Polar A360 Fitness Tracker im Test

DAS TESTERGEBNIS

Akkulaufleistung
Handhabung
Design
Zusatzfunktionen
Experten Beraten
Gut
Produkt auf Amazon.DE anschauen!
zu Amazon

Testbericht: Polar A360 Fitness Tracker

Im Video wird der Polar A360 Fitness Tracker getestet und vorgestellt 

Der Polar A360 Fitness Tracker ist wasserdicht und mit einem Farb-Touch Display ausgestattet. Dabei misst dieser Schritte, Entfernung und den Kalorienverbrauch. Ebenso wird die Herzfrequenz überwacht und das Schlafmuster. Also ein Begleiter rund um die Uhr bei einem Gewicht von gerade einmal 31,7 g entspricht S, 33,7 g M und 37,3 g L. Das Armband hat eine Dicke von 13,5 mm und eine Breite von 23,5 mm. Somit trägt der Polar A360 Fitness Tracker garantiert nicht auf und kann bei allen Aktivitäten bequem getragen werden.

Der 100-mAh-Akku hat eine Akkulaufzeit bis zu 2 Wochen, wenn das Aktivitätstracking rund um die Uhr aktiviert ist. Hierzu gehört dann auch eine Stunde Training mit dazu. Zusätzlich kann die Batterie aufgeladen werden, was dann ein großer Vorteil sein kann. Damit der Polar A360 Fitness Tracker immer zu allen Gelegenheiten passt, kann das Armband ausgetauscht werden.

Dies sind soweit die Angaben des Herstellers, doch wie praktisch ist der Polar A360 Fitness Tracker wirklich. Genau das haben hier einmal ganz normale Kunden getestet, wobei diese das natürlich im ganz alltäglichen Leben gemacht haben. Diese Erfahrungen haben die Tester dann mitgeteilt, vor allem wie zufrieden diese mit dem Polar A360 Fitness Tracker waren.

 

Könnte doch besser sein

Dies waren bei einigen Kunden dann die Ergebnisse des Tests, denn bei einigen dieser Testpersonen war die Messung nur sehr ungenau. Über das Design waren sich dann wieder alle Kunden einig. Der Polar A360 Fitness Tracker sieht wirklich sehr gut aus, doch alleine das ist hier nicht entscheidend. Einige Kunden haben sogar einen ganz gezielten Test gemacht, was dann schon beim Laden anfing.

Das Ergebnis hier war, das der Polar A360 Fitness Tracker am besten über ein Ladegerät des Smartphones geladen wird. Zumindest geht dies schneller, als wenn der Tracker über einen Mini-USB geladen wird. Hier könnte dann vielleicht doch noch ein wenig verbessert werden, dieser Meinung waren dann wieder alle Kunden. Bei der einfachen Bedienung waren sich dann wieder alle Kunden einig, denn das ging wirklich sehr einfach. Die Bedienungsanleitung ist ausführlich und somit hatte hier kein Tester ein Problem.

 

Durchwachsenes Ergebnis

So sah dann auch das Endergebnis des Tests aus, wobei einige Kunden mehr als zufrieden waren, andere wiederum überhaupt nicht. Beim Aussehen hingegen konnte der Polar A360 Fitness Tracker dann voll Punkten. Somit erhielt der Tracker dann immerhin noch 3,4 von 5 Punkten, wobei einige Punktabzüge nicht wirklich nachvollzogen werden konnten.

Allerdings kam es auch immer darauf an, mit welchen Erwartungen die Kunden den Test begannen. Am meisten wurde bei der genauen Messung abgezogen, denn hier konnte der Polar A360 Fitness Tracker, die Erwartungen bei einigen Kunden nicht erfüllen. Beim Design hingegen, wurden dann die meisten Punkte vergeben.

Denn der Polar A360 Fitness Tracker sieht wirklich sehr gut aus, vor allem dann in der Farbe Weiß. Allerdings war die fehlerhafte Messung nicht bei allen Testern vorhanden, womit hier wahrscheinlich ein Produktionsfehler vorlag. Hier könnte dann vielleicht noch einiges verbessert werden, damit dann alle Kunden zufrieden sind.

Unser Fazit

Die Mehrheit der Tester waren mit dem Polar A360 Fitness Tracker sehr zufrieden, womit dieser, dann doch in einigen Punkten voll überzeugen konnte. Leider kamen bei einigen Testern dann doch sehr ungenaue Messungen zustande, die allerdings nicht bei allen Kunden der Fall waren.

Ob hier ein Fehler in der Produktion vorlag oder einfach ein Bedienungsfehler, konnte nicht festgestellt werden. Ein Kunde fand es schade, dass sich der Polar A360 Fitness Tracker nicht mit dem Smartphone verbinden, lies. Hier sollte dann der Hersteller noch nachrüsten, denn dies war einer der wichtigsten Kritikpunkte.

 

 Ansonsten wurde die Handhabung als sehr einfach empfunden, auch wenn der Akku hier bei jedem Kunden unterschiedlich hielt. Allerdings hing dies dann auch von der jeweiligen Nutzung ab, was dann auch die Tester so sahen.

Somit erhielt der Polar A360 Fitness Tracker dann eine Kaufempfehlung, selbst von den Kunden, die sich mehr versprochen hatten. Allerdings waren die Ausführungen des Herstellers sehr genau, um dann zu hohe Anforderungen zu vermeiden. Alles in allem konnte der Polar A360 Fitness Tracker dann doch überzeugen, gerade was die einfache Bedienung betraf. Eine Anschaffung, die sich lohnen kann.

 

Details & Merkmale

max. Armbandlänge 200 mm
Betriebssystem Kompatibilität iOS7 oder höher und Android 4.3 oder höher
Akkulaufzeit 14 Tage
Gewicht 1 kg
Schlafaufzeichnung Schlafdauer, Schlafqualität
wasserdicht
Kilometerzähler
Zähler Kalorienverbrauch
Schrittzähler
Herzfrequenzmesser
Schnittstellen
Besonderheit Der Träger erhält nach jedem Workout ein Feedback zum Training mit Tipps zur Optimierung
Vorteile
  • sieht sehr gut aus
  • ist einfach in der Handhabung
  • wasserdicht
  • Schlafmonitoring
Nachteile
  • die Messungen waren teilweise sehr ungenau

Alle Angebote: Polar A360 Fitness Tracker

Preisentwicklung

die letzten 30 Tage die letzten 3 Monate Preisalarm für dieses Produkt einrichten

Fragen zu: Polar A360 Fitness Tracker

Zu Polar A360 Fitness Tracker ist noch keine Fragen vorhanden.
Frage zu diesem Produkt

Ähnliche Produkte im Test

Top aktuell: Unsere Angebote des Tages

Wir nutzen Google Produkte die Cookies setzen, mit der Nutzung der Seite stimmen Sie zu. mehr Infos