Nexx X R2 Integralhelm im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Design
Tragekomfort
Schutzwirkung
Verarbeitung
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Nexx X R2 Integralhelm


Auf den Nexx X R2 Integralhelm sollten Motorradfahrer in jedem Fall achten, wenn sie Schutzbekleidung benötigen, welche optische Maßstäbe verwirklicht. Hier kann der Motorradhelm auf alle Fälle überzeugen und ist deswegen ein echter Hingucker. Sein schwarzes Design sticht hier sofort heraus, was allerdings eher zweitrangig ist. Der erste Blick sollte auf die Sicherheit des Helms gesetzt werden, um sich selber bei Stürzen zu schützen und da spielt Geld im Übrigen auch keine Rolle.

 

Sicherheit auf hohem Niveau steht dem Nexx X R2 Integralhelm bei

Der Nexx X R2 Integralhelm beweist mit einem kratzfesten Visier, dass die robuste Erscheinung bis ins kleinste Detail geplant wurde. Die Sicherheit geht hier über alle Maße und das merken Verbraucher recht schnell .Derweil ist sofort auffällig geworden, dass der Integralhelm von NEXX mit einem herausnehmbaren Innenfutter versehen ist, welches natürlich die Schutzmechanismen bereithält, um bei Aufprallern den Kopf bestmöglich schützen zu können.

Aus dem Cool-Max Gewebe sowie der robusten Außenschale aus Fiberglas, Carbon sowie Kevlar setzt sich zusammen, dass Qualität hier auf wirklich hohem Niveau zu finden ist. Hier ist die Sicherheit somit zu finden und nochmals durch die Vorzüge auf einen Blick festzuhalten:

- Visier bestehend aus Fieberglas, Kevlar und Carbon
- Robuste Verarbeitung
- Hochwertige Polsterung

Diese Sicherheit ist hier natürlich anzumerken und steht für mehr Qualität sowie Leistungsvielfalt. Da gibt es keinen Zweifel und sollte ausnahmslos für die Empfehlung des Integralhelms von NEXX sprechen und die Optik vereinfacht die Entscheidung.

 

Komfortable Passform des Nexx Motorradhelms versprochen

Ein wenig Komfort dürfen Verbraucher bei dem NEXX X.R2 Plain Integralhelm natürlich erwarten. Hier spielt die Polsterung, wie beim Schutz auch, eine entscheidende Rolle. Das Innenfutter ist hochwertig verarbeitet, sitzt perfekt am Helm und stört den Fahrer nicht. Indes wird ersichtlich, dass die ausnahmslos hochwertige Polsterung dafür verantwortlich ist, dass der Komfort sowie die perfekte Passform gewährleistet werden kann.

Diese Faktoren sind wichtig, um die Bequemlichkeit in einem engen Motorradhelm ausmachen zu können. Die robuste Verarbeitung spielt hier natürlich auch eine entscheidende Rolle, damit die Polsterung perfekt und komfortable Sitzt. Das 3D Futter kann im Übrigen für jeden Waschgang entfernt werden, was für mehr Reinlichkeit spricht.

 

Besonderheiten des Nexx X.R2 Integralhelms im Überblick

Das Futter bedarf hier kurzer Erklärung, weil es sich um ein 3D Futter handelt, welches sogar für Allergiker geeignet ist, da es antiallergisches Cool-Max Gewebe aufweist und somit keine allergische Reaktionen möglich sind. Die Reinlichkeit kann mit dem waschbaren Polster untermauert werden, welches herausnehmbar ist. Das Belüftungssystem mit Dynamic-Air ist ein Hingucker, um stets mit frischem Sauerstoff versehen zu werden, was für längere Motorradfahrten wichtig ist.

Das kratzfeste Visier kümmert sich derweil darum, dass es hier keine Schwierigkeiten mit einer klaren Sicht gibt und gehört zurecht zu den Besonderheiten, des Motorradhelms der Marke NEXX.

 

Die Ausstattung des Nexx X R2 Integralhelms auf einem Blick

Die Ausstattung des Nexx X R2 Integralhelm ist bereits ein Hingucker, aber kann noch abgerundet werden. Wie wäre es mit einem Pin-Lock System für Notfälle? Dies findet sich vorne sowie hinten am Motorradhelm wieder, falls es derzeit einen Notfall gibt, der die Öffnung des Helms erfordert. Der Windweiser ist ein ebenso tolles Highlight sowie der einfache Visierwechsel.

Die aerodynamischen Reflektoren stehen nochmals für mehr Sicherheit und sollten natürlich auch unter der Ausstattung erwähnt werden, um erforderliche positive Aspekte zu finden, die den Integralhelm empfehlen. Hier gibt es somit keinen Zweifel, dass Komfort und Sicherheit sowie einfache Handhabung in einem verarbeitet wurde.

Unser Fazit

Der Nexx X.R2 Plain Integralhelm ist optisch ein Hingucker und überzeugt durch Qualität. Natürlich mag der Einkaufspreis etwas teurer sein, als bei anderen Motorradhelmen, aber dafür bietet der Nexx Integralhelm auch einiges.

Sicherheit auf hohem Niveau, mehr Komfort dank antiallgerischen Cool-Mex Gewebe sowie waschbare Akzente für mehr Sauberkeit. Ein einmaliges Belüftungssystem darf nicht unerwähnt bleiben, aber auch das Notfall Pinlock-System überzeugt.

Deswegen gibt es hier keinen einzigen Nachteil, den es nicht durch positive Akzente auszubalancieren gilt. Die Empfehlung für Sicherheit sowie Komfort und optische Akzente geht daher klar in die Richtung des Nexx X.R2 Plain Integralhelm.

 

Details & Merkmale

Außenschale Kevlar, Carbon, Fiberglas ACF
Helmschalengrößen 2
Größe XXS, XS, S, M, L, XL, XXL, XXXL
Innenfutter Eigenschaften atmungsaktiv, antiallergisch
Verschluss Doppel-D-Verschluss
Gewicht 1,35 kg
Herstellungsart thermoplastisch, duroplastisch
Visier Vollvisier
Sonnenblende
Atemabweiser
Windabweiser
stoßabsorbierend
Besonderheit Minimale Geräuschentwicklung beim Fahren
Vorteile
  • Komfort durch waschbaren 3D Futter mit Misch-Cool-Mex-Gewebe
  • Sicherheit dank Polsterung, Notfall-Pin-Lock sowie Reflektoren
  • Einfache Handhabung
  • Optik
Nachteile
  • Kostspieliger Einkaufspreis

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Nexx X R2 Integralhelm

Zu Nexx X R2 Integralhelm ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos