Oxyled BN05 Apfel LED Nachtlicht im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Helligkeit
Design
Einschlafhilfe
Robustheit
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Oxyled BN05 Apfel LED Nachtlicht

Das Oxyled BN05 Apfel LED Nachtlicht im Unboxing Video

Farbenfroher Apfel zum Anpusten

Mit diesem Test möchte ich Ihnen das Apfel-Nachtlicht BN05 von OxyLED mit allen Vor- und Nachteilen der kleinen Leuchte vorstellen. In zwei Nächten auf Herz und Nieren getestet, soll dieser Testbericht Ihnen eine Entscheidung für oder gegen das kleine Nachtlicht erleichtern.

 

Verpackung und Lieferung

Das Apfel-Nachtlicht kam in einem quadratischen, weißen Karton, der die Lampe in mehreren Farbkombinationen zeigt, nach zwei Werktagen bei mir an. Außerdem findet man die Produktspezifikationen in Englisch auf einer Seite des Kartons.

Mit in der Box sind neben dem Oxyled BN05 Apfel-LED-Nachtlicht:

  • Die Garantie-/Servicekarte
  • Die Gebrauchsanweisung in Englisch

Eine Gebrauchsanweisung in Deutsch wäre schön, ist aber wegen der einfachen Bedienung selbsterklärend.

 

Garantie

OxyLED gewährt auf das Schlummerlicht eine einjährige Garantie, ein 30-Tage-Rückgaberecht und lebenslangen Support.

 

Unsere Bilder vom Oxyled Apfel Nachtlicht

Oxyled BN05 Apfel LED Nachtlicht 1     Oxyled BN05 Apfel LED Nachtlicht 2     Oxyled BN05 Apfel LED Nachtlicht 3

Oxyled BN05 Apfel LED Nachtlicht 4     Oxyled BN05 Apfel LED Nachtlicht 5     Oxyled BN05 Apfel LED Nachtlicht 6

Oxyled BN05 Apfel LED Nachtlicht 7     Oxyled BN05 Apfel LED Nachtlicht 8     Oxyled BN05 Apfel LED Nachtlicht 9

 

Ausstattung des Nachtlichts

Das Nachtlicht hat die Maße: 10,6 x 10 x 10 cm, einen Durchmesser von etwa 9 cm und ist laut meiner Briefwaage etwa 119 g schwer (ohne Batterien).

Die Schlummerleuchte strahlt in sanftem Weiß und während des bunten Schlummerlicht-RGB-Modus in Hellblau, Grün, Gelb, Rot, Dunkelblau, Violett und Dunkelviolett. Sie ist mit acht weißen und vier bunten (RGB) LEDs ausgestattet. Die Farbtemperatur liegt laut der Gebrauchsanweisung bei 5700 bis 250.000 Kelvin.

Über den Stromverbrauch konnte ich keine Angaben in Erfahrung bringen, aber bei einer Ausgangsleistung von 1,6 Watt, dürfte es nicht sehr viel sein. Zum Betrieb benötigt die kleine Leuchte vier AAA-Batterien/Akkus. Die Akkus sind nicht im Lieferumfang inbegriffen, was bei einem Preis von knapp 20 Euro (Stand Oktober 2016) eigentlich zu erwarten gewesen wäre.

Das Apfel-Nachtlicht ist mit einem Stengel aus Aluminium ausgestattet, der die Steuerung der Farbmodi bewirkt, wenn man ihn drückt. Daneben befindet sich ein kleines Lüftungsloch mit einem Radius von etwa 1,5 mm. An der Unterseite befindet sich der An-/Aus-Schalter. Weitere Steuerungselemente gibt es nicht.

Der Mechanismus zum Öffnen und Verschließen des Batteriefachs ist leider auch für Kinderhände sehr einfach zu öffnen. Es befindet sich in der Mitte des Apfels und wird durch sehr leichtgängiges Aufschrauben nach rechts geöffnet.

Das Batteriefach ist durch eine ebenso einfach zu öffnende Klappe verschlossen. Wäre hier eine Schraube, wäre das Nachtlicht auch kindersicher. So ist das Nachtlicht aufgrund der so leicht erreichbaren Batterien, für Kleinkinder potenziell gefährlich.

Der Apfel selbst besteht aus weißem hitzebeständigem Kunststoff (ABS) und Acryl. Acrylnitril-Butadien-Styrol, wie ABS in voller Länge heißt, ist ein Stoff, aus dem auch die Gehäuse von Computern und sogar Snowboards hergestellt werden. ABS ist recycelbar, ungefährlich und erfüllt alle nötigen DIN-Normen für Spielzeuge (DIN EN ISO 2580-1:2002 und DIN EN ISO 2580-2:2003).

 

Optik und Verarbeitung des Nachtlichts

Die Verarbeitung der Apfellampe ist sauber und das Gerät macht einen robusten Eindruck. Es ist in weißem Gehäuse mit Milchglasoptik für die Leuchtelemente sehr schlicht gehalten. Der Stiel-Modus-Knopf sieht zwar toll aus, ist aber etwas unangenehm zu bedienen.

Ein kleiner Silikonüberzug wäre angenehm gewesen. Da der Apfel nicht angeknabbert ist, braucht sich OxyLED auch keine Gedanken wegen etwaiger Klagen von Apple machen, aber nichtsdestotrotz ist dieses Nachtlicht vielleicht auch etwas für junge Applejünger, oder ältere, die das Nachtlicht mit seinen Farbmodi als Stimmungsleuchte verwenden möchten.

 

Funktionen und Bedienung des Nachtlichts

Wenn man den Apfelstiel für kurz drückt, stellt man das Nachtlicht von Weiß in einen bunten Schlummerton. Dieser wechselt in sehr kurzen Intervallen die Farben.

Ein kurzes erneutes Drücken bringt Sie zurück zur weißen Farbe. Wenn Sie im Weißlichtmodus sind, können Sie durch langes (länger als drei Sekunden) Pressen des Stiels die Helligkeit stufenlos von ziemlich dunkel weiß leuchtend zu sehr hellem Licht zum beispielsweise fürs Vorlesen einstellen.

Wenn Sie im bunten Farbwechselmodus sind, können Sie die Farbe Ihrer Wahl durch drei Sekunden langes Gedrückthalten des Stiels fixieren und die Lampe in einem der sieben farbigen Töne leuchten lassen. Hier kann man die Helligkeit nicht höher einstellen, sodass zum Lesen nur das weiße Licht geeignet ist.

Leichtes Pusten, als wenn Sie eine Kerze ausblasen in das kleine Lüftungsloch aktiviert den Luftbewegungssensor, der die Lampe ein- oder ausschaltet. Das Gerät merkt sich hierbei die letzte Einstellung, sodass, wenn sie beispielsweise den sanften Gelbton zum Einschlafen gewählt hatten, es genau zu diesem Farbmodus zurückkehrt.

Wenn Sie das Nachtlicht nicht im Standby-Modus belassen möchten, kann die Lampe vollständig über den An-/Aus-Schalter unter dem Gerät außer Betrieb gesetzt werden – das spart Batterien/Akkus.

 

Einsatzmöglichkeiten

Das OxyLED-Nachtlicht im Apfeldesign kann als Stimmungsleuchte, Nachttischleuchte für Erwachsene sowie als Lese-, Still- und Schlummerbeleuchtung im Kinderzimmer eingesetzt werden. Das weiße Licht ist hell genug, um eine Geschichte vorzulesen und die sieben anderen Farben sind so dunkel und sanft leuchtend, dass es zwar möglich ist, sich beim Stillen zurechtzufinden, das Kind aber nicht geweckt wird.

 

Der Praxistest

Das Nachtlicht lief bei uns zwei Nächte und war auch abends als Stimmungsleuchte im Einsatz.

Als Schlummerlicht finde ich den Farbwechsel zu aufregend. Aber um zur Ruhe zu kommen, ist er eine tolle Sache. Danach sucht man sich einfach den Farbton aus, der einem am besten gefällt, hält den Stiel drei Sekunden gedrückt, um ihn zu fixieren und hat die ganze Nacht warmes Nachtlicht in einer von sieben möglichen bunten Farben.

Sicherlich kann man auch das weiße Licht einfach dimmen (Stängel lange gedrückt halten, wenn es im Modus des weißen Lichts ist), um es als Schlummerleuchte zu benutzen, aber die bunten Farben sind noch sanfter und weicher.

Auch im Regal als Stimmungsleuchte konnte die Apfellampe als stylishes Detail überzeugen, da sie einfach cool aussieht.

Um den Luftbewegungssensor des Nachtlichts zu benutzen, soll man in das Belüftungsloch pusten. Hierbei muss man genau zielen, da wohl ein versehentliches Ausschalten durch einen Luftzug vermieden werden soll. Trifft der ausgestoßene Atem das Loch, geht das Licht aus. Zum wieder Anpusten zum Einschalten darf es dann nicht völlig finster sein, da man auch hier noch das Loch treffen muss.

Nach zwei verschlafenen Versuchen ging die Lampe wie durch einen Zauber wieder an. Eine zusätzliche Touch-Aktivierung wäre beim Einschalten super gewesen. Die Lampe hatte sich gemerkt, dass ich zuletzt einen sanften Blauton als durchgängige Beleuchtung gewählt hatte, und strahlte nach dem Anpusten in dieser Farbe.

Während des Tests konnte ich keinerlei Erwärmung der Lampe feststellen.

Unser Fazit

Das hübsche Apfel-Design des OxyLED BN05 Nachtlichts spricht nicht nur Kinder an. Der Luftbewegungssensor ist natürlich ein absolutes Highlight, der den kleinen Apfel geradezu magisch erscheinen lässt – kann man ihn doch „auspusten“ wie eine Kerze aber eben auch wieder „anpusten“.

Das grenzt das kleine Nachtlicht von seinen Mitbewerbern ab und macht es fast konkurrenzlos. Wäre da nur nicht das Batteriefach, dass einfach viel zu leicht von kleinen, neugierigen Kinderhänden aufgeschraubt werden kann. Das warme Licht der Lampe im RGB-Modus ist ideal zum Schlafen und Stillen, da es so sanft leuchtet, dass Ihr Kind dadurch nicht wach wird.

Das weiße und wesentlich hellere Licht ist toll zum Vorlesen von Gutenachtgeschichten. Nach gründlicher Prüfung im Nachtlicht-Test 2016, würde ich das Nachtlicht nicht zu nah bei Ihrem Kind platzieren, um dessen Händchen vom Batteriefach fernzuhalten.

Dadurch ist der Clou des Nachtlichts – das An- und Auspusten – zwar nicht mehr für Ihr Kind erreichbar, aber sicher ist sicher. Für Sie selbst, ist der kleine Apfel aber völlig geeignet. Ob das Nachttischlicht zum Auspusten oder Stimmungsleuchte – nicht nur Apple-Fans werden die Lampe lieben.

 

Details & Merkmale

Material ABS und Acrylic
Maße 10,6 x 10 x 10 cm
Batterie 3 AAA Batterien
Motiv Apfel
Frei von Blei
LED Licht
Besonderheit Sehr stylisch und verschiedene Farben
Vorteile
  • Tolles Apfel-Design
  • Weißes (helles) Licht stufenlos regulierbar
  • Sanftes buntes Schlummerlicht im Farbwechsel
  • Sanftes Schlummerlicht in Farbwahl
  • Saubere Verarbeitung
  • Sehr günstiges Preis-/Leistungsverhältnis
  • Einfache, intuitive Bedienung
Nachteile
  • Batteriefach nicht kindersicher

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Oxyled BN05 Apfel LED Nachtlicht

Zu Oxyled BN05 Apfel LED Nachtlicht ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos