Metabo KGS 254 M Kappsäge im Test

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Design
Handhabung und Komfort
Montage
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Metabo KGS 254 M Kappsäge


Die Metabo KGS 254 M Kappsäge und Gehrungssäge verfügt über eine umfangreiche Ausrüstung, die neben integrierter Lasertechnik zur exakten Ausrichtung auch ein integriertes Arbeitslicht beinhaltet. Die arretierbare Tischberbreiterung ist ausziehbar, wobei die Bedienung von vorn erfolgt. Insbesondere beibesonders breiten und sperrigen Gegenständen ist dies von großem Vorteil. Die Metabo KGS 254 M verfügt über beidseitige Aluminium-Auflageflächen, die mit Stopp-Blocks versehen sind, wodurch der Bearbeiten gleich langer Stücke vereinfacht wird. Die Metabo KGS 254 M arbeitet mit Zugfunktion.

 

Exakt, leistungsstark und sicher

Der 1800-Watt-Motor liefert leistungsstarken Antrieb. Für die gleichbleibende Tiefe der Nut sorgt die integrierte Schnitttiefen-Begrenzung. Das Sägeblatt der Metabo KGS 254 ist aus Hartmetall gefertigt, verfügt über 48 Sägezähne und entspricht einem Durchmesser von 254 mm. Der Lieferumfang der Metabo wird von einem Absaug-Adapter, Werkzeug zum Wechsel des Sägeblattes und einem Fangsack für Späne komplettiert.

Generell kann gesagt werden, dass sich das Werkzeug von Metabo durch eine hervorragende Verarbeitung auszeichnet, was auch auf die KGS 254M Kapp- und Gehrungssäge zutrifft. Mit dem effizienten Werkzeug wurde ein Gerät entwickelt, das den höchsten Ansprüchen gerecht wird. Die Kapp-und Gehrungssäge ist sehr handlich und kompakt und sämtliche Bestandteile sind perfekt aufeinander abgestimmt. Das Gehäuse im für Metabo-Geräte typischen Grün wirkt sehr modern.

 

Verarbeitung und Aufbau

Gehäuse, Sägetisch und Griff der Metabo KGS 254 M Kapp- und Gehrungssäge sind erstklassig verarbeitet, wobei keine unsauberen Kanten sichtbar sind. Dank ihrer gut durchdachten Konstruktion steht die hochwertige Säge sehr sicher und stabil. Die praktischen seitlichen Tragegriffe sind gummiert und rutschfest und ermöglichen einen unkomplizierten Transport.
Mit ihren 17,5 Kilogramm zählt die Metabo KGS 254 M zwar nicht wirklich zu den Fliegengewichten, ist gleichzeitig aber auch nicht zu schwer. Die spezielle Arretierung ermöglicht einen sehr leichten Sägeblattwechsel, wobei immer beachtet werden muss, dass die Stromzufuhr zuvor getrennt wird.

 

Leistung der Metabo KGS 254 M

Metabo KGS 254 M Kapp- und Gehrungssäge hat den Vorteil, dass die Einstellmöglichkeiten variabel und für alle Arbeitsaufgaben optimal dimensioniert sind. Der Sägekopf der KGS 254 M schwenkt mit Sägeblatt für Neigungsschnitte stufenlos bis 45 Grad nach links. Die Verstellung für Gehrungsschnitte um maximal 47 Grad nach links und rechts macht der große Drehteller möglich. Neigung und Gehrung einer Schnittfläche lassen sich in einem Rutsch durchführen.

 

Vordefinierte Arbeitswinkel

Gängige Arbeitswinkel sind praktischer Weise in fünf Rast-Punkten vordefiniert. Die Winkelangaben können aus jeder Arbeitsposition an den Gehrungs-und Neigungsskalen abgelesen werden, wodurch exakte Schnitte an stabilen Holz-Paneelen, Hölzern und MDF-Platten ermöglicht werden. Die KGS 254 M weist zwar keine optimale Anlauffunktion auf, ermöglicht jedoch trotzdem ein sehr leichtgängiges Sägen. Auch dickere Balken mit einer Breite von maximal 305 mm teilt die Metabo KGS mühelos ohne zusätzlichen Kraftaufwand durch.

Die Maße der Metabo KGS 254 M belaufen sich auf 850 x 620 x 400 mm (L x B x H) , die Auflagefläche beträgt 364 x 820 mm und die Schnittbreite liegt bei 90/45 Grad bei 305 mm / 205 mm. Die Leerlaufdrehzahl umfasst 4.500 /min und die Schnittgeschwindigkeit liegt bei 42 m/s Zur Ausstattung der Metabo KGS 254 M zählen 1 Hartmetall-Sägeblatt mit Wechselzahn (48 Zähne), zwei integrierte Tisch-Verbreiter, seitlich regulierbare Anschlagprofile, sowie eine Werkstückspann-Vorrichtung und ein Laser.

Unser Fazit


Bei der Bearbeitung von Holz ist die Genauigkeit beim Zuschnitt von Holzteilen ein wesentlicher Aspekt. Die Metabo KGS 254 M Kapp- und Gehrungssäge mit Zugfunktion wurde insbesondere für das Sägen von Holz, Kunststoffen und beschichteten Paneelen konzipiert. Die KGS 245 ermöglicht eine leichte und sehr sichere Handhabung, sowie einen unkomplizierten Transport. Die sehr gute Verarbeitung der Metabo KGS254M wirkt sich sehr positiv in der Bedienung aus und auch hinsichtlich ihrer ergonomischen Eigenschaften kann die hochwertige Kapp- und Gehrungssäge aus dem Hause Metabo überzeugen.

Nach Prüfung und Einstellung der Anschläge und Winkel vor Beginn des Sägevorgangs steht einem zügigen Arbeiten nichts mehr im Weg. Dank des integrierten Präzisionslasers werden Schnittvorgänge deutlich vereinfacht. Die Metabo KGS 254 M vereint ein hohes Qualitätsmaß mit gut durchdachtem Konzept, einer sicheren Bedienung und hervorragender Verarbeitung.

 

Details & Merkmale

Leistung 1.800 Watt
Leerlaufdrehzahl 4.500 U/min
Betriebsspannung 230 Volt
Gewicht 17,5 kg
Sägeblattdurchmesser 254 Milimeter
max. Schnitttiefe bei 90° 90 Milimeter
Staubabsaugung Ja
Energieversorgung Netzbetrieb
bearbeitbare Materialien Holz
mit Führungsschiene Nein
mit Führungsschiene
mit Laserschnittführung
Besonderheit Laser, Spänefangsack, Spänabsaugeinrichtung, Werkstückspannvorrichtung, Anschlag, Werkzeug-Schlüssel
Vorteile
  • Starkes Laserlicht
  • Indoor wie outdoor geeignet
  • Leistungsstarker Motor
  • Präzise Winkeleinstellung
Nachteile
  • Zweites Sägeblatt für optimalen Schnitt notwendig
  • Absaugung ineffektiv

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Metabo KGS 254 M Kappsäge

Zu Metabo KGS 254 M Kappsäge ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos