Petporte Smartflap Katzenklappe im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Montage
Verarbeitung
Design
Handhabung
Experten Beraten
Unser Geheimtipp
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Petporte Smartflap Katzenklappe

Haustiere, für viele Verbraucher gehören diese einfach zum Alltag dazu. Dabei ist es egal, ob es ein Hund, ein Fisch oder eine Katze ist. Wichtig ist, dass jedes Haustier seine freie Bewegung nachgehen kann. Bei einer Katze ist das nicht immer ganz so einfach.

Das liegt daran, weil eine Katze zum Gassi gehen nicht regelmäßig nach draußen muss. Um dennoch die Katze nicht einschränken zu müssen, kann der Verbraucher eine Katzenklappe zur Hilfe nehmen. Genau aus diesem Grund wurde die Petporte Smartflap Katzenklappe auf den Markt gebracht.

Dadurch, dass die Katzenklappe aus qualitativ hochwertigen Materialien besteht, erzielt diese eine enorme Aufmerksamkeit. Zusätzlich sind alle Details sehr gut aufeinander abgestimmt. Somit ist die Katzenklappe eine sichere und schöne Lösung für jeden Haushalt.

 

Lieferumfang - ideal gewählt

Jeder Katzenliebhaber, der auf diese Katzenklappe zurückgreift, kann sich glücklich schätzen. Das bedeutet, der Verbraucher bekommt alle Teile, die für den Einbau erforderlich sind. Der Inhalt vom Paket sieht also folgendermaßen aus, eine Einbauanleitung, die Bedienungsanleitung und eine Montageschablone zum Ausschneiden.

Außerdem liegt die PetSafe PetPorte SmartFlap Mikrochip Katzenklappe, ein Steckernetzteil und ein Tunnel im Paket. Dieser wird zur Innenverkleidung angewandt. Somit kann der Verbraucher sofort nach Lieferung mit dem Einbau beginnen.

 

Platzwahl - kein Problem

Da nicht jeder Verbraucher gleich die Zeit hat, die Katzenklappe sofort einzubauen, wird ein Platz für die Lagerung benötigt. Die geringen Produktabmessungen, welche 24 x 15 x 23,5 Zentimeter betragen, sollten dabei kein Problem darstellen. Selbst das Gesamtgewicht von 2 Kilogramm spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Die neutrale weiße Farbe und das zeitlose Design sind bei dem Aufbewahrungsort ebenfalls kein Hindernis.

 

Ausstattung - einzigartig

Die Petporte Smartflap Katzenklappe ist für Katzen geeignet, die ein maximales Körpergewicht von sieben Kilogramm nicht überschreiten. Das Beste daran ist, die Katze muss kein Halsband mehr tragen, um die Katzenklappe durchqueren zu können. Der Chip, der dafür benötigt wird, wird in der Katze unter der Haut gepflanzt. Deshalb wurde die Katzenklappe auch von einem Tierarzt mit entwickelt.

Zusätzlich ist in der Katzenklappe eine Kindersperre eingearbeitet. Somit kann eine Umprogrammierung verhindert werden. Des Weiteren weist die Katzenklappe zwei Signallampen mit Symbolen auf. Diese tragen dazu bei, dass die Einstellung einfacher wird. Das Highlight bei dieser Katzenklappe ist, dass der Verbraucher die Verschlusszeit zwischen einer und fünfundzwanzig Sekunden wählen kann.

Des Weiteren löst die Katzenklappe ein Signalton aus, wenn die Katze die Katzenklappe genutzt hat. Hinzu kommt, dass die Katzenklappe mit einem Dämmerungssensor ausgerüstet ist. Mit diesen kann der Verbraucher bestimmen, dass die Katze nur noch ins Haus reinkann, aber nicht wieder raus. Des Weiteren kann der Katzenliebhaber vier unterschiedliche Einstellungen vornehmen. Dazu gehört beispielsweise die Einstellung, dass die eigene Katze, welche einprogrammiert ist, ins Haus kann, aber nicht wieder ins Grüne. Eine andere Einstellung macht es möglich, dass die eigene Katze ins Haus kann, aber alle anderen Katzen können raus.

Des Weiteren besteht die Möglichkeit, dass alle Katzen ins Haus können, aber keine raus kann. Die letzte Einstellung besteht darin, dass alle Katzen, die über den Chip verfügen, rein und raus können. Alle Einstellungen sind über die 2-Knopf-Bedienung möglich. Die Durchgangsgröße der Katzenklappe schlägt mit 15,2 x 14 Zentimeter zu Buche. Somit kommen mittelgroßen Katzen bequem durch die Klappe.

 

Flexibilität - hier - kein Thema

Um die Katzenklappe einbauen zu können, muss der Verbraucher keine spezielle Tür haben. Das heißt, die Tür kann aus Holz, Metall, Glas oder Plastik bestehen. Selbst eine Wand oder ein Holzpaneel freut sich über den Einbau der Petporte Smartflap Katzenklappe. Die einzige Voraussetzung ist, dass der Durchmesser 21,2 Zentimeter beträgt. Nutzt der Verbraucher eine Metalltür, hat er keine Beeinträchtigungen der Funktionen zu erwarten.

 

Sicherheit - perfekt gewärleistet

Um die Katzenklappe einzubauen, ist es notwendig ein Rechteck aus der eigentlichen Tür zuschneiden. Dennoch wird die Stabilität der Tür nicht beeinträchtigt und unschöne Umwelteinflüsse gelangen auch nicht ins Innere des Hauses. Das liegt daran, weil beim Einbau der Katzenklappe alle Seiten wieder abgedichtet werden. Somit hat starker Wind auch keine Chance.

Unser Fazit


Das Fazit zu der Petporte Smartflap Katzenklappe kann nur Kaufempfehlung lauten. Das liegt daran, weil der tägliche Gebrauch optimal gewährleistet ist. Auch Gebrauchsspuren sucht der Verbraucher vergeblich. Somit weist diese Katzenklappe ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis auf. Alle Katzenliebhaber, die die Katzenklappe schon nutzen, sind hell auf begeistert.

Details & Merkmale

Material Kuststoff
Gesamtmaß 23,2 cm x 23,2 cm
Ausschnitt 16 cm x 16 cm
Einbautiefe bis 50 mm
transparente Klappe
Mit Halsbandschlüssel
4-Wege Funktion
Besonderheit Integriertes Transportlesegerät liest die Chipnummer Ihrer Katze aus, es ist kein gefährliches Halsband mehr erforderlich und fremden Tieren wird der Zugang verwährt
Vorteile
  • praktisch
  • leichte Bedienbarkeit
  • tierärtzlich keine Bedenken
  • widerstandsfähig und robust
  • Herstellergarantie von drei Jahren
Nachteile
  • preisintensiver

Alle Angebote: Petporte Smartflap Katzenklappe

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Petporte Smartflap Katzenklappe

Zu Petporte Smartflap Katzenklappe ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos