Nokia 6650 Klapphandy im Test

DAS TESTERGEBNIS

Design
Funktionen
Robustheit
Verarbeitung
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Nokia 6650 Klapphandy

Das Nokia 6650 im Video

Ein neues Klapphandy sollte es werden, meine Wahl ist auf das Nokia 6650 Klapphandy gefallen. Warum es ausgerechnet dieses Modell eines Klapphandy von Nokia geworden ist, kann man diesem Erfahrungsbericht entnehmen.

 

Darum wurde es das Klapphandy 6650 von Nokia

Kompakt in seinen Abmessungen und im Gewicht sollte das neue Klapphandy sein. Auch sollte das Klapphandy mit den gängigen Funktionen, wie zum Beispiel einem Radio und einer Kamera ausgestattet sein. Alle diese Faktoren am besten erfüllt hat das Nokia 6650 Klapphandy. Letztlich kaufentscheidet für dieses Nokia Klapphandy 6650 waren aber auch noch andere Faktoren. Zu diesen Faktoren gehörten das GPS-Modul das ich so bei nahezu keinem anderen Modell gefunden habe. Überzeugt hat mich beim 6650 Klapphandy von Nokia aber auch seine Verarbeitung und der Kaufpreis.

 

Technische Details zum Nokia Klapphandy

Solide aus Kunststoff ist das Nokia 6650 Klapphandy gefertigt. Es ist mit einem TFT-Display ausgezeichnet, das eine Diagonale von 5.6 cm aufweist. Zusätzlich ist das Klapphandy auch auf der Außenseite vom Handy mit einem kleinen TFT-Display versehen. Bei der Benutzeroberfläche ist auf das Nokia 6650 Klapphandy die S60 Version 3.2 aufgespielt. Das Klapphandy von Nokia kann in verschiedenen Netzen betrieben werden, so unter anderem in einem Quadband-Betrieb sowie in einem UMTS und einem HSDPA-Betrieb. Das Nokia 6650 Klapphandy ist mit einem 30 MB Speicher ausgestattet, wobei dieser über eine Speicherkarte erweitert werden kann.

Neben den üblichen Funktionen zum telefonieren und Nachrichten schreiben, ist das Nokia Handy auch mit einer leistungsstarken 2MP Kamera ausgestattet. Die 2MP Kamera verfügt hierbei über einen 4fach Zoom und ist auch mit einem Blitzlicht ausgestattet. Eine weitere Funktion beim Klapphandy ist noch ein integriertes Radio und einen Musikplayer. Als kleines Highlight ist das Nokia 6650 Klapphandy mit einem GPS-Modul versehen. Beim Design sit das Nokia Klapphandy im Innenbereich vollständig in einem schwarzen Farbton gehalten und außen in einem gemischten Farbton bestehend aus Schwarz und Silber. Das Gewicht des Handy liegt bei 499 Gramm. Als Zubehör wird das Nokia Handy zusammen mit einem Ladekabel geliefert.

 

Handhabung vom Nokia 6650 Klapphandy

Wie schon erwähnt, war mir beim Kauf von einem Klapphandy die Kompaktheit und trotzdem eine einfache Bedienung, sehr wichtig. Beides hat das Nokia 6650 Klapphandy voll und ganz erfüllt. So sind die Tasten, aber auch das TFT-Display ausreichend gut, sodass man das Klapphandy Nokia 6650 sehr einfach bedienen kann. Dies gilt auch für die verschiedenen Funktionen die das Klapphandy seinem Nutzer bietet. Ob eingehender Anruf oder eine Nachricht, bereits auf der Außenseite vom Nokia Klapphandy kann man dieses anhand vom kleinen Display schon erkennen. Durch seine kompakten Abmessungen, kann man das Klapphandy auch gut in der Hosen- und Jackentasche transportieren.

Hervorzuheben beim Klapphandy sind noch die verschiedenen Netze, damit hat man im Prinzip fast immer Empfang. Sehr gut beim Nokia 6650 Klapphandy ist auch der gute Akku. So weist dieser eine besonders lange Haltbarkeit auf. Im Dauerbetrieb reicht der Akku für eine Sprechzeit von sechs Stunden und im Standby-Betrieb bis zu 14 Tagen. Ersteres, eine Sprechzeit von 6 Stunden habe ich jetzt noch nicht getestet, die lange Haltbarkeit im Standby-Betrieb trifft aber weitesgehend zu. Wobei es hier durchaus auch Schwankungen gibt, je nach Nutzung des Nokia 6650 Klapphandy.

Wie bei den technischen Details erwähnt, ist das Klapphandy mit einem 30 MB Speicher ausgestattet, diesen Speicher kann mit einer microSP-Speicherkarte auf bis zu 8 GByte erweitern. Gerade wenn man intensiv seine Kamera oder seinen Musikplayer beim Nokia 6650 Klapphandy nutzen möchte, kommt man um eine Erweiterung des Speicher nicht herum. Die 8 GByte liefern hierbei ausreichend Speicherplatz. Erwähenswert ist beim Nokia 6650 Klapphandy auch das Gewicht, dazu aber später mehr.

 

Geringes Gewicht vom Klapphandy

Wie bereits erwähnt ist beim Klapphandy auch das sehr geringe Gewicht hervorzuheben. So kommt das Handy auf ein Gewicht von lediglich 499 Gramm. Damit liegt das Nokia Klapphandy sehr gut in der Handy, auch wenn man mal länger das Handy bedient. Durch das geringe Gewicht tut einem die Hand nicht weh.

 

Mangel beim Klapphandy

In den letzten Monaten der Nutzung vom Nokia 6650 Klapphandy habe ich leider auch zwei kleinere Mängel festmachen können. Der erste Mangel betrifft das GPS-Modul, auf dieses habe ich mich sehr gefreut. Das GPS-Modul arbeitet sehr zuverlässig und ist damit, gerade beim Autofahren eine nützliche Hilfe. Doch was ich beim Kauf nicht wusste, für die Nutzung des GPS-Modul fallen seperate Gebühren an. Die Gebühren für die Nutzung des GPS-Modul sind zwar nicht besonders hoch, es ist aber durchaus ärgerlich gewesen. Der zweite Mangel beim Klapphandy 6650 von Nokia betrifft die Sprachqualität.

Die Sprachqualität ist zwar kein dauerhaftes Problem, immer wieder kommt es aber mal zu Störungen. Das besondere hierbei, die Störungen bei der Sprachqualität liegen hierbei nicht am Empfang. Das diese Störungen nur ab und zu und auch nur kurzzeitig vorkommen, ist die Nutzung vom Nokia Klapphandy dadurch nicht größer eingeschränkt. Der Hersteller Nokia müsste hier beim Klapphandy 6650 entsprechend nachbessern, sodass die Sprachqualität beim Klapphandy dauerhaft gut ist.

Unser Fazit

Als sehr solide verarbeitet würde ich das Nokia 6650 Klapphandy bezeichnen. Die Oberfläche ist sehr robust, sodass das Kratzer oder Beschädigungen bis jetzt nicht aufgetreten sind. Ob telefonieren, Nachrichten schreiben, Fotos und Filme machen, Radio hören und noch vieles mehr kann das Klapphandy. Eine sehr nützliche Funktion ist auch das GPS-Modul beim Klapphandy, wobei es hier einen kleinen Nachteil gibt. So fallen für die Nutzung des GPS-Modul entsprechende Kosten an.

Es ist mit einem Speicher ausgestattet, der ohne großen Aufwand erweitert werden kann. Das Nokia Klapphandy ist mit einem sehr leistungsstarken Akku ausgestattet. Gerade im Standby-Betrieb hält der Akku beim Nokia 6650 Klapphandy bis zu 14 Tagen. Hervorzuheben beim Klapphandy sind noch die geringen Abmessungen und das Gewicht. Beides sorgt dafür, dass das Klapphandy von Nokia sehr gut in der Hand liegt. Ein kleiner Mangel wurde in meinem Fazit zum Nokia 6650 Klapphandy schon erwähnt, der zweite Mangel betrifft die Sprachqualität.

Hier kommt es stellenweise durchaus mal zu kleineren Störungen bei der Sprachqualität. Zum Schluss dieses Erfahrungsbericht ist noch der günstige Kaufpreis beim Klapphandy zu erwähnen. Mein persönliches Fazit nach jetzt mehreren Monaten in der Nutzung des Nokia 6650 Klapphandy, ich kann es jedem nur empfehlen.

 

Details & Merkmale

Standby 312 h
Gesprächszeit 4,4 h
Displayauflösung QVGA 320 x 240 Pixel
Gewicht 100 g
Bauform Klapphandy
Display Farbdisplay
Speicherkarte Micro SD
Akku-Kapazität 1050 mAh
Kameraauflösung 1600 x 1200 Pixel
Audioformate MP3
max. Mobilfunk-Geschwindigkeit 7,2 Mbit/s
Displayart TFT Display
mobile Datenkommunikation HSDPA, UMTS, GPRS
Videotelefonie
Vibrationsalarm
Multimedia-Funktion
Besonderheit Unterstützt das Bluetooth-A2DP
Vorteile
  • edles Design
  • Videoaufnahme
  • Farbdisplay
  • Java
  • Integrierte Digitalkamera
Nachteile
  • kein Touchscreen
  • max. Sprechzeit 4,4 Stunden
  • keine Hardware Tastatur

Alle Angebote: Nokia 6650 Klapphandy

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Nokia 6650 Klapphandy

Zu Nokia 6650 Klapphandy ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos