MINOX MD 7x42 C Monokular im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Verarbeitung
Bedienung
Sichtverhältnis
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: MINOX MD 7x42 C Monokular

Das MINOX MD 7x42c Monokular im Video


Der praktische Test in der Handhabung des MINOX MD 7x42 C Monokular zeigte schon beim ersten Blick, dieses Monokular ist solide Qualität. Es ist der Hightech-Pionier bei vielen gestellten Aufgaben und dieses Monokular passt zudem in jeden Tasche. Im Test zeigt sich auch die Ausstattung mit dem eingebauten Kompass sehr vorteilhaft und das bezieht sich besonders auf den Einsatz zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Monokulare sind beliebte Fernrohre und in dieser Ausstattung hilft es bei der Suche und der Orientierung. Gerade wenn man einmal in fremden Terrain unterwegs ist, dann bietet dieses sehr komfortabel ausgestattete Monokular seine Dienste sinnvoll an. Das zeigte auch der praktische Test im entsprechenden Einsatz.

 

Der eigene Navigator in Form des Monokular

Der Test in der Praxis zeigt im Vergleich zu ähnlichen Monokularen Überlegenheit beim MINOX MD 7x42 C Monokular, denn die Bauweise ist hier ein übezeugendes Argument. Dieses Fernrohr liegt sicher und kompakt in der Hand und durch optische Brillanz erreicht dieser kleinen Gegenstand seine wahre Stärke. Als Beispiel, wenn man sich auf See befindet und die Orientierung etwas schwer ist, dann bekommt man die verstärkten Einsichten, mit diesem Fernrohr. Es ergibt sich ein sehr weit gefasstes Sehfeld mit einer Vergrößerung von 114 m auf eine Distanz von 1.000 Metern. Der Nutzer hat zudem eine erweiterte 7 fache Vergrößerung noch ergänzend zur Verfügung. Auch der Kompass überzeugte mit seiner Präzision im Test und diese positiven Attribute überzeugten in der praktischen Handhabung.

 

Das Monokular ist mehr ein optisches Instrument zur Navigation

Ein Fernglas wird jedem bekannt sein und auch hier gibt es Modelle mit einem Kompass. Jedoch zeigte der Test beim MINOX Monokular, dass sich der Hinweis auf ein Monokular bestätigt. Monokulare sind optische Instrumente, die es erlauben Gegenstände genau zu betrachten und entsprechende Fluchtpunkte zu nutzen die dann die Orientierung erleichtern. Das Sehen mit einem Auge steckt in der präzisen Konzeption und wird hier bei diesem Produkt im Test mit bester Optik erfüllt.

 

Präzision in jedem Detail beim Minox Monokular

Auch die feine Stricheinteilung in der Optik stellt ein Hilfsmittel dar und so war es im Test genau möglich Entfernungen optisch sehr präzise zu bestimmen. Zwar gibt es heute andere Hilfsmittel wie etwa GPS um eine Position zu bestimmen, dieses Monokular ist aber dann der ideale Begleiter wenn andere Hilfsmittel nicht zur Verfügung stehen. Natürlich kann man auch nur einfach damit die Landschaft betrachten, oder als Jäger etwa die Entfernung zum Wild bestimmen. Das sind einige Aufgaben, die dieses Monokular mit Bravur schafft und das sind auch die überzeugenden Leistungen aus dem Test.

 

Hier einmal alle Vorteile des MINOX MD 7x42 C Monokular auf einen Blick:

- sehr hochwertige Verarbeitung
- hochwertiges Prisma
- hochwertige und mehrfach vergütete Optik
- Vergrößerung 7 fach
- breites und großes Sehfeld mit 114 m auf eine Distanz von 1000 m
- eingebauter analoger Kompass sehr präzise
- kompakte Bauweise
- sehr handlich und robust
- wasserfest und wasserdicht bis etwa 1 m
- universelle Verwendung

 

MINOX als Markenname bekannt

MINOX Produkte überzeugten schon immer den Kunden und das trifft auch auf das MINOX MD 7x42 C Monokular zu. Es fällt sofort auf wie robust dieses Monokular ist und auch der Hinweis auf seine Wasserfestigkeit zeigt die Qualität. Der Test bestätigt die Ankündigungen des Herstellers für sein Produkt und auch die Abmessungen überzeugen optimal, denn mit 65 x 61 x 143 mm in der (HxBxT) und dem geringen Gewicht von nur 370 Gramm ist dieses Monokular überzeugend konstruiert und verwirklicht. Zudem hat der Hersteller Metall beim Gehäuse verwendet und das macht dieses Monokular so gut und hochwertig.

Unser Fazit


Der Test zeigt beim MINOX Monokular MD 7x42 C überzeugende Werte, die als Fazit eine Empfehlung zum Kauf erzeugen. Dieses Navigationsinstrument ist wirklich seinen Preis wert und liefert viele Features, die andere vergleichbare Monokulare nicht besitzen. Auch bei der hochwertigen Qualität der Verarbeitung und der eingesetzten Materialien zeigt sich die gute Arbeit des Herstellers. Der Kund und Interessent bekommt so ein Monokular dass wirklich bei jeder Outdoor Aktivität seinen Platz haben sollte. Entscheidet man sich für dieses Produkt, dann bekommt man als Kunde eine absolut kompaktes Sichtgerät mit Stricheinteilung und einem sehr präzisen Kompass zur Orientierung. Der Test zeigt, dass Produkt von MINOX dem bekannten Hersteller optischer Gerät, ist sehr attraktiv.

Details & Merkmale

Einsatzgebiet Naturbeobachtung, Wassersport
Vergrößerung 7 fach
Objektivdurchmesser 42 Milimeter
Austrittspupillen Durchmesser 6 Milimeter
Dämmerungszahl 17,1
Lichtstärke 36
Prismen System Dachkant
Gewicht 370 Gramm
wasserdicht
Besonderheit Wasserdicht bis 5 m, integrierter Kompass und Entfernungsmesser
Vorteile
  • Integrierter, analoger Kompass
  • großes Sehfeld
  • Wasserdicht bis 1 Meter
  • 7-fache Vergrößerung
Nachteile
  • Kompassanzeige
  • Handschlaufe für Rechtshänder zu gebrauchen

Alle Angebote: MINOX MD 7x42 C Monokular

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: MINOX MD 7x42 C Monokular

Zu MINOX MD 7x42 C Monokular ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos