Original Hallerts Plastip Douglasie Künstlicher Weihnachtsbaum im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Verarbeitung
Komfort und Handhabung
Optik
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Original Hallerts Plastip Douglasie Künstlicher Weihnachtsbaum

Der Hallerts Plastip Douglasie im Video

Original Hallerts Plastip Douglasie künstlicher Weihnachtsbaum

Jahr für Jahr stellt sich vor Weihnachten die Frage, welcher Weihnachtsbaum gekauft wird. Dabei spaltet sich Deutschland in die Liebhaber künstlicher Weihnachtsbäume und diejenigen, denen eine solche Tanne nie im Leben ins Haus kommt. Warum es dennoch lohnenswert ist, sich darüber Gedanken zu machen, einmal eine künstliche Weihnachtstanne zu kaufen, dass verraten wir in diesem Bericht.

 

Die Nachteile herkömmlicher Weihnachtsbäume

Mitte Januar, wenn die Weihnachtsbäume abgeholt werden, wundern sich nicht wenige Menschen, wie die eigene Wohnung aussieht. Unzählige Nadeln liegen rund um den Standort des Weihnachtsbaums verstreut, klebriges Harz des Baumstammes klebt auf den Fliesen und der Nachmittag muss damit verbracht werden, die Wohnung von den Überresten des Weihnachtsbaums zu reinigen.

Zudem benötigt der Weihnachtsbaum jeden Tag frisches Wasser, damit das Nadeln in den Griff zu bekommen ist und der Weihnachtsbaum an Heiligabend nicht aussieht wie ein Baum im Winter. Auch der Transport des Weihnachtsbaumes von seinem Standort im Wohnzimmer zur Abholstelle der Müllabfuhr ist längst nicht mehr so unangenehm und schmerzhaft, weil die ganzen Nadeln an der Haut so unangenehm sind. Alle diese Punkte lassen sich mit einem künstlichen Weihnachtsbaum verhindern.

 

Die Vorteile künstlicher Weihnachtsbäume

Wer jetzt denkt, dass ein künstlicher Weihnachtsbaum von den Gästen gleich als solcher identifiziert werden wird, der irrt. Durch das sogenannte Spritzguss-Verfahren (PE) sehen die Bäume den echten zum Verwechseln ähnlich und Unterschiede sind maximal für diejenigen erkennbar, die eingeweiht sind.

Wer dagegen nicht weiß, dass der hier präsentierte Weihnachtsbaum nicht echt ist, der merkt auch keinen Unterschied. Wer jetzt denkt, es gebe hier keine Auswahl, der befindet sich wieder auf dem Holzweg. Hersteller künstlicher Weihnachtsbäume fertigen die Weihnachtsbäume in unterschiedlichen Größen und Modellen her, so dass jeder den perfekten künstlichen Weihnachtsbaum für sich finden kann.

Diese sind Nordmanntannen, Kiefern und Fichten nachempfunden und werden inklusive einem Christbaumständer zu Ihnen geliefert. Auch unterschiedliche Farben wie pink, weiß, orange, silber oder rot sind bei einigen Herstellern verfügbar und machen deshalb den Weihnachtsbaum zu einem individuellen Erlebnis für die ganze Familie.

 

Auch komplett geschmückte Weihnachtsbäume sind verfügbar

Als besonders Highlight bieten einige Hersteller künstlicher Weihnachtsbäume an, diesen komplett selbst zu schmücken. Dabei umfasst das Angebot der Hersteller von dem Anbringen einzelner LED Lichter oder Lichterketten bis hin zu fertig geschmückten Bäumen.

Dies spart Zeit und Nerven, denn nicht wenige Paare haben sich schon beim Schmücken der Tanne in die Wolle bekommen und so endete das harmonische Weihnachtsbaumschmücken nicht selten in einem handfesten Streit. Zudem ist der künstliche Weihnachtsbaum ideal für Allergiker, denn die Tannen werden aus Kunststoff und Metall hergestellt und sind so sehr gut verträglich.

Auch wesentlich sicherer sind diese Bäume. Es kommt häufiger als man denkt vor, dass die Schwerkraft stärker ist als ein Baum und so wachen viele Menschen mitten in der Nacht von einem lauten Geräusch auf, weil der Weihnachtsbaum umgefallen ist. Dies kann mit einem künstlichen Weihnachtsbaum nicht passieren, denn dieser ist sicher und praktisch.

Auch die Ökobilanz spricht für einen künstlichen Weihnachtsbaum. Dieser überlebt nämlich mehr als nur ein Weihnachten, wie dies mit einem herkömmlichen Weihnachtsbaum der Fall ist. Dies wirkt sich schlussendlich auch auf die finanzielle Situation aus, denn wenn ein Weihnachtsbaum eingespart werden kann und der künstliche mehr als nur eine Saison aufgestellt werden kann, schlägt sich dies auch positiv in der Haushaltskasse nieder.

Aufgrund der langen Lebensdauer einer künstlichen Weihnachtstanne wird diese nicht fortgeschmissen, sondern eingelagert und im drauf folgenden Weihnachten wieder herausgeholt. Und dieses Geld kann dann ja in ein Weihnachtsgeschenk investiert werden oder in ein schönes Abendessen im nächsten Urlaub.

 

Der künstliche Weihnachtsbaum Original Hallerts Plastip Douglasie

Ein solcher künstlicher Weihnachtsbaum, den wir jetzt vorstellen möchten, ist der Original Hallerts Plastip Douglasie aus dem Hause Hallerts. Dieser überzeugt durch die Verwendung nur TÜV geprüfter Materialien und einer schweren Entflammbarkeit der Kunsttanne. Er hat eine Größe von 120 cm und einem unteren Durchmesser von 79cm, ist unten also breit und läuft nach oben hin dicht zusammen.

Der Baum ist nach dem PE-Verfahren hergestellt worden und besteht aus Plastiknadeln in Dunkelgrün. Insgesamt besteht der Baum aus 453 Zweigen, diese sind in etwa zwölf cm lang und vier cm dick. Jeder Ast ist am Mittelast braun gekennzeichnet und hebt so die Natürlichkeit des Baumes noch besser hervor. Die Zweige laufen dabei zum Zweigende leicht spitz zusammen und ergeben so einen dichten Eindruck mit gar keinen kahlen Stellen.

Dabei fühlen Sie sich dank der verwendeten Materialien wie echte Tannen an. Auch können Sie jederzeit, nicht nur in der Weihnachtszeit, angeschafft werden, da eine ständige Frische garantiert ist und Sie keine Nadeln verlieren können. Auch wird kein Ungeziefer in die eigene Wohnung gebracht, dass sich manchmal in echten Tannen während des Wachstumsprozesses einnistet.

 

Unser Fazit

Künstliche Weihnachtsbäume besitzen bei näherer Betrachtung Vorteile, die so sicherlich nicht erwartet werden. Sie ersparen alle Nachteile herkömmlicher Weihnachtsbäume wie das starke Nadeln, Harz und kurze Lebensdauer (nämlich nur eine Weihnachtssaison).

Dafür sehen sie echten Weihnachtsbäumen zum Verwechseln ähnlich und sind auch vom Nahen nicht von diesen zu unterscheiden. Auch die schonende Verwendung von Materialien ist gut für Allergiker und durch die Herstellung unterschiedlicher Größen für jeden der perfekte zu finden.

Der künstliche Weihnachtsbaum Original Hallerts Plastip Douglasie überzeugt durch die Verwendung von nur TÜV geprüften Materialien sowie der schweren Entflammbarkeit des Baumes. Auch die hohe Sicherheit der Tanne sowie das echte Gefühl bei Berührung der Zweige sind Argumente, die für den Kauf der Tanne sprechen.

Und schlussendlich steigert die hohe Lebensdauer auch die eigene Ökobilanz und schont den eigenen Geldbeutel.

 

Details & Merkmale

Material Plastik
Material Ständer Plastik
Max. Durchmesser 79 cm
Lichteranzahl keine Lichter verbaut
Gewicht 5 kg
Kabellänge kein Kabel
Baumtyp Douglasfichte
Leuchtmittel keine
Stromversorgung wird nicht von Strom versorgt
Bauart Spritzgussverfahren
Anzahl der Zweige 453 Zweige
Höhe 120 cm
Dekoration
Schwer entflammbar
Außentauglich
Allergikerfreundlich
Besonderheiten Metall Klappmechanismus, TÜV geprüftes Material
Vorteile
  • Stabile Seitenäste
  • Ständer ebenfalls in grün
  • Natürlich wirkende Äste in grün/braun
Nachteile
  • Zeitaufwändiges Zurechtbiegen der Äste

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Original Hallerts Plastip Douglasie Künstlicher Weihnachtsbaum

Zu Original Hallerts Plastip Douglasie Künstlicher Weihnachtsbaum ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos