Nubert nuPro A 200 Lautsprecher im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

Bedienungsanleitung
download

DAS TESTERGEBNIS

Optik
Verarbeitung
Soundqualität
Bedienung
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Nubert nuPro A 200 Lautsprecher

Der Nubert nuPro A 200 Lautsprecher im Video


Bei der nuPro A -200-Box handelt es sich um eine vollaktive und hochpräzise Kompaktlautersprecherbox, die mit der modernsten DSP-Technik für die Bereiche Multimedia, HiFi oder Tonstudio ausgestattet ist. Besonders wichtig war den Herstellern die Musikreproduktion in HiFi-Qualität, die am Computer erzeugt wird. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, über die elektrischen und optischen Digitaleingänge die Tonsignale so aufzubereiten, dass sie so klingen, als würden diese in den modernen Flachbildfernsehern installierten Quellgeräten erzeugt werden.

Eines der Highlights dieser Box ist die komplette digitale Verarbeitung der ganzen Eingangssignale, ohne dass diese zwischenzeitlich analog umgewandelt worden sind. Ebenfalls erfolgt bei den im analogen Cinch-Eingang ankommenden Impulse eine Digitalisierung und eine Zuführung zum Signalprozessor. Hier werden dann die Frequenzen aufgeteilt, der Verlauf wird optimiert und das Signal wird in digitaler Form an die Endstufen versendet. Dadurch werden die Membranen der beiden Chassis in Schwingungen versetzt.

Somit entsteht bei allen Zuspielern aus dem Multi- und Audio-Mediabereich eine bestmögliche Signalverarbeitung. Bedingt dadurch , dass diese Box über neutrale Wiedergabeeigenschaften und vielseitige Einstellmöglichkeiten verfügt, eignet sich diese Ausführung auch für den Einsatz als professioneller Abhörmonitor ,beispielsweise in Tonstudios.

 

Die Konstruktion und das Gehäuse

Der Inhalt der Box besteht aus einer aktiven Weiche sowie zwei leistungsfähigen Digitalverstärkern mit eine Musikleistung von jeweils 100 Watt für den Tiefmittel- und Hochtonbereich. Das Akustiksignal durchläuft zuerst die aktive DSP-Weiche und kommt dann an die integrierten Verstärker. Dadurch erfolgt bei den Frequenzbereichen eine präzise Trennung und Linearisierung.
Das Gehäuse der Box ist aus massivem MDF-Material. Dadurch werden Resonanzen unterdrückt und es entsteht ein sauberes Klangbild. Die abgerundeten Längskanten verhindern eine schädliche Kantendispersion und helfen somit, dass eine präzise Tonabbildung entsteht. Auf der Rückseite befindet sich die Bassreflexöffnung. Die sichtbare Schleiflackoberfläche des Gehäuses in den Farben Weiß oder Schwarz trägt zu der angenehm zurückhaltenden Außendarstellung der Box bei. Zusätzlich ist im Lieferumfang eine schwarze Stoffabdeckung beigefügt, die magnetisch an der Boxenfront befestigt werden kann.

 

Die Chassis-Ausführung

Diese Box enthält einen neu entwickelten Hochtöner, der mit Seidenkalotte und einem Schwingspulendurchmesser von 25 Millimeter ausgestattet ist. Die speziell bedämpfte Rückkammer mit Ferrofluis sorgt für eine hohe Belastbarkeit und verfügt über ein akustisch unauffälliges Schutzgitter.

Den Mittel- sowie Tieftonbereich wird von einem Chassis im Durchmesser von 15 Zentimetern übernommen. Dieses Chassis ist mit einer inversen Staubschutzkalotte sowie mit einer Polypropylenmembran ausgestattet. Aus Aluminiumdruckguss besteht der strömungsoptimierte Korb und ist mit einer hinterlüfteten Zentrierspanne versehen. Dadurch sollen Hitzestaus und Verzerrungen vermieden werden.

 

Die Bedienung sowie die Einstellmöglichkeiten

Im Lieferumfang ist eine Fernbedienung im Scheckkartenformat enthalten. Mit dieser Bedienung kann man die normalen Bedienvorgänge, wie Klangeinstellungen oder Quellenwahl, direkt vornehmen.

Auf der Frontseite ist eine Flüssigkristallanzeige angebracht. Diese Anzeige gibt Auskunft über den Betriebszustand und die vorhandenen Optionen. Man kann sie auch abschalten. Ein Steuerkreuz befindet sich neben dem Display, mit dessen Hilfe man verschiedene Einstellungen, wie Eingangswahl oder Lautstärke- und Klangregelung etc., vorgenommen werden können.

 

Klangregelung

Mit Hilfe der installierten ATM-Module kann man die Wiedergabe-Charakteristik an die vorhandenen Raumgegebenheiten sowie an persönliche Vorlieben anpassen. Hierbei ist man in der Lage, eine unbefriedigende Tonabmischung aufgehellt oder auch mit wesentlich sanfteren Tönen wiederzugeben.

Durch die ebenfalls vorhandenen Mitten/Höhenregler kann man den Frequenzzugang fortlaufend und linear vom Hochton- bis in den Tieftonbereich anpassen.

Durch den Bassregler kann man die Tieftonintensität verändern. Dies macht hauptsächlich dann Sinn, wenn bei geringer Lautstärke trotzdem noch intensiv leise Bässe wahrgenommen werden können.

 

Anschlüsse

Der dort verwendete Aktiv-Lautsprecher ist mit drei Digitaleingängen (USB, S/PDIF optisch und S/PDIF elektrisch) und einen analogen Cinch-Eingang ausgestattet. Somit ist man in der Lage, bis zu drei Quellen mit digitaler Tonausgabe und ein Gerät mit analoger Tonausgabe gleichzeitig anzuschließen.

 

Energie

Das Gerät ist mit einer Energiesparautomatik ausgestattet. Dadurch ist das Gerät in der Lage, die Lautsprecherbox eigenständig einzuschalten und bei entsprechender Nichtbenutzung das Gerät in den stromsparenden Standby-Modus zu versetzten. Der Verbrauch im Standby-Modus beträgt 0,4 Watt. Der Anschluss kann an Netzspannungen von 110/120 bis 230/240 Volt erfolgen.

Unser Fazit


Hierbei erhält man eine Boxenausführung, das mit sehr vielen Raffinessen ausgestattet ist und für eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten verwendet werden kann. Dadurch entsteht ein wirkliches und gutes Klangerlebnis.

Details & Merkmale

Nennbelastung 160 Watt
System 2-Wege
Einsatzgebiet HiFi Anlage, Heimkino
Gehäuseeigenschaft Bassreflex, magnetisch abgeschirmt
Breite 195 mm
Höhe 330 mm
Tiefe 195 mm
Gewicht 6,6 kg
Anzahl Hochtöner 1
Anzahl Tieftöner 1
Verstärkertyp digital
analoger Eingang Audio (Cinch)
Aufstellvariante Regal
Lautsprecher System 2-Wege
Funkübertragung Keine Angaben
Stromversorgung Keine Angaben
integrierte Geräte
Smartphone Steuerungs App
Internetradio
WLAN Funktion
Streaming
Displaybeleuchtung
Besonderheit Mit Energiesparautomatik
Vorteile
  • Umfangreiche Klang-Regelungsmöglichkeit
  • Digitale und analoge Eingänge (USB, Cinch, S/PDIF elektrisch und optisch)
  • Eingebauter Digitalverstärker mit 2x 100 Watt Musikleistung
Nachteile
  • Drahtlosbetrieb nur optional möglich

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Nubert nuPro A 200 Lautsprecher

Zu Nubert nuPro A 200 Lautsprecher ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos