorhanden, der bei Bedarf einfach zu entleeren ist. Die Radgröße bei den Vorderrädern und auch bei den Hinterrädern ist gleich und liegt bei 170mm. Das einzige, was bei diesem Rasenmäher auch noch erwähnt werden muss, ist das Gewicht. Der Mc Culloch bringt ingesamt 23,8 Kilogramm auf die Waage und dabei zählt die Verpackung nicht.

 

Die Lautstärke

Natürlich muss bei einem solchen Gerät auch die Lautstärke erwähnt werden. Diese ist nicht unerheblich und garantiert einen flüsterleisen Lauf. Dennoch liegt der gemessene Geräuschpegel bei stolzen 94dB. Der Schalldruckpegel ist am Ohr der Person gemessen worden, die den Rasenmäher bedient hat und dieser lag bei 79 dB. Es ist hier wirklich toll, den Rasen zu mähen und jeder, der solche Geräte liebt und schätzt, weiß auch genau, dass es sich dabei gewiss nicht um leise Geräte handelt, die einfach zu handhaben sind.

 

Die Bedienung an sich

Mit dem Rasenmäher wird das Mähen viel besser von der Hand gehen. Das Gerät ist überaus einfach zu bedienen. Hierfür sollte bei einem Laien natürlich immer auch die Anleitung hinzu gezogen werden. Denn nur darin lässt sich ausmachen, welches Verhältnis Benzin und Öl zu einander haben sollten. Denn die Schmierung ist bei einem solchen Gerät immer überaus wichtig. Nur dadurch kann der Nutzer auch wirklich sicher sein und den Mäher perfekt nutzen. Der McCulloch ist dann auch einfach an zu ziehen. Das geschieht an dem typischen Seil, das sich am Motor befindet. Der Motor wird auch schnell in Gang kommen, wenn alles vorher richtig gemacht worden ist. Dann kann die Bedienung beginnen und der Mäher lässt sich kinderleicht schieben. Wenn der Nutzer alles richtig gemacht hat, wird er lange Freude an dem McCulloch haben und dieser wird natürlich auch eine lange Zeit für den Nutzer alles tun, damit der Rasen immer schön gepflegt erscheint. Mit dem Rasenmäher wird diese Arbeit dann natürlich leicht fallen.

Unser Fazit


Es ist einfach, den McCulloch zu bedienen und damit alles richtig zu machen. Natürlich kann es auch vorkommen, das der Nutzer sich noch nicht mit solchen Geräten auskennt. Aber in diesem Fall findet sich natürlich eine übersichtliche Bedienungsanleitung. Diese wird vermitteln, wie alles noch besser werden kann und was bei dem Gerät immer auch zu befolgen ist. Nichts ist jedoch wichtiger, den Mäher zu pflegen. Hier ist es auch wichtig, die Betriebsflüssigkeiten ordentlich einzufügen und dann damit natürlich auch das Gerät an sich gut zu bedienen. Dann sollte ein solcher Mäher natürlich auch immer gut behandelt werden. Wenn der Mäher seine Arbeit verrichtet hat, kann der Nutzer ihn auch angemessen reinigen und das sollte immer erfolgen. Der Korb sollte regelmäßig geleert werden. Es steht fest, dass mit einer Tankfüllung der ganze Garten gemäht werden kann. Das ist kinderleicht und wird sogar für eine Frau überhaupt kein Problem sein. Der Mäher macht großen Spaß und sieht toll aus. Er macht überaus viel her und wird stattlich wirken. Mit diesem Mäher macht die Gartenarbeit wieder viel mehr Freude und kann sogar etwas spannender sein.

Details & Merkmale

Produktgewicht 23.8 Kg
Rasenfläche 700 m²
Schnittbreite 40 cm
Schnitthöhe 20-75 mm
Schnitthöhenverstellung 5-stufig
Grasfangvolumen 50 Liter
Geräuschemission 92 dB
Leistung in Watt 1.600 Watt
Auswurfrichtung Heckauswurf
Messerdrehzahl 2.900 U/min
Gehäusematerial Stahlblech
Betriebsart Benzin bleifrei, Benzin E10
Produktabmessung 80 x 60 x 43,5 cm
höhenverstellbarer Griff
Schnitthöheneinstellung
Seilzug
Sicherheitseinrichtung
Elektrostart
kugelgelagerte Räder
Besonderheit Zusammenklappbarer Holm
Vorteile
  • Mulchkit inklusive
  • Einfache Bedienung mit AutoWalk
  • Comfort Lenker
Nachteile
  • Keine Schnitthöhenverstellung

Alle Angebote: McCulloch M40-125 Rasenmäher

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: McCulloch M40-125 Rasenmäher

Zu McCulloch M40-125 Rasenmäher ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos