Mitsubishi MSZ FH35VE Split Klimagerät im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Geräuschpegel
Verarbeitung
Kühlung
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Mitsubishi MSZ FH35VE Split Klimagerät


In einigen Situationen im Leben ist es hilfreich, wenn ein Klimagerät zur Verfügung steht. Doch welches ist das Beste?. Die Lösung liegt auf der Hand. Mit dem Mitsubishi MSZ FH35VE Split Klimagerät ist der Verbraucher auf der sicheren Seite. Das liegt daran, weil das Gerät aus hochwertigen Materialien entwickelt und hergestellt wurde. Zusätzlich wurden alle Details aufeinander abgestimmt. Das Mitsubishi MSZ FH35VE Split Klimagerät ist also ein Gerät, welches allen Anforderungen und Bedürfnissen der Verbraucher gerecht wird. Das Highlight von diesem Klimagerät ist, das der integrierte Sensor, seine Arbeit aufnimmt, ohne das ein Knopf betätigt werden muss. Das Klimagerät funktioniert durch Luftkühlung. Somit sind also keine weiteren Zubehörteile notwendig.

 

Kaum sichtbar - dennoch zu merken

Mit den Produktabmessungen von 800x285x550 mm und einem Gewicht von 37 Kilogramm ist es kein Problem einen passenden Platz an der Wand zu finden. Wichtig bei der Platzwahl ist nur, dass eine Stromzufuhr gewährleistet ist. Benötigt wird eine normale Stromversorgung von 220 Volt. Da wir viele Klimageräte kennen, wissen wir, dass diese laut sein können. Bei dem Mitsubishi MSZ FH35VE Split Klimagerät ist das nicht so. Der Geräuschpegel beim Kühlvorgang beträgt 49 dB und beim Heizprozess liegt dieser bei 50 dB. Also findet der Nachbar kein Grund, sich zu beschweren.

 

Ein technisches Wunder der Sensor vom Mitsubishi MSZ FH35VE Split Klimagerät

Der integrierte Sensor, welcher ein 3D Isee-Sensor ist, wird eine neue Generation bei den Klimageräten eingeläutet. Das liegt daran, weil der Sensor sehr temperaturempfindlich ist. Für den Verbraucher bedeutet, dass, das der Raum automatisch vom Sensor in acht Ebenen aufgeteilt wird. Diese werden dann nochmals in 94 Segmente gegliedert. Somit kann der Sensor insgesamt bis zu 752 Temperaturpunkte ausmessen und auf Veränderungen reagieren. Die zweigeteilten Ausblaslamellen und die Schaltzentrale liegen ebenfalls im Sensor des Gerätes. Durch das Aufeinandertreffen der Komponenten lässt sich der Luftstrom gezielt auf die Personen richten, die sich auch in Bewegung sein können, und für eine Luftzirkulation ohne Zugluft sorgen.

 

Sehr sparsamer Verbrauch garantiert

Durch die innovative und moderne Technik, mit die das Mitsubishi MSZ FH35VE Split Klimagerät arbeitet, wird sichergestellt, dass sehr wenig Energie verbraucht wird. Also hat der Verbraucher nicht nur zu jeder Zeit frische Luft, sondern am Jahresende ein dickes Plus in der Geldbörse. Der jährliche Stromverbrauch liegt bei 410 Kilowattstunden. Das entspricht einer Energieeffizienzklasse A+++, sowohl beim Heizen als auch beim Kühlen. Somit wird sichergestellt, dass die Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG zum Tragen kommt. Diese gilt nämlich seit 2013 für alle Raumklimageräte. Der Verbraucher tut also ganz nebenbei noch was für die Umwelt.

 

Klima, welches sogar für Allergiker geeignet ist

Mit dem Mitsubishi MSZ FH35VE Split Klimagerät wird sichergestellt, dass die Lebensqualität enorm ansteigt. Schuld daran ist der Plasma Quad Filter. Dieser beseitigt 99 Prozent aller Viren, die sich der Luft befinden. Für diesen Vorgang benötigt das gerät nur wenige Minuten. Das Beste daran ist, der Verbraucher bekommt von alle dem nichts mit. Einfach die Seele baumeln lassen und frische Luft einatmen. Auch eine Geruchsbelästigung geht von diesem Klimagerät nicht aus.

 

Anpassungsfähigkeit wird groß geschrieben

Wer das Mitsubishi MSZ FH35VE Split Klimagerät nutzt, muss keine Angst haben, dass die Leistung nicht ausreicht, welche das Gerät leistet. Soll heißen, egal wie viel Personen sich im Raum befinden, der Sensor erkennt das. Hinzu kommt, dass das Klimagerät sehr genau auf die Bedingungen von Wohnimmobilien ausgerichtet wurde. Darüber hinaus können sich aber auch kleinere gewerbliche Gebäude darüber freuen, wenn das Klimagerät dort zum Einsatz kommt.

Unser Fazit


Das Fazit zu dem Mitsubishi MSZ FH35VE Split Klimagerät lautet, gründliche gereinigte Luft zu jeder Zeit. Auch wenn der Anschaffungspreis auf dem ersten Blick etwas hoch erscheint, die Ausgabe ist auf jeden Fall gerechtfertigt. Das sieht nicht nur der Qualitätssiegel für Raumklimageräte, sondern auch Verbraucher, die das Gerät bereits nutzen. Ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis gibt es im Bereich der Raumklimageräte nicht. Also viel Spaß und Vergnügen mit dem Mitsubishi MSZ FH35VE Split Klimagerät und allzeit frische Luft.

Details & Merkmale

Energie-Effizienzklasse Kühlen A+++
maximale Kühlleistung 3.500 Watt
Energieverbrauch im Kühlbetrieb 0,82 kWh/60min
Raumgröße in m³ keine Angabe
Entfeuchterleistung keine Angabe
Gebläsestufen keine Angabe
Stromversorgung Netz
Abmessungen Inneneinheit 92,5 x 23,4 x 30,5 cm
Gewicht Inneneinheit 13,5 kg
Abmessungen Außeneinheit 80 x 28,5 x 55 cm
Gewicht Außeneinheit 37 kg
Datenübertragung Wlan, Funk
Betriebsart kühlen + heizen
Montage Innengerät Wandklimagerät
Infrarot-Fernbedienung
Luftkühlung
Besonderheit 3D iSee-Sensor (Bewegungssensor), Double Vane Funktion (unterschiedliche Luftströme), Komfort-Funktion (Luftmengensteuerung)
Vorteile
  • Dreidimensionale Raumtemperaturerfassung
  • 3D iSee-Sensor
  • Plasma-Quad Filter für hygienische Luft
  • Anwesenheitskennung
Nachteile
  • etwas Groß
  • Preis

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Mitsubishi MSZ FH35VE Split Klimagerät

  • Fred Sonntag fragt:
    Ich besitze o.g. Klimagerät das 2.Jahr, weiß aber immer noch nicht, auch nirgends beschrieben, schaltet das Gerät im Cool-Modus nach erreichen der eingestellten Temperatur ab???
    • Antwort von Experten Beraten Team
      Hallo Herr Sonntag,
      das Außengerät schaltet sich aus, sobald die Temperatur erreicht ist. Der Lüfter ist weiterhin an. Sobald die Temperatur überschritten wird, wird das Außengerät wieder dazugeschaltet und läuft wieder so lange, bis die Temperatur wieder erreicht wird.

      LG
      Ihr EXPERTEN-BERATEN-Team
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos