Metabo SSP 1000 Sandstrahlgerät im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Handhabung
Strahl-Qualität
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Metabo SSP 1000 Sandstrahlgerät

Das Metabo SSP 1000 Sandstrahlgerät im Video

Alte Farbreste an Hauswänden oder Rostflecke haben eine Gemeinsamkeit, sie lassen sich nicht einfach mit Wasser und Reinigungsmittel entfernen. Um dennoch Herr der Lage zu werden, wurden spezielle Geräte entwickelt, die die Arbeit spielend meistern.

Die Rede ist von Sandstrahlgeräten. Das Metabo SSP 1000 Sandstrahlgerät hat sich deshalb einen festen Platz im Herzen der Verbraucher ergattert, auch wenn das Gerät nur für kleinere Flächen geeignet ist.

Beliebt ist es deshalb, weil zur Herstellung nur auf qualitativ hochwertige Materialien zurückgegriffen wird. Zusätzlich ergeben alle Details eine Einheit. Besonders schön ist ebenfalls, dass die Bedienbarkeit ein Kinderspiel ist. Somit können selbst Quereinsteiger hervorragend mit dem Sandstrahlgerätarbeiten.

 

Aufbewahrungsplatz - ein leichtes Unterfangen

Weil ein Sandstrahlgerät nicht rund um die Uhr im Einsatz ist, wird ein optimaler Lagerungsplatz benötigt. Durch die geringen Produktabmessungen ist dieser schnell gefunden. Die Maße schlagen mit 22 x 21 x 11,2 Zentimetern zu Buche.

Das Gesamtgewicht von 581 Gramm ist kaum erwähnenswert. Auch die silberne Farbe und das zeitlose Design fallen bei der Platzwahl nicht negativ auf. Um beim nächsten Einsatz ein einwandfreies Ergebnis liefern zu können, ist es hilfreich, wenn die Düse vom Gerät abgedeckt wird. Dadurch können sich keine Staubpartikel in der Düse festsetzen.

 

Lieferumfang - einzigartig

Verbraucher, die sich das Sandstrahlgerät von Metabo zuschicken lassen, sind sehr gespannt. Das liegt zum einen daran, weil geprüft werden möchte, ob das Sandstrahlgerät den Anforderungen gerecht wird.

Außerdem packt der Verbraucher noch diverse Zubehörteile, wie die Düse, den Saugbehälter und den Stecknippel aus. Selbstverständlich liegt im Paket auch eine Gebrauchsanweisung. Dadurch wird gewährleistet, dass sofort nach dem Begutachten mit der ersten Reinigung begonnen werden kann.

 

Inbetriebnahme - ein Kinderspiel

Damit das Sandstrahlgerät seine volle Arbeitskraft unter Beweis stellen kann, ist die Grundvoraussetzung ein Kompressor. Sind beide Teile vorhanden, müssen diese nur durch die Verbindungen zusammengebracht werden.

Bei diesem Arbeitsschritt darauf achten, dass alle Verbindungen exakt verschlossen sind. Ein Druck auf dem Powerknopf vom Kompressor und das Betätigen vom Hebel am Sandstrahlgerät lösen den Effekt aus. Ist der Prozess beendet, einfach die Teile trennen und fertig.

 

Reinigung - leicht gemacht

Um stets ein perfektes Ergebnis zu erzielen, muss das Gerät in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Für die äußere Reinigung genügt ein weiches feuchtes Tuch aus. Das Innere der Düse wird gereinigt, wenn einfach ein paarmal der Hebel hin und her bewegt wird. Hierbei ist es wichtig, dass keine Druckluft aufgebaut wird.

 

optimale Ausstattung

Um den Druck besser standhalten zu können, besteht die Düse aus gehärtetem Stahl. Der Behälter ist aus Metall. Dadurch wird sichergestellt, dass dieser nicht in seine Einzelteile zerspringt, wenn er runterfällt. Um alle gängigen Kompressoren anschließen zu können, verfügt das Gerät über einen 1/4 Zollanschluss. Der maximale Luftdruck erreicht sieben bar. Der Luftverbrauch beträgt 200 Liter pro Minute.

Damit die Düse nicht verstopft, sollte das Strahlgut zwischen 0,2 bis 0,5 Millimeter betragen. Um das Strahlgut vernünftig einfüllen zu können, ist das Gerät mit einer großen Einfüllöffnung versehen. Das Fassungsvermögen vom Behälter beträgt ein Liter.

Damit der Reinigungsprozess perfekt durchgeführt werden kann, sollte der Verbraucher darauf achten, dass der Behälter stets vollgefüllt ist. Durch den fast ergonomischen Griff liegt das Sandstrahlgerät optimal in der Hand.

Unser Fazit

Zu dem Metabo SSP 1000 Sandstrahlgerät kann nur ein Fazit gezogen werden, dieses lautet Kaufempfehlung. Das liegt daran, weil das Gerät täglich zum Einsatz kommen kann. Weil dabei keine Gebrauchsspuren erkennbar sind, weist das Gerät ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis auf.

Details & Merkmale

Produkttyp Ausblaspistole, Sandstrahlgerät
Luftdruck 7 bar
Anschluss 1/4 Zoll
Gewicht 700 Gramm
Luftverbrauch 300 Liter pro Minute
Abmessungen 42,0 x 20,5 x 11,5 cm
Strahlgut Körnung 0,25 - 0,5 mm
inklusive Behälter
inklusive auswechselbarer Düsen
Besonderheit Lieferumfang: Stecknippel 1/4 Zoll, Saugbecher mit Adapter, Strahldüse
Vorteile
  • sofort einsatzbereit
  • leicht
  • ideal für unterwegs
  • einfache Bedienbarkeit
  • preisgünstig
  • widerstandsfähig und robust
Nachteile
  • geringes Fassungsvermögen
  • nicht für größere Flächen geeignet

Alle Angebote: Metabo SSP 1000 Sandstrahlgerät

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Metabo SSP 1000 Sandstrahlgerät

Zu Metabo SSP 1000 Sandstrahlgerät ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos