PetSafe Staywell 640 Hundeklappe im Test

Das beliebteste Angebot

Das günstigste Angebot

DAS TESTERGEBNIS

Montage
Design
Verarbeitung
Handhabung
Experten Beraten
Testsieger
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: PetSafe Staywell 640 Hundeklappe

Die neue Freiheit für den Hund

Wir hatten schon seit ein paar Jahren unseren Golden Retriver und mussten nun feststellen, dass er ein bisschen in die Jahre gekommen war. Es war mehr als üblich, dass er uns mehrfach in der Nacht aus dem Bett holte, weil er unbedingt musste. Das fühlte sich auf Dauer sehr anstregend an und wir suchten nach einer Möglichkeit, wie man die Situation für den Hund und uns angenehmer gestalten konnte. Ich kam auf die Idee, dass die Tür zu unserem Garten eine Hundehaustür bekommen sollte. Aus diesem Grund bestellte ich online die PetSafe Staywell 640 Hundeklappe.

 

Der erste Eindruck

Auch wenn die Lieferung sehr zügig von Statten ging, so hieß das immer noch nichts für mich. Ich wollte mich nur auf das Produkt konzentrieren. Auf den ersten Blick war die Hundeklappe sehr ansprechend verpackt und neben den Teilen, die für die Montage der Klappe nötig waren, enthielt die Verpackung auch noch eine ausführliche Gebrauchsanleitung. Qualität und Verarbeitung des Materiels waren nicht zu bemängeln. Dann konnte ich mich wohl an den Einbau machen.

 

Die Montage

Was mich sehr überzeugt hat, war die Bauanleitung für die PetSafe Staywell 640 Hundeklappe. In ihr stand sogar ausführlich, wie ich die Hundeklappe auf die richtige Größe meines Hundes anpassen konnte, bevor der EInbau in einem Desaster enden würde. Ich nahm also die Körperhöhe vom Boden bis zum Bauch, um die untere Kante der PetSafe Staywell 640 Hundeklappe festlegen zu können. Das musste ich dann an meine Tür anzeichnen.

Mit ein bisschen Geschick ist es leicht mit einer Stichsäge das Loch auszusägen. Danach ist nur noch ein Schraubendreher von Nöten. Der Aluminiumrahmen wird eingepasst und verschraubt. Hierbei musste ich feststellen, dass es wirklich eine sehr feingliedrige Arbeit ist und die Schrauben sich nur mit viel Geduld einschrauben lassen.

Als ich dann aber alles befestigt hatte und auch die Klappe richtig herum installiert war, war ich zunächst mit dem Ergebnis zufrieden. Erst später ist mir aufgefallen, dass ich die PetSafe Staywell 640 Hundeklappe nur durch Zufall richtig herum eingebaut hatte. Ich hatte nicht auf den Schließmechnismus geachtet. Das war wohl mein Glück.

 

Unser Hund und seine Hundeklappe

Ich musste feststellen, dass die PetSafe Staywell 640 Hundeklappe sehr dicht hält, aber noch war unser Hund nicht hindurch gegangen und ich konnte noch nicht sagen, ob sich die Investition gelohnt hatte. Sehr mühsam versuchten wir unseren Hund durch die Klappe zu bewegen, aber er wolte nicht. Nur durch Zufall bekam ich mit, dass er sie lediglich in der Nacht nutzte oder wenn er sehr dringend zur Toilette musste. Und das problemlos bis zum heutigen Tag.

Unser Fazit


PetSafe Staywell 640 Hundeklappe war eine sehr gute Investition und ist uns allen, vor allem aber unserem Hund eine große Hilfe. Auch wenn der Einbau sehr filigran ist und etwas Zeit in Anspruch nimmt, bekommt man mit der PetSafe Staywell 640 Hundeklappe sehr gute Qualität, die auch im Langzeittest überzeugt.

Details & Merkmale

Material Aluminium
Gesamtgröße 502,6 mm x 329,1 mm
Ausschnittgröße 451 mm x 277 mm
Für Hunde bis 45 Kilogramm
Schulterbreite 260 mm
Mit Verriegelung
2 Wege Verschluss
4 Wege Verschluss
Besonderheit aus einem stabilen Aluminiumrahmen und einer strapazierfähigen flexiblen Klappe
Vorteile
  • 2-Wege-Verschluss mit einschiebbarer Metallplatte
  • stabile Aluminium-Konstruktion
Nachteile
  • leider nur in einer Farbe erhältlich

Alle Angebote: PetSafe Staywell 640 Hundeklappe

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: PetSafe Staywell 640 Hundeklappe

Zu PetSafe Staywell 640 Hundeklappe ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos